Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • PES 2015 erstmals gespielt: Zurück zu alter Stärke - Vorschau

    Die Grafik von PES 2015 schaut auf PS4 gut aus. Dennoch hätten wir uns einen größeren Sprung erwartet. Quelle: Konami

    Für PES 2015 hat sich Konami die Kritik am Vorgänger zu Herzen genommen. Die von uns auf der E3 2014 gespielte PS4-Demo lief wunderbar flüssig und zauberte dank Fox-Engine hübsche, wenn auch nicht grandiose Grafiken auf den Bildschirm. Auch das Gameplay von PES 2015 überzeugte in unserer Test-Session. Erste Details lest ihr in der Vorschau.

    PES 2015 in der Vorschau! Mit Pro Evolution Soccer 2014 krempelte Konami seine populäre Fußballsimulation komplett um. Als Grafikmotor nutzten die Entwickler die Fox-Engine, die unter anderem auch bei Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain für PS4 und Xbox One verwendet wird. Komplett rund lief PES 2014 auf PS3 und Xbox 360 allerdings nicht. Zwar sahen die Gesichter und Animationen der virtuellen Kicker großartig aus. Auf den Last-Gen-Konsolen lief PES 2014 allerdings alles andere als flüssig. Konamis Fußballsimulation hatte etwa dann mit einer schwachen Framerate zu kämpfen, wenn sich viele Spieler gleichzeitig im Kamerabereich aufhielten. Ferner bemängelten Spieler Ruckelanimationen, zum Beispiel beim Übergang von Dribbling zu Schuss. Bei PES 2015 soll vieles anders und besser gemacht werden.

    Die Technik

    Die Grafik von PES 2015 schaut auf PS4 gut aus. Dennoch hätten wir uns einen größeren Sprung erwartet. Die Grafik von PES 2015 schaut auf PS4 gut aus. Dennoch hätten wir uns einen größeren Sprung erwartet. Quelle: Konami Im Rahmen der E3 2014 hatten wir die Möglichkeit, eine frühe Demoversion des neuen Pro Evolution Soccer erstmals Probe zu spielen. Konami reiste mit einer PS4-Fassung von PES 2015 auf die Spielemesse nach Los Angeles und zeigte ausgewählten Journalisten somit das Next-Gen-Debüt seiner jährlich erscheinenden Kickersimulation. Dass sich die Entwickler die Kritik am Vorgänger zu Herzen genommen haben, bemerkten wir bereits nach nur wenigen Spielminuten. In unserer Test-Session spielte sich PES 2015 auf PS4 wunderbar flüssig und angenehm. Keine ruckeligen Animationen und Replays, keine störenden Framerate-Einbrüche: Die Technik der frühen PES 2015-Version überzeugte uns!

    Die Spielermodelle konnten wir uns in der Demo ebenfalls ausführlich anschauen - zumindest die der beiden Mannschaften des FC Bayern München und von Juventus Turin. Sowohl Animationen als auch Spielergesichter der einzelnen Kicker schauen - dank der Next-Gen-Hardware - besser aus als im Vorgänger. Allerdings hätten wir einen größeren Sprung erwartet. Emotional wird es bei den Replays: Hier lässt sich der Gemütszustand jedes einzelnen Spielers am besten erkennen. Wurde beispielsweise eine hundertprozentige Torchance vergeben, steht etwa einem Arjen Robben der Frust regelrecht ins Gesicht geschrieben. Erzielte Tore werden mit lautstarken Jubelschreien vor einem euphorischen Publikum gefeiert.

    PES 2015 - erste Spielszenen im Video

    00:48
    PES 2015: Trailer mit ersten Ingame-Szenen
    Spielecover zu Pro Evolution Soccer 2015
    Pro Evolution Soccer 2015

    Zurück zu den Wurzeln

    Dass sich die Entwickler bei PES 2015 auf die Wurzeln der Pro-Evolution-Soccer-Reihe besinnen wollen, bemerkten wir am Gameplay. Nach nur wenigen Spielminuten fühlten wir uns auf dem virtuellen Rasen heimisch, dribbelten an gegnerischen Abwehrspielern vorbei und erzielten erste, ansehnliche Tore. PES 2015 spielt sich weniger wie eine technisch aufgemotzte Version des Vorgängers, sondern vielmehr wie ein gänzlich aufgefrischtes PES vergangener Tage - etwa wie PES 5 und 6. In der PES 2015-Demo auf PS4 kombinierten wir uns geschickt in den gegnerischen Strafraum hinein und versenkten den Ball gekonnt im Tor.

    In manchen Situationen fehlte uns jedoch etwas die Dynamik unserer Mitspieler. Etwa dann, als wir einem gegnerischen Spieler den Ball im Mittelfeld abluchsten und zum Konter ansetzten. Vor unserem ballführenden Spieler befanden sich in dieser Situation lediglich vier gegnerische Abwehrspieler und drei unserer Mannschaftskameraden. Allerdings führten die den Angriff nur halbherzig aus, lieferten keine idealen Anspielmöglichkeiten - weil sie entweder knapp im Abseits oder zu nah am Gegner standen. Infolgedessen verpufften so einzelne Offensivattacken. Hier fordern wir mehr Laufbereitschaft und einen Tick schlauer agierende Mitspieler!

