Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Rise of the Tomb Raider: Exklusivdeal ist Microsofts Antwort auf Uncharted 4

    Phil Spencer von Microsoft äußert sich zum Exklusivdeal hinsichtlich Rise of the Tomb Raider. Quelle: Square enix / Crystal Dynamics

    Rise of the Tomb Raider erscheint bekanntlich zeitexklusiv für Xbox One und Xbox 360. Nach Angaben von Microsofts Phil Spencer ist der Deal mit Sqaure Enix als Antwort auf Uncharted 4 zu verstehen. Spencers Aufgabe bestünde darin, ein möglichst erfolgreiches Spiele-Portfolio aufzustellen. Wenn sich Chancen wie diese ergeben, müsse er sie wahrnehmen.

    Wer Rise of the Tomb Raider zum Release im Weihnachtsgeschäft 2015 spielen möchte, braucht eine Xbox One oder Xbox 360. Microsoft konnte sich mit Publisher Square Enix auf einen Vertriebsdeal einigen, der die zeitexklusive Veröffentlichung des Action-Adventures auf Microsoft-Konsolen garantiert. Da die Wut seitens der Community hierüber immens war, hakte das Online-Magazin Eurogamer.net bei Phil Spencer nach. Auf die Frage der Redaktion, ob diese Partnerschaft als Antwort auf Uncharted 4 zu verstehen ist, antwortete der Head of Xbox mit "Klar". Spencer sei ein großer Fan der Uncharted-Reihe gewesen und wollte schon immer ein Action-Adventure in vergleichbarer Qualität auf Xbox haben. Den zustande gekommenen Deal sieht er als große Chance.

    Im Übrigen sieht Spencer es als seine Aufgabe an, ein möglichst attraktives, erfolgreiches und wettbewerbsfähiges Spiele-Portfolio aufzustellen. "Leute sehen in mir den 'Content guy', sollte es nicht über die Inhalte gehen, die man kreiert? Ich würde gerne alle diese Hits für unsere Plattform unser Eigentum nennen", beginnt Spencer. "Gut, nicht alle - das wäre zuviel. Aber ich möchte eine solide Basis an Hits für unsere Plattform. Absolut. Das ist fundamental, damit wir Erfolg haben." Wenn sich eine Gelegenheit wie im Falle von Rise of the Tomb Raider ergibt, müsse er dieser folgen.

    Spencer weiter: "Leute haben mich zuvor über jene Marken befragt, die wir besitzen, und sie werden sagen, euch gehören all diese Marken, die ihr vertreibt. Ich möchte es konkretisieren: Es ist das Ziel, aber es wird Situationen geben, wo es das nicht ist, und wir sprachen über diese. Ryse ist eine solche Situation, wo wir nicht im Besitz der Marke sind." Wenn Rise of the Tomb Raider ein Sci-Fi-Shooter, ein Rennspiel im Stil von Forza Motorsport 5 oder ein weiterer Gears of War-Herausforderer wäre, hätte sich Spencer laut Eigendarstellung womöglich anders entschieden. In diesem Fall jedoch passte Rise of the Tomb Raider gut ins Spiele-Portfolio.

    Er wolle mit Microsoft ein guter Partner sein und das wäre Spencer nicht, wenn der Redmonder Konzern ein ähnliches Spiel innerhalb des gesetzten Release-Zeitfensters bereits im Sortiment hätte. "Die Videospielbranche ist heutzutage ein sehr kostspieliges Unterfangen." Spencer glaubt, dass er Enwicklerstudio Crystal Dynamics und Publisher Square Enix dabei unterstützen kann, dass Rise of the Tomb Raider "noch größer" wird. Denn "große Spiele" wären im Endeffekt gut für die Spieleindustrie. "Das Geschäft, das Konsolengeschäft, bleibt nur tragfähig, wenn alle Leute Geld verdienen. Es ist ein auf Hits getrimmtes Geschäft, 30 Prozent aller Unterfangen werden gut laufen, 70 Prozent hingegen nicht." Vor diesem Hintergrund versteht Spencer die Kritik seitens Presse und Community nicht. Das komplette Interview mit ihm könnt ihr unter dem Link einsehen.

