Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Rock Band 3 im Hands-on-Test - Bilder- und Hardware-Update

    Auf der Gamescom war die Präsentation von Rock Band auch gleich der Hands-on-Test: Jeder musste mitspielen. Wir konnten die neuen Profi-Instrumente testen, Keyboard spielen und die neue Songliste antesten.

    Die gute Nachricht für alle Musikspiel-Fans, frisch von der Gamescom 2010: Harmonix entwickelt das Gameplay mit Rock Band 3 bei fast jedem Instrument ein ganzes Stück weiter. Mit Pro Guitar, Pro Keyboard und Pro Drums wird zudem die Brücke geschlagen zwischen Videospiel und dem Spielen eines echten Instruments. Daniel Sussman, Prokjektleiter bei Harmonix, erklärt uns: "Wer den Pro-Modus auf Expert spielen kann, kann auch das echte Instrument spielen. Wir wollten hiermit allen Zockern, die die Vorgänger auf Expert bereits im Schlag beherrschen, eine ganz neue Herausforderung bieten."

    Das dahinter keine leeren Worte stecken, durften wir dann beim Gitarre-Spielen selbst erfahren. Im Bereich Gitarre gibt es zwei neue Modelle, die ähnlich funktionieren. Die eine hat sechs echte, aber nur kurze Saiten zum Anschlagen am Korpus, am Hals befinden sich etwas mehr als 100 Buttons, sechs je Bund. Die zweite Gitarre ist eine echte Fender Squier Stratocaster und hat sechs durchgehende Saiten. Diese Gitarre kann man auch ganz normal an einen Verstärker anschließen. Cool.

    Das neue Gitarrenspiel von Rock Band 3

    Rock Band 3 im Hands-on-Test (26) Rock Band 3 im Hands-on-Test (26) Quelle: EA Beide Klampfen funktionieren praktisch identisch: Im neuen Pro-Guitar-Modus, in dem es wiederum vier Schwierigkeitsgrade gibt (von easy bis expert), muss immer die richtige Saite angeschlagen und der passende Knopf (oder mehrere) auf dem richtigen Bund gedrückt werden. Welchen Bund man drücken muss, zeigt eine kleine Zahl über der Note. Ein Beispiel: Auf der vierten Notenspur von rechts kommt eine Note herunter mit einer 12 darauf, dann muss ich im richtigen Moment die vierte Saite (von oben) an der Gitarre anschlagen und gleichzeitig am 12. Bund die vierte Taste von oben gedrückt halten. Eben genau wie beim echten Gitarrenspiel. Klingt kompliziert? Ist es auch!

    Beim Antesten war das Ganze zunächst extrem befremdlich, weil man ja auf den Bildschirm und nicht auf die Gitarre kucken muss. Drückt man einen Fret-Button, sieht man aber am Interface, welchen man gerade erwischt hat und kann sich dann hinarbeiten, da ja erst ein „Ton“ entsteht, wenn man auch eine Saite anschlägt. Die größte Umgewöhnung ist, dass ja im normalen Modus, wenn die Noten von links nach rechts wandern auf dem Bildschirm, man auch mit der linken Hand an den Fretbuttons von links nach rechts wechselt. Im Pro Modus allerdings muss man hier von oben nach unten wandern (da pro Spur eine Saite), was anfangs unglaublich schwer ist. Auf Easy kommen allerdings sehr wenige Noten, sodass man irgendwie doch ganz gut zurecht kommt.

    Einstiegshilfen und Gesangs-Tuning

    Rock Band 3 im Hands-on-Test (27) Rock Band 3 im Hands-on-Test (27) Quelle: EA Als Einstiegshilfe gibt es einen komplett neuen Trainingsmodus, in dem einem das Instrument schrittweise beigebracht wird. Man fängt mit ganz einfachen Noten-Patterns an und arbeitet sich dann zu immer komplexeren Übungen vor, wobei man manuell auch noch das Tempo runter- oder raufregeln kann. Alternativ kann man hier auch jeden einzelnen Song „lernen“ (haben wir leider nicht gesehen).

    Bei den Drums gibt wie eingangs erwähnt ebenfalls einen Pro-Modus. Hierfür benötigt man die drei Becken-Erweiterungen, die Mad Catz für das Rock Band 2-Schlagzeug anbietet. Im Spiel werden die Becken jetzt nämlich speziell angezeigt und müssen dann auch explizit gespielt werden. Im Vorgänger waren die Becken ja nur eine Dreingabe, wobei es keinen Unterschied machte, ob man bei einer gelben Note jetzt auf das gelbe Pad (Trommel) oder das gelbe Becken schlug. In RB3 wird hier differenziert, was das Drum-Feeling gleich nochmal realistischer macht.

    Das Bass-Spiel ändert sich im Pro-Modus analog zur Gitarre, allerdings werden hierbei nur vier der sechs Saiten gebraucht (klassischer Viersaiter-Bass). Man kann mit der semi-professionellen Gitarre übrigens auch im herkömmlichen 5-Button-Modus spielen, mit der echten Klampfe funktioniert das aber nicht.

    Beim neuen Keyboard hat man zunächst die Möglichkeit, auf traditionelle, einfache Weise zu spielen, wobei die insgesamt 25 Tasten des Instruments in fünf Farben unterteilt sind, die wiederum den fünf farbigen Noten auf dem Screen entsprechen. Im Pro-Modus kommen dann aber, je nach Schwierigkeitsgrad, alle 25 Tasten zum Einsatz.

    Deutlich weniger Neuerungen gibt’s beim Gesang. Hier hat man laut Sussman eine Tonlagen-Korrektur eingebaut, mit dem allzu schräges Gejaule etwas optimiert wird, bevor es aus den Lautsprechern tönt. Somit hören sich auch miserable Sänger einen Hauch besser an.

    Rock Band 3 Fazit
    Das Gameplay wird mit Rock Band 3 auf die nächste Stufe gehievt, und auch wer die Serie schon gut kennt, bekommt eine gewaltige neue Herausforderung. Die Keyboards sind eine gellungene Neuerung, somit haben jetzt auch poppigere, Synthie-lastige Songs einen Sinn. Nachteil ist natürlich, dass teilweise neue Hardware fällig ist und bisher am Interface und der Spielgrafik kaum etwas geändert wurde. Alles sieht vertraut, dadurch aber auch verbraucht aus.

  • Rock Band 3
    Rock Band 3
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Harmonix Music Systems, Inc.
    Release
    28.10.2010
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!
    Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
    Von Nintendorocker
    Ich habs gestern gespielt! Das Drumkit ist mal richtig geil! Vor allem die Becken^^
    • Es gibt 1 Kommentare zum Artikel

      • Von Nintendorocker Erfahrener Benutzer
        Ich habs gestern gespielt! Das Drumkit ist mal richtig geil! Vor allem die Becken^^
    • Aktuelle Rock Band 3 Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
768556
Rock Band 3
Rock Band 3 im Hands-on-Test - Bilder- und Hardware-Update
Auf der Gamescom war die Präsentation von Rock Band auch gleich der Hands-on-Test: Jeder musste mitspielen. Wir konnten die neuen Profi-Instrumente testen, Keyboard spielen und die neue Songliste antesten.
http://www.videogameszone.de/Rock-Band-3-Spiel-30600/News/Rock-Band-3-im-Hands-on-Test-Bilder-und-Hardware-Update-768556/
19.08.2010
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2010/08/Gamescom-2010-Booths-Babes_mg_8958.jpg
rock band 3
news