Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Red Steel 2 Interview: Entwickler inspiriert von Kill Bill. Und von unzähligen Videospielen

    Kill Bill trägt eine wesentliche Rolle zu Red Steel 2 bei. Auch von etlichen Videospielen haben sich die Entwickler inspirieren lassen. Ein Interview zu Red Steel 2.

    Wir waren bei Ubisoft Frankreich vor Ort und hatten die Gelegenheit mit Jason Vandenberghe, dem Creative Dircetor von Red Steel 2, zu plaudern.

    Ihr habt den Grafikstil des Spiels komplett geändert. Wieso?

    Weil es so cooler ist. Es gibt eigentlich haufenweise Gründe dafür, aber tatsächlich mögen wir es so um einiges lieber. Es passt besser zu unserem Projekt und gibt uns mehr Power und Geschwindigkeit für den Rest des Spiels. Wer viele Details sehen möchte, der kauft sich ein Spiel für die 360. Wenn die Spieler das nicht juckt, warum sollte es uns jucken? Es ist ziemlich hart, Grafik auf der Wii zu machen, die realistisch aussieht. Aber für das Gameplay selbst bringt es nichts. Wir wollen ein Spiel, das auch nach einem Spiel aussieht, schließlich wollen wir eine Spiele-Erfahrung erzeugen!

    Worauf seid ihr besonders stolz in Red Steel 2?

    Die Schwertkämpfe. Dank Wii MotionPlus können wir dem Spieler zum ersten Mal die Möglichkeit geben, ihn wirklich in einen Nahkampf mit einer Waffe zu setzen. Das ist einfach fantastisch und ich glaube, ich wollte genau das schon tun, seit ich geboren bin. Und hier bin ich und mache es! Dank der Kombination aus Schwert- und Pistolenkämpfen im modernen Setting fühlst du dich wie ein knallharter Typ. Wir haben hier die Möglichkeit, ein neues Genre, eine Unterkategorie zum Action-Genre zu verwirklichen. Es gibt kein anderes Spiel, das mit unserem vergleichbar ist, also gehe ich davon aus, dass unseres neu ist. Ich bin stolz auf unser ganzes Team: Der Fokus liegt ganz klar immer auf dem Spaß am Spiel. Hier haben alle einen großartigen Job gemacht und es ist mir eine Ehre, mit diesen Leuten zu arbeiten.

    Überzeuge mich: Zehn Stunden und mehr mit Schwertkämpfen und Schusswechseln? Wie wollt ihr den Spieler damit die ganze Zeit bei der Stange halten?

    Wir haben verschiedene RPG-Elemente eingebaut, die Fähigkeiten des Spielers werden im Laufe der Zeit wachsen und neue Dinge ermöglichen. Es geht um das Entdecken und Wiederentdecken der Spielwelt, es wird eine Menge Dinge zu finden geben und wir achten darauf, dass sich der Spieler das Spiel langsam erschließen muss. Ich persönlich mag es, eine Aktion auszuführen, nach der mir eine Tür zu einem neuen Teil der Welt geöffnet wird. Ich allein habe das gemacht und was hinter der Tür wartet, ist jetzt meins. Wir achten stark darauf, dass diese Elemente nicht langweilig werden. Darüberhinaus werden über 15 Gegner-Typen und zahlreiche Boss-Kämpfe für dauerhafte Spannung sorgen. Wir haben uns auf unser wichtigstes Element konzentriert: die Kämpfe. Und wenn man erstmal 30 Sekunden Spaß daran hat, dann 60, 90 usw., und es gibt immer Neues zu entdecken und wir bringen das in die richtige Reihenfolge, dann nutzt man sein stärkstes Element und macht es großartig. Ich glaube, die besten Spiele machen es genauso.

    Gibt es irgendwelche Filme oder Spiele, die Vorbild für Red Steel 2 waren?