    Das richtige Timing entscheidet

    Erste Screenshots aus PES 2015. (4) Erste Screenshots aus PES 2015. (4) Quelle: Konami Wer sich in PES 2015 hineingefuchst hat, umspielt die Gegner mit gekonnten Dribblings und Jinking Runs. Letztere sind neu in Pro Evolution Soccer 2015. Durch Drücken des R2-Buttons und Bewegen der Richtungstaste ändern Spieler blitzartig ihre Laufrichtung. Besonders hilfreich ist das neue Feature bei entgegenkommenden Spielern. Mit Jinking Runs dribbelt der Kicker ansehnlich am Gegenspieler vorbei und lässt diesen ins Leere laufen. Entscheidend ist hier vor allem das richtige Timing. Wird der Move zu spät ausgeführt, handelt man sich eventuell rasch einen Gegenangriff ein.

    Mit etwas Feintuning an manchen Stellen könnte uns mit PES 2015 ein Fußballfest ins Haus stehen. Übrigens: Die in PES 2014 fehlenden Schnee- und Regenmatches soll es in PES 2015 wieder geben! Bleibt zu hoffen, dass sich auch die finale Version von PES 2015 so gut spielt wie die uns auf der E3 2014 gezeigte Demo. In den vergangenen Jahren war es häufig anders. Da spielten sich Vorschau-und Demo-Versionen teilweise besser als die finale Verkaufsfassung. Wir bleiben am Ball! Weitere News, Videos und Screenshots findet ihr in Kürze auf unserer Themenseite zu PES 2015.

  • Pro Evolution Soccer 2015
    Pro Evolution Soccer 2015
    Publisher
    Konami
    Developer
    Konami
    Release
    13.11.2014
    Es gibt 8 Kommentare zum Artikel
    Von Mysterio_Madness_Man
    Ich hatte PES 6 nur für PSP, das kann man nicht mit einem vollwertigen PES für PC vergleichen. Demnach habe ich diesen…
    Von meisternintendo
    Hoffentlich findet man zu alter Stärke zurück, dann könnte es dieses Jahr mal wieder ein Fußballspiel für mich geben…
    Von Wiinator
    Also ich fand PES 2013 auch sehr bescheiden. Bei der Demo von 2014 hab ich dann im Dreieck gekotzt. Das letzte geniale…

    Aktuelle Sportspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Steep Release: Steep
    Cover Packshot von FIFA 17 Release: FIFA 17 Electronic Arts , EA Canada
    Cover Packshot von EA Sports UFC 2 Release: EA Sports UFC 2 Electronic Arts
    • Es gibt 8 Kommentare zum Artikel

      • Von Mysterio_Madness_Man Erfahrener Benutzer
        Zitat von Wiinator
        Also ich fand PES 2013 auch sehr bescheiden. Bei der Demo von 2014 hab ich dann im Dreieck gekotzt.
        Das letzte geniale PES war PES6. Danach ging es nur noch bergab und Fifa hat mit einer neuen Engine gigantische Fortschritte gemacht, wodurch da bei mir hetzt seit 2…
      • Von meisternintendo Community Officer
        Hoffentlich findet man zu alter Stärke zurück, dann könnte es dieses Jahr mal wieder ein Fußballspiel für mich geben.
        EA unterstütze ich ja diesbezüglich nicht mehr 
      • Von Wiinator Erfahrener Benutzer
        Also ich fand PES 2013 auch sehr bescheiden. Bei der Demo von 2014 hab ich dann im Dreieck gekotzt.
        Das letzte geniale PES war PES6. Danach ging es nur noch bergab und Fifa hat mit einer neuen Engine gigantische Fortschritte gemacht, wodurch da bei mir hetzt seit 2 Jahren die Nadel wieder sitzt.

        Mal…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1126571
Pro Evolution Soccer 2015
Erstmals gespielt! Zurück zu alter Stärke - Vorschau
Für PES 2015 hat sich Konami die Kritik am Vorgänger zu Herzen genommen. Die von uns auf der E3 2014 gespielte PS4-Demo lief wunderbar flüssig und zauberte dank Fox-Engine hübsche, wenn auch nicht grandiose Grafiken auf den Bildschirm. Auch das Gameplay von PES 2015 überzeugte in unserer Test-Session. Erste Details lest ihr in der Vorschau.
http://www.videogameszone.de/Pro-Evolution-Soccer-2015-Spiel-14892/News/PES-2015-Vorschau-und-erste-Screenshots-1126571/
25.06.2014
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2014/06/PES_2015_Screenshots_3-pc-games_b2teaser_169.jpg
pes,fußball,konami
news