Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • PES 2010 Release: Test, Online-Modus, Videos - alles zum neuen Pro Evolution Soccer 10

    PES 2010 kommt zurück vom Pausentee und versucht mit dem heutigen Release Fußballbegeisterte in seinen Bann zu ziehen. Im Rahmen der bevorstehenden Veröffentlichung stellen wir euch in diesem Artikel alles zum neuen Pro Evolution Soccer 2010 vor: Test, Screenshots, Videos, Vergleiche.

    Auf zu neuen Wegen: Vor allem der Online-Modus soll komplett überarbeitet geworden zu sein. Auf zu neuen Wegen: Vor allem der Online-Modus soll komplett überarbeitet geworden zu sein. Quelle: Konami Heute ertönt offiziell der Anpfiff zur neuen Pro-Evolution-Soccer-Saison, denn dann schickt Konami PES 2010 auf den Platz - und versucht den Konkurrenten FIFA 10 aus den Stadien zu kicken. Dass dies nicht leicht werden wird, das zeigen eindrucksvoll die ersten Verkaufszahlen von FIFA 10. Insgesamt wurde die Fußballsimulation aus dem Hause EA Sports bereits mehr als 1,7 Millionen Mal verkauft. Ob PES 2010 ein solch ebenfalls grandioses Ergebnis erzielt, das hängt von unterschiedlichen Faktoren ab - und der Zufriedenstellung der Fans. Vor allem meckerte die Commuity über den Online-Modus, der in den beiden Vorgänger-Spielen eine regelrechte Zumutung darstellte. Pings in Tausenderhöhre, Geister-Bälle, alles ruckelte und zuckelte. Wie der Online-Modus in diesem Jahr abschneidet, das können wir euch erst ab morgigen Donnerstag mitteilen. Dann nämlich ist mit einem großen Ansturm auf die Konami-Server zu rechnen. Dennoch durften wir bereits - anhand einer Online-Test-Demo - in den Multiplayer-Modus von Pro Evolution Soccer 2010 hineinschnuppern. Erfreulich: In unseren etlichen Partien waren weder Verzögerungen noch irgendwelche Ruckler wahrzunehmen - von den minimalen Lags zu Beginn eines Spiel mal abgesehen. Spielszenen aus dem Online-Modus von PES 2010 hielten wir natürlich auf einem Video fest. Heute werden wir selbstverständlich den Online-Modus in der Verkaufs-Version testen und euch über unsere Erfahrungen damit berichten - bleibt dran!

    Ein weiterer Kritikpunkt der vergangenen PES-Ableger war der staubtrockene Meister-Liga-Modus. Dieser bot nicht im entferntesten diese vielfältigen Möglichkeiten, wie es ein FIFA tat. Auch in diesem Jahr hat sich daran nicht viel geändert. Ein Feinschliff hier, ein neues Feature da - wirklich begeistern kann der Modus nicht. Neu hinzugekommen ist das von vielen Fans gewünschte Community-Feature, anhand dessen sich Spiepläne aufstellen, Freunde eingeladen und schließlich Partien austragen lassen - nett!

    Taktik und Strategie sind bei PES 2010 nachwievor das A und O. Taktik und Strategie sind bei PES 2010 nachwievor das A und O. Quelle: Konami Eine wichtige Neuerung auf dem Feld der Spielmodi schickte EA Sports vor einigen Jahren auf den Platz: Be a Pro. Statt des ganzen Teams steuert ihr nur einen einzigen Spieler, durchlebt an dessen Seite eine Profikarriere und entwickelt seine Fähigkeiten weiter. Sehr motivierend und eine gelungene Variation der normalen Spielmechanik. Pro Evolution Soccer konterte mit dem praktisch identischen Become-a-Legend-Modus, ohne jedoch ganz das Niveau der Konkurrenz zu erreichen. Das ändert sich jedoch mit diesem Jahr. Mittlerweile spielen beide Modi absolut auf Augenhöhe, tendenziell mit leichten Vorteilen in Sachen Authenzität auf Seiten von PES. Der eigene Pro Evo-Kicker muss sich hingegen erst einen Stammplatz in einem Team erkämpfen und entwickelt sich je nach Leistung anders weiter.

    Dieses Jahr erstmals voll lizenziert mit dabei: Die DFB-Elf. Dieses Jahr erstmals voll lizenziert mit dabei: Die DFB-Elf. Quelle: Konami Neu dabei ist in diesem Jahr die voll lizenzierte Deutsche Nationalelf, deutsche Liga-Clubs sucht man nachwievor vergebens. Betreffend der Lizenzen hat FIFA - und das schon seit Jahren - auch in diesem Jahr wieder die Nase vorn. Dafür aber besteht in PES 2010 anhand des obligatorischen Editos die Möglichkeit Top-Clubs, wie den FC Bayern oder HSV, nachträglich ins Spiel zu implementieren. Auch wenn dies reichlich Arbeit bedeutet.

    Ihr wollt wissen, in welchen Stadien ihr in PES 2010 spielen dürft? Dann sei euch pcgames.de empfohlen. Denn unsere Kollegen zeigen anhand von Screenshots alle Stadien in PES 2010 in einer Übersicht.