    Da gibt es natürlich eine Menge. Wir sind alle Gamer und ich spiele seit langer, langer Zeit. Daher bin ich von Hunderten von Spielen beeinflusst, die ich im Laufe dieser Zeit gezockt habe. Aber es gibt kein spezielles Spiel, auf das ich zeigen kann und sagen: Das ist so wie unseres. Was die Filme angeht: Auch hier gibt es unzählige Einflüsse. Besonders inspiriert haben uns aber die Western-Filme von Sergio Leone, beispielsweise die Charaktere aus Eine Hand voll Dollar. Diese Filme haben Red Steel gutgetan. Außerdem werdet ihr ein bisschen von Kill Bill in Red Steel 2 wiederfinden, allerdings ohne die Gewalt. Der Kampf mit dem Katana in einem modernen Setting stammt definitiv aus den beiden Tarantino-Streifen.

    Du hast uns verraten, dass Red Steel eine Mischung aus einem asiatischen Setting und einem Western sein wird. Was es bis jetzt zu sehen gab, wirkte allerdings noch nicht sehr asiatisch. Wird es andere Gebiete im Spiele geben, die mehr an den ersten Teil erinnern?

    Ja, die wird es in der Tat geben. Die Antwort auf deine Frage wird kommen, da bin ich mir sicher. Grundsätzlich kann ich aber schon sagen: In einigen Levels haben wir uns mehr auf den Westen konzentriert, in anderen mehr auf den Fernen Osten, in anderen wiederum mehr auf die heutige Zeit. So haben wir eine Vielzahl an Elementen, auf die wir zurückgreifen können. Das Western-Szenario ist dabei aber das Neue. An der finalen Balance all dieser Elemente arbeiten wir noch. Dein Held kämpft mit einem Katana in der einen und einem Revolver in der anderen Hand, er ist also quasi halb und halb. Daher wird es kein Problem sein, eine gute Balance zwischen alten und neuen Elementen herzustellen.

    Gibt es irgendwas, was du unseren deutschen Lesern mitteilen möchtest?

    Ja, da gibt es wirklich was. Ich habe mit Red Steel 2 zum ersten Mal seit Beginn meiner Karriere (Anm. d. Red.: die mit dem Akte X-Adventure für PC und Play Station begann) das Gefühl, dass ich ein Spiel mache, das wirklich ein Geschenk für alle Gamer ist. Daher meine Nachricht an euch: Ich hoffe, ihr probiert es aus und ich hoffe, ihr mögt es.

    Danke für das Interview. Wir freuen uns darauf, all eure Ideen selbst ausprobieren zu dürfen - und auf die von dir versprochenen Bösewichte im Spiel.

    (spricht mit der tiefen Stimme eines Gangsters und lacht): Ja, die habe ich gemacht. Glaub mir, die sind wirklich cool!

  • Red Steel 2
    Red Steel 2
    Publisher
    Ubisoft
    Developer
    Ubisoft
    Release
    25.03.2010
    Es gibt 4 Kommentare zum Artikel
    Von Chrissi1237
    Ist doch bestimmt ab 16 -.-
    Von N-Zocker
    Ich bin sicher Red Steel 2 wird eins der besten Wii-Spiele des jahres. Ich meine mit MotionPlus und diesem fleissigen…
    Von galaxyfan
    willkommen bei vgz  
    • Es gibt 4 Kommentare zum Artikel

      • Von Chrissi1237 Benutzer
        Ist doch bestimmt ab 16 -.-
      • Von N-Zocker Erfahrener Benutzer
        Ich bin sicher Red Steel 2 wird eins der besten Wii-Spiele des jahres. Ich meine mit MotionPlus und diesem fleissigen Team kann doch theoretisch nichts schiefgehen, oder?:)
      • Von galaxyfan Erfahrener Benutzer
        Zitat von lol1134 am 05.06.2009 22:28
        Mhm, das Interview gabs doch schon in der N-Zone 06/2009 :/

        willkommen bei vgz  
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
686548
Red Steel 2
Red Steel 2 Interview: Entwickler inspiriert von Kill Bill. Und von unzähligen Videospielen
Kill Bill trägt eine wesentliche Rolle zu Red Steel 2 bei. Auch von etlichen Videospielen haben sich die Entwickler inspirieren lassen. Ein Interview zu Red Steel 2.
http://www.videogameszone.de/Red-Steel-2-Spiel-29730/Specials/Red-Steel-2-Interview-Entwickler-inspiriert-von-Kill-Bill-Und-von-unzaehligen-Videospielen-686548/
05.06.2009
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2009/06/jason.jpg
kill bill, red steel 2, interview, wii
specials