Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Second Sight

    Second Sight Die Vorstellung, Dinge durch pure Konzen-tra-tion und die bloße Kraft des Geistes zu bewegen oder durch eine scheinbar harmlose Handbewegung eine tödliche Feuerwand entstehen zu lassen, hat schon seit jeher die Fanta--sie der Menschen angeregt. Im Videospielbereich eröffnen Kräfte wie Telekinese, Pyrokinese oder Astral-Projektion ebenfalls einen großen Pool an neuen Ideen, um das übliche Gameplay für den Spieler interessanter zu gestalten. Für Free Radical Design war die Idee, einen Actiontitel zu erstellen, in dem exzessiver Gebrauch von übermenschlichen Fähigkeiten gemacht wird, ebenfalls sehr reizvoll - und so entstand Second Sight.

    Einleitung Marke Hollywood
    Unglaublich helle Lichter ziehen durch euer Blickfeld und verursachen einen stechenden Schmerz in den Augen. Ganz verschwommen nehmt ihr euer Umfeld wahr und Personen, deren Stimmen weit weg erscheinen, unterhalten sich über Dinge, die ein mulmiges Gefühl in eurer Magengrube verursachen. Ein vermummter Arzt nähert sich euch mit einer Spritze und plötzlich wird es wieder Nacht. Als ihr die Augen wieder öffnet, offenbart sich das erschreckende Ausmaß eurer Situation. Ihr befindet euch in einem kalten, sterilen Raum, der einer Quarantänestation ähnelt. Und das Schlimmste dabei ist, dass ihr euch an rein gar nichts erinnern könnt. Wie heiße ich überhaupt, was mache ich hier, wie bin ich hierher gekommen? Auf all diese Fragen hat der Spieler und somit auch John Vattic zunächst keine Antwort. Klar ist nur, dass John als Erstes aus diesem unbehaglichen Glaskäfig raus muss. Dazu macht er sich seine erste übermenschliche Fähigkeit zunutze, die auch im restlichen Spiel sehr häufig Anwendung findet: die Telekinese. Mithilfe der linken Schultertaste werden alle Gegenstände, die sich bewegen lassen, mit einem kleinen hellen Kreis markiert. Das Utensil, das man fest anvisiert, ist durch einen blau eingefärbten Kreis gekennzeichnet und kann durch Betätigen der R-Taste zum Schweben gebracht werden. Mit dem C-Stick lässt sich das Objekt in jede Richtung bewegen. Auf diese Weise kann John später eigentlich unerreichbare Waffen zu sich heranziehen, um seinen Waffenbestand weiter auszubauen, oder auch die unterschiedlichsten Gegenstände zu tödlichen Wurfgeschossen umfunktionieren. In festgelegten Schlüsselsituationen entdeckt John Vattic eine seiner verborgenen Fähigkeiten nach der anderen. So kommen im Laufe des Spiels spontane Selbstheilung, Verwirrung (lässt John für kurze Zeit unsichtbar werden), Psi-Angriff (tödliche Druckwelle) und astrale Projektion (Dr. Vattic kann seinen Körper für kurze Zeit verlassen) hinzu. Nach einiger Zeit und Übung hat man den Umgang mit diesen besonderen Fähigkeiten perfekt verinnerlicht und kann sie gezielt einsetzen. Die einzige Beeinträchtigung stellt das nicht ganz perfekte Zielsystem dar. Es kommt einfach zu oft vor, dass man - je nach Position und Blickrichtung - ein ganz anderes Objekt anvisiert und erst durch Betätigen des C-Sticks zum gewünschten Gegenstand oder Gegner wechseln muss. Gerade bei Feuergefechten kann dies zu erheblichem Energieverlust führen. Die eingestreuten Rätsel zählen mit Sicherheit nicht gerade zu der innovativen Sorte, ermöglichen dem Spieler aber mehrere Lösungswege.

  • Second Sight
    Second Sight
    Publisher
    Codemasters
    Developer
    Free Radical Design
    Release
    25.08.2004
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!

    Aktuelles zu Second Sight

    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
335780
Second Sight
Second Sight
http://www.videogameszone.de/Second-Sight-Classic-32121/Tests/Second-Sight-335780/
29.10.2004
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2004/10/PsiAngriff.jpg
tests