    Auf zum Kopfball: Während in FIFA 10 Flanken fast nutzlos sind, erweist sich das Flügelspiel in PES 2010 als äußerst nutzvoll. Auf zum Kopfball: Während in FIFA 10 Flanken fast nutzlos sind, erweist sich das Flügelspiel in PES 2010 als äußerst nutzvoll. Quelle: Konami Auch das Zweikampfsystem und Stellungsspiel wurden in PES 2010 noch einmal verfeinert: Zwar benötigt ihr womöglich ein paar Spiele, um euch an selbige zu gewöhnen, doch dann erlebt ihr abwechslunsgreiche Partien und unterschiedlichste Torraumszenen. Egal, ob Flügelspiel, Doppelpass oder Schuss aus der zweiten Reihe, die Aktionen und Reaktionen wirken glaubwürdig. Aber auch FIFA 10 wurde in diesem Jahr deutlich verbessert. In unserem Test zwischen PES 2010 und FIFA 10 für PS3 und Xbox 360 schließlich erfahrt ihr, welche der beiden Spiele in diesem Jahr die Nase vorn hat.

    Ebenfalls cool und nur in PES 2010 verfügbar: die UEFA Champions League. Auch diese wurde im Vergleich zu den Vorgängern noch einmal verbessert, wenngleich auf den ersten Blick ledigliche optische Änderungen auffallen. In unserem Video zur UEFA Champions League aus PES 2010 stellen wir euch den Modus der Königsklasse des europäischen Fußballs vor.

    Die Gesichter schauen in PES 2010 deutlich realistischer aus als in FIFA 10. Die Gesichter schauen in PES 2010 deutlich realistischer aus als in FIFA 10. Quelle: Konami Hinsichtlich der Grafik liegt PES 2010 mit einem größeren Abstand vor FIFA. Dies zeigen wir euch unter anderem im Grafik-Vergleich der Spielergesichter von ManU, ManCity und Inter Mailand. Wer sich weitere Spieler-Gesichter anschauen will, dem sei die Übersichtsseite von PES 2010 empfohlen. Diese hält unter anderem Spieler-Gesichter von AC Milan und Juve, Lokomotiv Moscow und Spartak sowie Inter Mailand und AS Rom bereit.

    Wer sich in der glücklichen Lage befindet und sowohl PS3 als auch Xbox 360 sein Eigen nennt, sich aber nicht entscheiden kann, für welche Konsole er sich Pro Evolution Soccer 2010 zulegen soll, dem sei unser Grafik-Vergleich zwischen der PS3- und Xbox-360-Fassung von PES 2010 ans Herz gelegt. Einen umfangreichen PC-Test zu PES 2010 lest ihr drüben, bei unseren Kollegen von pcgames.de. Ferner halten die Kollegen auch ein fettes Gameplay-Video bereit, das Deutschland gegen Finnland zeigt.

    Fernando Torres im Interview mit Videogameszone.de. Fernando Torres im Interview mit Videogameszone.de. Quelle: Konami Begeistert von PES 2010 zeigt sich Liverpool-Star Fernando Torres im Interview. Unser Redakteur Lukasz Ciszewski hatte vor wenigen Monaten die Gelegenheit, mit dem Superstar zu plaudern. Lest im Interview, was Torres von PES 2010 hält und ob er tatsächlich mit der Fußballsimulation trainiert.

    Teilt uns im Kommentarbereich mit, ob ihr morgen zu PES 2010 greift oder ihr euch für FIFA 10 entschieden habt. Wir sind gespannt auf eure Kommentare!

    Unsere Video-Analyse zu PES 2010:

     
     

    Werbung:
    PES 2010 jetzt für Xbox 360 bei Amazon kaufen
    PES 2010 jetzt für Playstation 3 bei Amazon kaufen

  • Pro Evolution Soccer 2010
    Pro Evolution Soccer 2010
    Developer
    Konami
    Release
    29.04.2010
    Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
    Von tommyTHEgub
    also ich habe vorhin mein erstes Onlinematch gespielt und muss sagen dass es bei mir wirklich super lief, keine…
    Von Toto1875
    Hallihallo liebe Zocker Gemeinde.Muss als erstes sagen das der ONLINEMODUS wohl mehr als zu wünschen übrig lässt.Mit…

    Aktuelle Sportspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Steep Release: Steep
    Cover Packshot von FIFA 17 Release: FIFA 17 Electronic Arts , EA Canada
    Cover Packshot von EA Sports UFC 2 Release: EA Sports UFC 2 Electronic Arts
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von tommyTHEgub Benutzer
        also ich habe vorhin mein erstes Onlinematch gespielt und muss sagen dass es bei mir wirklich
        super lief, keine verzögerungen oder ruckler. Im Vergleich zum letzten PES wirklich gut
      • Von Toto1875 Neuer Benutzer
        Hallihallo liebe Zocker Gemeinde.
        Muss als erstes sagen das der ONLINEMODUS wohl mehr als zu wünschen übrig lässt.
        Mit mindestens 3 Sekunden verzögerung vollzieht sich eine Aktion, im zwar Flüssiglaufenden Spiel,aber mit einer derart grossen Verzögerung macht es nicht mal anähernd Spass Online zu Spielen.…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
697799
Pro Evolution Soccer 2010
PES 2010 Release: Test, Online-Modus, Videos - alles zum neuen Pro Evolution Soccer 10
PES 2010 kommt zurück vom Pausentee und versucht mit dem heutigen Release Fußballbegeisterte in seinen Bann zu ziehen. Im Rahmen der bevorstehenden Veröffentlichung stellen wir euch in diesem Artikel alles zum neuen Pro Evolution Soccer 2010 vor: Test, Screenshots, Videos, Vergleiche.
http://www.videogameszone.de/Pro-Evolution-Soccer-2010-Spiel-28563/Specials/PES-2010-Release-Test-Online-Modus-Videos-alles-zum-neuen-Pro-Evolution-Soccer-10-697799/
22.10.2009
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2009/08/PES2010_gc_GERvsBRA.jpg
pes 2010
specials