Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Rayman Legends für PS4: Entwickler beantwortet die Fragen der Fans

    In der kommenden Woche erscheint Rayman Legends für PS4 und Xbox One. Über das PlayStation-Blog beantwortet Senior Game Designer Emile Morel die wichtigsten Fragen der Spieler. Unterstützt die PS4-Version den Touchscreen der PS Vita? Warum hat Rayman keine Freundin? Welche Unterschiede gibt es zwischen der PS4- und PS3-Fassung von Rayman Legends? Die Antworten findet ihr hier.

    Senior Game Designer Emile Morel beantwortet im PlayStation-Blog die wichtigsten Fragen zu Rayman Legends für PS4 - das Jump and Run erscheint in der kommenden Woche für Next-Gen-Konsolen. Lässt sich mit der PS4-Version von Rayman Legends der Touchscreen der PS Vita nutzen? In Rayman Legends für PS4 lässt sich die PS Vita nach Angaben von Morel im Remote-Play-Modus verwenden. Das bedeutet, dass ihr das komplette Spiel auf eurem Handheld spielen könnt. Die Entwickler versprechen, die Spielsteuerung für PS Vita angepasst zu haben.

    "Allerdings könnt ihr Murfy nicht im Touchscreen-Modus auf dem PS Vita-System steuern, denn auch im Remote Play-Modus spielt ihr dieselbe Version des Spiels wie bei der Verwendung eines PS4-Controllers", kommentiert Morel. Auf die Frage, warum Rayman keine Freundin hat, antwortet der Entwickler: "Ich glaube eigentlich, dass wir nicht alles über Raymans Privatleben wissen. Sicher ist allerdings, dass er in den letzten Jahren so damit beschäftigt war, die Lichtung der Träume zu retten, dass er gar nicht die Zeit hatte, sich eine Freundin zu suchen! Das ist der Preis, den man als Held bezahlen muss!"

    Zu den Unterschieden zwischen den PS4-, PS3- und PS-Vita-Versionen von Rayman Legends äußerte sich der Game-Designer ebenfalls. PS4-Spieler dürfen sich demnach auf "viele Änderungen und neue Funktionen" freuen. "Dank der Leistungsfähigkeit des PS4-Systems sind die Texturen des Spiels in dieser Version komprimierter, sodass die Grafik erkennbar klarer und detaillierter als vorher ist", ergänzt Morel. Zudem gäbe es keine Ladezeiten, wenn ihr einen Level betretet oder verlasst. Darüber hinaus wurde in die PS4-Version ein Kamera-Modus integriert. Drückt ihr die Touchpad-Taste am PS4-Controller, unterbrecht ihr das Spiel und gelangt in diesen Modus.

    "Indem ihr eure Finger auf dem Touchpad bewegt, zoomt ihr das Bild heran oder heraus und zieht den Rahmen des Bildes. Wenn ihr schließlich die Share-Taste drückt, könnt ihr ein Foto schießen und es mit allen anderen teilen", ergänzt der Entwickler von Rayman Legends im PlayStation-Blog. Auf PS4 lassen sich mit dem Touchpad auch die Lucky Tickets (Glückslose) freikratzen. Neue spielbare Helden gibt's in der PS4-Version ebenfalls. Mit dabei sind Assassin Ray, Funky Ray und Champion Ray. Rayman Legends erscheint am 20. Februar für PS4 und Xbox One.

    01:32
    Rayman Legends: Legenden-Trailer zur Next-Gen-Version mit Snoop Dogg
    Spielecover zu Rayman Legends
    Rayman Legends
  • Rayman Legends
    Rayman Legends
    Publisher
    Ubisoft
    Developer
    Ubisoft
    Release
    20.02.2014

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Styx: Shards of Darkness Release: Styx: Shards of Darkness
    Cover Packshot von Dead Rising 4 Release: Dead Rising 4 Capcom , Capcom
    Cover Packshot von Hollow Knight Release: Hollow Knight
    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1109312
Rayman Legends
Rayman Legends für PS4: Entwickler beantwortet die Fragen der Fans
In der kommenden Woche erscheint Rayman Legends für PS4 und Xbox One. Über das PlayStation-Blog beantwortet Senior Game Designer Emile Morel die wichtigsten Fragen der Spieler. Unterstützt die PS4-Version den Touchscreen der PS Vita? Warum hat Rayman keine Freundin? Welche Unterschiede gibt es zwischen der PS4- und PS3-Fassung von Rayman Legends? Die Antworten findet ihr hier.
http://www.videogameszone.de/Rayman-Legends-Spiel-17109/News/Rayman-Legends-fuer-PS4-Entwickler-beantwortet-die-Fragen-der-Fans-1109312/
13.02.2014
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2013/08/Rayman_Legends_PS3_Test__5_-pc-games_b2teaser_169.jpg
rayman,ubisoft,jump and run
news