Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Saints Row 4: THQs Ex-CEO Jason Rubin und Deep Silver zu Cliff Bleszinskis Dildo-Statement

    Wenn es nach Cliff Bleszinski geht, sollte das neue Saints Row 4 auf rosa Riesen-Dildos verzichten, um mit GTA 5 zu konkurrieren. Mittlerweile haben THQs Ex-CEO Jason Rubin und auch der neue Eigentümer der Marke, Deep Silver, sehr humorvoll auf die Aussagen des Gears of War-Schöpfers geantwortet.

    Gestern habt ihr bei uns gelesen, dass Cliff Bleszinski den Entwicklern von Volition und wohl auch Deep Silver geraten hat, den Riesen-Dildo und anderen Blödsinn bei Saints Row 4 wegzulassen, um besser mit großen Namen wie GTA 5 konkurrieren zu können. Mittlerweile hat THQs Ex-CEO Jason Rubin sehr humorvoll darauf geantwortet und folgende Zeile getwittert: "Ich verlasse THQ nicht ohne mein persönliches Hab und Gut." Dabei sieht man ihn, wie er mit einem rosa Riesen-Dildo das Gebäude von THQ verlässt. Das Bild könnt ihr euch oben anschauen.

    Das Statement hat recht positive Resonanz hervorgerufen. Auch Aubrey Norris von Deep Silver hat mit Witz darauf reagiert: "Jason, ich verspreche dir, dass wir den Traum des Pimmels bei Deep Silver am Leben erhalten werden." Es scheint also so, dass Koch Media/Deep Silver den Wahnsinn rund um Saints Row gar nicht beenden wollen. Wann Saints Row 4 letztendlich erscheinen wird, ist aber noch unklar. Die Infos stammen von Twitter.

    01:27
    Saints Row: The Full Package - Launch-Trailer
    Spielecover zu Saints Row: The Third
    Saints Row: The Third
  • Saints Row: The Third
    Saints Row: The Third
    Publisher
    THQ
    Developer
    Volition Inc
    Release
    15.11.2011
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Wiinator
    Auch wenn es vielen nicht gefällt, was Cliff sagt so hat er doch mit vielem Recht. Es ist nunmal leider so dass MP in…
    Von daumenschmerzen
    Bleszinski ist ohnehin eine sehr unsympathische Drecksau. Erst rät er den japanischen Entwicklern, (aufgesetzte)…
    Von TheBigLebowski
    Ich finds super.Gerade wegen der vielen Beklopptheiten und des Irrsinns macht Saints Row so viel Spaß.Ich sag nur…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Styx: Shards of Darkness Release: Styx: Shards of Darkness
    Cover Packshot von Dead Rising 4 Release: Dead Rising 4 Capcom , Capcom
    Cover Packshot von Hollow Knight Release: Hollow Knight
    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von Wiinator Erfahrener Benutzer
        Auch wenn es vielen nicht gefällt, was Cliff sagt so hat er doch mit vielem Recht. Es ist nunmal leider so dass MP in egal welcher Form ankommen. Sieht man ja ach bei Khaos hier im Forum. Er holt sich halt auch eher ein Spiel am Release wenn es einen MP hat, als wenn es nur einen SP gibt.

        Bei Saints Row…
      • Von daumenschmerzen Erfahrener Benutzer
        Bleszinski ist ohnehin eine sehr unsympathische Drecksau. Erst rät er den japanischen Entwicklern, (aufgesetzte) Multiplayer in ihre Spiele einzubauen, dann blubbert er gegen die Merkmale von Saints Row, die es von den anderen Open World-Titeln abheben und nun…
      • Von TheBigLebowski Benutzer
        Ich finds super.
        Gerade wegen der vielen Beklopptheiten und des Irrsinns macht Saints Row so viel Spaß.
        Ich sag nur Sexappeal-Eintellungen.
        Wenn bei Saints Row 4 an der Dummheitenschraube gedreht wird dann bitte NUR in Richtung mehr davon.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1045947
Saints Row: The Third
Saints Row 4: THQs Ex-CEO Jason Rubin und Deep Silver zu Cliff Bleszinskis Dildo-Statement
Wenn es nach Cliff Bleszinski geht, sollte das neue Saints Row 4 auf rosa Riesen-Dildos verzichten, um mit GTA 5 zu konkurrieren. Mittlerweile haben THQs Ex-CEO Jason Rubin und auch der neue Eigentümer der Marke, Deep Silver, sehr humorvoll auf die Aussagen des Gears of War-Schöpfers geantwortet.
http://www.videogameszone.de/Saints-Row-The-Third-Spiel-17020/News/Saints-Row-4-THQ-Jason-Rubin-Deep-Silver-Antwort-auf-Cliff-Bleszinski-Dildo-Statement-1045947/
27.01.2013
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2012/05/sr3-dbat.jpg
saints row,deep silver,gta 5
news