Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Ratchet: Gladiator

    Mit den richtigen Waffen 
lässt es Ratchet ordentlich krachen! Mit den richtigen Waffen lässt es Ratchet ordentlich krachen! Ende letzten Jahres lieferten die Entwickler von Insomniac mit Ratchet & Clank 3 ein absolut grandioses Actionspiel ab. Alle Kritikpunkte an den Vorgängern wurden beseitigt, erneut bestach die Technik durch flüssigen Aufbau sowie wahnwitzige Effekte und der neu eingeführte Mehrspieler-Modus rundete das Gesamtpaket ab. Satte 93 Prozent konnte der Titel bei uns abstauben.

    Da stellt sich die Frage, wie man ein solches Ergebnis noch toppen soll? Das dachten sich die Entwickler wohl auch und entschieden sich dafür, etwas am Look des Spiels zu ändern. Alles sollte düsterer und härter werden und sich noch mehr auf die Actionkomponente konzentrieren. Kein schlechter Plan, doch ganz geht die Rechnung nicht auf.

    Zenit überschritten?

    Mit den richtigen Waffen 
lässt es Ratchet ordentlich krachen! Mit den richtigen Waffen lässt es Ratchet ordentlich krachen! Natürlich ist auch Ratchet: Gladiator ein gutes Spiel, doch die Qualität der Vorgänger wird zu keinem Zeitpunkt erreicht. Der Düsterlook wirkt wenig konsequent und hat eigentlich nur zur Folge, dass sämtliche Levels und Planeten in Braun- und Grautönen gehalten sind. Dadurch sinkt die optische Abwechslung und eigentlich sieht jeder Planet aus wie der andere. Das wäre aber noch kein Problem, wenn Leveldesign und Abwechslung stimmen würden.

    Dies trifft aber nur dann zu, wenn Sie wirklich in erster Linie alles und jeden zu Klump schießen wollen und Ihnen selbst die wenigen Hüpfeinlagen von Ratchet & Clank 3 schon zu viel des Guten waren. Denn Ratchet: Gladiator hat die Verwandlung zum reinrassigen Ballerspiel vollzogen. Ob zu Fuß, im Buggy, im Roboter oder im Gleiter - hier wird ständig geschossen und alle drei Sekunden fliegt irgendetwas in die Luft.

    Erneut protzen die Entwickler dabei mit wahnwitzigen Effekten, massenhaft Gegnern und krachenden Explosionen. Je weiter Sie im Spiel vorankommen, desto gewaltiger wird die Action. Denn wie schon im Vorgänger verbessern sich Ihre Waffen im Laufe des Spiels. Diesmal jedoch nicht ausschließlich automatisch durch regelmäßigen Gebrauch, einige Upgrades können auch gegen bare Bolzen erworben werden.

    Ein netter Einfall, der zumindest für optische Abwechslung bei der Gegnerdezimierung sorgt. Was das Gameplay betrifft, stellt sich aber selbst bei Profis schnell Langeweile ein. Minispiele, Gleiterrennen, ausgefallene Gimmicks - all diese tollen Inhalte wurden wegrationalisiert. Sie dürfen sich nur noch durchballern, gelegentlich Knotenpunkte einnehmen und einige Bosskämpfe bestreiten. Zwei Ihnen zur Seite gestellte Roboter-Drohnen unterstützen Sie im Kampf und nehmen gelegentlich Befehle entgegen.

    Solide

    Ratchet: Gladiator Am Ende bleibt ein bitterer Nachgeschmack beim Begutachten des Abspanns. Ratchet: Gladiator ist routiniert, spielerisch solide und technisch klasse, wirkt aber wie eine Serienproduktion auf hohem Niveau. Vielleicht braucht Insomniac derzeit mehr Ressourcen für das PlayStation-3-Projekt I-8, vielleicht sind die Schöpfer auch nur etwas eingerostet. Es mangelt an Liebe zum Detail, der Umfang wurde abgespeckt und Überraschungen sind kaum noch auszumachen.

    Wer dagegen auf der Suche nach einem technisch hervorragenden Ballerspiel ist, das er zusammen mit einem Kumpel durchspielen kann, der sollte sich den Gladiatorenkampf nicht entgehen lassen. Im neu hinzugekommenen Kooperativ-Modus dürfen zwei Spieler per Splitscreen den Story-Modus durchspielen, was in der Praxis richtig viel Spaß macht. Ebenfalls wieder mit an Bord sind die gegeneinander spielbaren Mehrspieler-Modi, die erneut auch online gezockt werden können. In einer der kommenden Ausgaben werden wir auf diese noch einmal gesondert eingehen.

    Ratchet: Gladiator (PS2)

    Spielspaß
    87 %
    Grafik
    9/10
    Sound
    9/10
    Multiplayer
    9/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Fazit
    Solide, aber etwas uninspirierte Fortsetzung, die besonders Baller- und Mehrspielerfans begeistert
  • Ratchet: Gladiator
    Ratchet: Gladiator
    Publisher
    Sony Computer Entertainment
    Developer
    Insomniac Games
    Release
    23.11.2005
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
432780
Ratchet: Gladiator
Ratchet: Gladiator
http://www.videogameszone.de/Ratchet-Gladiator-Spiel-29414/Tests/Ratchet-Gladiator-432780/
30.11.2005
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2005/12/PZ_01_06_Ratchet_Gladiator_01.jpg
tests