Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Samsung Gear VR: Virtual-Reality-Headset mit Tablet-Integration vorgestellt

    Samsung enthüllt das Samsung Gear VR: Ein auf dem Galaxy Note 4 basierendes Virtual-Reality-Headset. Quelle: Samsung

    Samsung präsentierte kürzlich sein Virtual-Reality-Headset Samsung Gear VR der Weltöffentlichkeit. In Kooperation mit dem Oculus-Team entsteht so eine VR-Brille auf Basis des Galaxy Note 4, einem Hybriden aus Smartphone und Tablet, das als Bildschirm fungiert. Erscheinen soll Samsung Gear VR bereits in diesem Jahr. Der Preis ist bislang unbekannt.

    Der Elektronikhersteller Samsung präsentierte im Rahmen der Internationalen Funkausstellung in Berlin seine neue Virtual-Reality-Brille Samsung Gear VR, auf die in der Vergangenheit bereits zahlreiche Gerüchte hinwiesen. Samsungs Virtual-Reality-Hardware wird in Kooperation mit Oculus VR entwickelt, welche mit Oculus Rfit bereits seit geraumer Zeit an einem eigenen VR-Headset arbeiten. Erscheinen soll das Gerät, das sich jedoch in einem wesentlichen Punkt von Konkurrenz-Produkten unterscheidet, bereits in diesem Jahr - voraussichtlich im Herbst steht Samsung Gear VR zu einem bislang unbekannten Preis in den Läden, wie der Hersteller verlauten ließ.

    Bei Samsung Gear VR handelt es sich jedoch um eine nur bedingt mit Oculus Rift oder Sonys Project Morpheus vergleichbare VR-Brille: Anstelle integrierter Bildschirme wird Samsungs Galaxy Note 4 in die Front der VR-Hardware eingesteckt und per Micro-USB angeschlossen. Somit dient das Galaxy Note 4, eine Mischung aus Smartphone und Tablet, als Bildschirm für das VR-Headset. Samsung Gear VR verfügt somit über ein 5,7-Zoll AMOLED-Display bei einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixel. Das Headset selbst besteht jedoch lediglich aus dem Gestell und Sensoren sowie den Linsen zwischen Betrachter und dem als Display fungierenden Tablets auf Android-Basis, das zudem auch die Stromversorgung bereitstellt.

    Die Entwickler von Oculus Rift steuerten dank ihrer mittlerweile langjährigen Forschung und Entwicklung von Oculus Rift das nötige Know-How zur Samsung-Hardware bei und stellten weiterhin das Software-Developer-Kit Verfügung. Samsung beliefert Oculus VR im Gegenzug mit den hochwertigen OLED-Displays, die künftig in dem Virtual-Reality-Headset verbaut werden sollen. Der zweite Prototyp Oculus Rifts verfügt bereits über die im Galaxy Note 3 verbauten Displays von Samsung. In einem kürzlich veröffentlichten Blogeintrag gehen die Entwickler von Oculus VR näher auf die Zusammenarbeit mit Samsung ein und beleuchten die Hintergründe der Kooperation.

    03:43
    Samsung Galaxy Note 4: Offizieller Trailer
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1135051
Samsung
Samsung Gear VR - Virtual-Reality-Headset mit Tablet-Integration vorgestellt
Samsung präsentierte kürzlich sein Virtual-Reality-Headset Samsung Gear VR der Weltöffentlichkeit. In Kooperation mit dem Oculus-Team entsteht so eine VR-Brille auf Basis des Galaxy Note 4, einem Hybriden aus Smartphone und Tablet, das als Bildschirm fungiert. Erscheinen soll Samsung Gear VR bereits in diesem Jahr. Der Preis ist bislang unbekannt.
http://www.videogameszone.de/Samsung-Firma-18781/News/Samsung-Gear-VR-Virtual-Reality-Headset-mit-Tablet-Integration-vorgestellt-1135051/
05.09.2014
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2014/09/Samsung_Gear_VR_John_Carmack-pcgh_b2teaser_169.jpg
vr,headset,samsung
news