Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Koop-Modus enthüllt: Resident Evil 5

    Resident Evil 5 (PS3) Resident Evil 5 (PS3) Quelle: Capcom Wir haben's gewusst. Auf der Capcom-­eigenen Veranstaltung Captivate 08 gaben sich die Entwickler noch sehr bedeckt, als es um Fragen zum zweiten Hauptcharakter ging. Einige Indizien deuteten zwar auf die Integration einer zweiten Spielfigur hin, aber endgültig bestätigen wollte es keiner. Und jetzt, während der E3 2008, lässt Capcom die Bombe platzen und kündigt einen Koop-Modus für Resident Evil 5 an.

    NIE WIEDER BABYSITTEN
    Ähnlich wie in Resident Evil 4 (dt.) bekommt ihr auch in Teil 5 einen Partner zur Seite gestellt. Sheva Alomar lautet der wohlklingende Name der dunkelhäutigen Schönheit, die Chris während seiner Mission in Afrika, wo er es mit einer Form des T-Virus zu tun bekommt, unterstützt. Und eines vorweg: Die Zeiten, in denen ihr den Babysitter für das kleine, verzogene und hilflose Präsidententöchterchen Ash­ley spielt, sind vorbei (Anm. Udo: Ich habe noch meine Worte im Ohr: "Kommst du jetzt BITTE her. Vorsicht, da ist ein Gegner. Geh außen rum ... Nein, nicht da lang ... Pass auf! Oooh Mann! F#@$, ich lass die Alte zurück."). Schon Shevas Äußeres verrät uns, dass mit ihr nicht gut Kirschen essen ist. Mit durchtrainierter Statur und allerlei Waffen im Gepäck macht sie einen äußerst taffen Eindruck. Kein Wunder, gehört sie schließlich auch der Organisation BSAA an, der sich auch Chris nach seinem Weggang von S.T.A.R.S. angeschlossen hat. Das Beste an Sheva - direkt nach ihrer Wehrhaftigkeit - ist die Tatsache, dass ein zweiter Spieler die Gute steuern darf. Und das online oder mit euch zusammen an einer Konsole. Der zweite Spieler kann dabei jederzeit ins laufende Spiel einsteigen und es auch wieder verlassen, wenn ihm danach ist.

    KOOP DURCH UND DURCH
    Resident Evil 5 (PS3) Resident Evil 5 (PS3) Quelle: Capcom Selbstbewusst erzählte Jun Takeuchi, der Produzent von Resident Evil 5, auf der E3, dass der Titel komplett als Koop-Titel gestaltet wurde. Und das wird nach den ersten Informationen schon sehr deutlich. An bestimmten "Action-Points" wird es möglich sein, durch Druck auf die Kreis-Taste spezielle Koop-Manöver auszuführen. Ihr könnt Sheva beispielsweise mit einer schwungvollen Räuberleiter helfen, auf einen erhöhten Vorsprung zu gelangen, damit sie euch von dort oben Feuerschutz gibt. Ihr dürft ihr aber auch einen unterstützenden Stoß geben, um über einen großen Abgrund zu springen. Diese Aktionen werden stets in einer kurzen Sequenz dargestellt und erinnern stark an die Koop-Aktionen des indizierten Koop-Shooters von Electronic Arts. Die Manöver sehen schon sehr gut aus und wir hoffen natürlich, dass noch einige Akrobatik-Einlagen hinzukommen.

    KI MIT BISS
    Resident Evil 5 (PS3) Resident Evil 5 (PS3) Quelle: Capcom Seid ihr alleine unterwegs, übernimmt die KI die Steuerung eurer Partnerin. Und die scheint wirklich einiges auf dem Kasten zu haben. Verliert ihr während der Gefechte mit Infizierten Energie, heilt euch Sheva selbstständig. Kommt euch ein Gegner zu nahe und nimmt euch etwa von hinten in die Mangel, wird sie handgreiflich und befreit euch aus der misslichen Lage. Insgesamt zeigt Sheva ein hohes Maß an Eigenini­tiative. Sie erledigt beispielsweise am Boden liegende Gegner mit dem Messer, zerstört Kisten und Fässer und nimmt den Inhalt an sich oder sie drängt im Nahkampf mit einem Roundhouse- oder Backflip-Kick die Gegner zurück. Steht Sheva in eurer unmittelbaren Nähe, entscheidet ihr, ob ihr Gegenstände wie Pistolen-Munition, Erste-Hilfe-Sprays oder grüne Kräuter selber einsteckt oder in Shevas Inventar packt. Dasselbe Prinzip greift bei Objekten, etwa Schränken oder Truhen, die sich herumschieben lassen. Geratet ihr während der Kämpfe in Munitionsknappheit, überlässt euch darüber hinaus Sheva selbstlos ihren Vorrat.

    ZU ZWEIT ZU ZAHM?
    Resident Evil 5 (PS3) Resident Evil 5 (PS3) Quelle: Capcom Nach allem, was Capcom auf der E3 in Sachen Koop-Modus gezeigt hat, wird deutlich, dass sich die Entwickler dem Thema mit der nötigen Sorgfalt nähern. Hoffentlich verliert Resident Evil 5 dadurch nicht zu viel von seiner bedrohlichen Atmosphäre, die den Vorgänger schon zu einer Angst einflößenden Angelegenheit werden ließ. Lassen wir uns überraschen, was die Jungs um Takeuchi-san noch alles auf der Pfanne haben.

  • Resident Evil 5
    Resident Evil 5
    Publisher
    Capcom
    Release
    13.03.2009
    Es gibt 4 Kommentare zum Artikel
    Von RE5
    Das wird eindeutig das beste spiel 2009!!!!ich finde das mit koop modus eine geniale idee einfach super!!!!ein riesen…
    Von chanel26
    also ich freue mich wie wahnsinnig auf den fünften teil dieser absoluten geilen serie. schliesslich war resident evil…
    Von Ginzilla
    Mein Favorit ist die Silent Hill-Serie. Wer echten Horror sucht,liegt hier richtig

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    Cover Packshot von Conan Exiles Release: Conan Exiles
    Cover Packshot von Dead Rising 4 Release: Dead Rising 4 Capcom , Capcom
    Cover Packshot von Eagle Flight Release: Eagle Flight Ubisoft , Ubisoft
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 02/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
654960
Resident Evil 5
Koop-Modus enthüllt: Resident Evil 5
http://www.videogameszone.de/Resident-Evil-5-Spiel-29903/News/Koop-Modus-enthuellt-Resident-Evil-5-654960/
07.08.2008
news