    Quelle: Eurogamer.net

    01:30
    Rise of the Tomb Raider: Ankündigungstrailer in deutscher Version
    Spielecover zu Rise of the Tomb Raider
    Rise of the Tomb Raider
  • Rise of the Tomb Raider
    Rise of the Tomb Raider
    Publisher
    Square Enix
    Developer
    Crystal Dynamics
    Release
    28.01.2016
    Es gibt 15 Kommentare zum Artikel
    Von Devilhunter2002
    Finde diese ganzen Zeitexklusiv-Deals ohnehin saudämlich. Statt Geld rauszuhauen um ein Spiel Spielern der Konkurrenz…
    Von Skeletulor64
    Viel bitterer finde ich ja, dass das Spiel auch noch für die Xbox 360 kommen soll. Kann man sich nicht bis Ende 2015,…
    Von LOX-TT
    wie Paul schon sagte, der Vergleich hinkt. Crash war damals eh PS exclusiv und der Kauf von Naughty Dog ist mit dem…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Styx: Shards of Darkness Release: Styx: Shards of Darkness
    Cover Packshot von Hollow Knight Release: Hollow Knight
    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    Cover Packshot von Conan Exiles Release: Conan Exiles
    • Es gibt 15 Kommentare zum Artikel

      • Von Devilhunter2002 Erfahrener Benutzer
        Finde diese ganzen Zeitexklusiv-Deals ohnehin saudämlich. Statt Geld rauszuhauen um ein Spiel Spielern der Konkurrenz kurzzeitig vorzuenthalten soll man lieber in neue (eigene) Spiele investieren. Verstehe den Sinn dahinter einfach nicht - wer kauft sich als Besitzer von Konsole A extra noch Konsole B nur…
      • Von Skeletulor64 Erfahrener Benutzer
        Viel bitterer finde ich ja, dass das Spiel auch noch für die Xbox 360 kommen soll. Kann man sich nicht bis Ende 2015, wenn Release sein soll, endlich mal vollends auf die aktuelle Generation konzentrieren? Irgendwann sollte man doch auch das volle Potenzial von One und PS4 ausschöpfen... 

        Jetzt, wo es…
      • Von LOX-TT Community Officer
        Zitat von Ankylo
        Dann war es also auch Geldverschwendung als sich Sony Crash Bandicoot und somit später Naughty Dog gesichert hat.


        wie Paul schon sagte, der Vergleich hinkt. Crash war damals eh PS exclusiv und der Kauf von Naughty Dog ist mit dem TR Fall gar nicht vergleichbar. Da hätte MS das Studio Crystal Dynamics kaufen müssen oder wenigstens die Tomb Raider IP.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1132928
Rise of the Tomb Raider
Exklusivdeal ist Microsofts Antwort auf Uncharted 4
Rise of the Tomb Raider erscheint bekanntlich zeitexklusiv für Xbox One und Xbox 360. Nach Angaben von Microsofts Phil Spencer ist der Deal mit Sqaure Enix als Antwort auf Uncharted 4 zu verstehen. Spencers Aufgabe bestünde darin, ein möglichst erfolgreiches Spiele-Portfolio aufzustellen. Wenn sich Chancen wie diese ergeben, müsse er sie wahrnehmen.
http://www.videogameszone.de/Rise-of-the-Tomb-Raider-Spiel-54451/News/Exklusivdeal-ist-Microsofts-Antwort-auf-Uncharted-4-1132928/
18.08.2014
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2014/06/rottr-tomb-pc-games_b2teaser_169.JPG
tomb raider,square enix,action-adventure
news