Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Prison Break-Vorschau: Undercover im Knast - Michael Scofield macht's jetzt auch auf PS3 u Xbox 360

    Freiwillig in den Knast! Das macht Michael Scofield in Prison Break und das macht ihr im Spiel zur Hit-TV-Serie! In unserer Vorschau lest ihr, ob die Spiele-Umsetzung zur beliebten TV-Serie gelingt.

    Mit Prison Break produzierte der US-Sender FOX eine der spannendsten TV-Serien der letzten Jahre. Sie erzählt die Geschichte von Michael Scofield, der einen Banküberfall begeht, um in das Fox River Gefängnis eingeliefert zu werden. Dort wartet sein Bruder Lincoln auf die Todesstrafe, da er den Bruder des US-Vizepräsidenten ermordet haben soll. Doch er ist unschuldig und wurde von einer finsteren Organisation namens "The Company" hinters Licht geführt. Scofield plant also, zusammen mit seinem Bruder auszubrechen. Glücklicherweise ist er ein Genie und setzt seinen ausgeklügelten Plan in die Tat um - trotz überraschender Wendungen und brutaler Mithäftlinge. Knast-Drama trifft Polit-Thriller und der Genremix begeistert.

    UNDERCOVER IM KNAST
    Prison Break: The Conspiracy spielt während der ersten Staffel der Serie, in der Scofield plant, aus Fox River auszubrechen. Ihr spielt Tom Paxton, einen Undercover- Agenten der Company, der sich in die Strafanstalt einschleusen lässt. Eure Aufgabe ist es zunächst, Scofield nur zu beobachten, doch die Story soll später dramatisch werden. Als Paxton erlebt ihr viele der wichtigsten Szenen und Ereignisse der Fernsehstaffel - nur eben aus einer neuen Perspektive. Die Autoren der Serie schrieben übrigens am Skript des Spiels mit, was einige witzige Kniffe erlaubt! Im TV wurde zum Beispiel nie geklärt, wie Scofi eld an einer Stelle an wichtige Medikamente kommt. Im Spiel ist genau das eure Aufgabe. Obendrein interagiert ihr mit all den aus der Serie bekannten Mitgefangenen; mit dem Psychopathen T-Bag legt ihr euch etwa schon beim ersten Besuch des Gefängnishofs an.

    GAMEPLAY-DREIKAMPF
    Der Spielverlauf ist zwar linear, jedoch habt ihr gewisse Freiheiten. Ihr könnt euren Charakter an Trainingsgeräten in Form bringen, was euch in den Kämpfen hilft, illegale Fights zu bestehen oder kleinere Nebenaufgaben zu erledigen. Folgt ihr den Hauptmissionen, erwartet euch ein etwa achtstündiger Gameplay-Dreikampf aus Schlägereien, Schleich- und Klettereinlagen sowie Erkundung. Quicktime-Events - automatisch ablaufende Sequenzen, in denen ihr eingeblendete Tasten drücken müsst - werden ebenfalls immer wieder eingestreut. Grob verallgemeinert könnte man diesen Titel als "Canis Canem Edit im Knast" bezeichnen. Was wir bei einer Präsentation vom Gameplay sahen, machte eines ziemlich klar: Das wird kein Spiel für "richtige" Hardcore-Zocker. Vielmehr will das slowenische Entwicklerteam ZootFly Fans der Serie eine tolle Erfahrung bieten, ohne sie allzu sehr zu fordern.

    SIMPLE KÄMPFE
    Die Kämpfe steuern sich beispielsweise allesamt recht simpel. Es gibt leichte und schwere Schläge, Ausweichmanöver, Konter und Tritte. Mehr kommt auch später nicht hinzu. Auch das Trainieren erhöht lediglich eure Widerstandskraft, schaltet aber keine neuen Moves frei. Gekämpft wird übrigens oft. Uns wurde eine Szene inmitten einer Gefängnisrevolte gezeigt, bei der ihr euch euren Weg durch verwüstete Flure bahnt und euch alle zehn Meter mit einem Mitgefangenen schlagt. Das wirkte spannend, aber spielerisch etwas eintönig. Immerhin ist die Stealth- Komponente deutlich komplexer. Ihr hechtet von Deckung zu Deckung, öffnet Türen Stück für Stück und passt genau die Momente ab, in denen euch Wachen und Personal nicht sehen können.

    BEKANNTE SPRECHER
    Die Technik des Spiels wirkte in der Vorabfassung noch etwas grob und die Spielfiguren erinnerten etwas an Plastikfiguren. Aber dafür sieht das Gefängnisgelände tatsächlich so wie in der Serie aus. Während der Präsentation erkannten wir einige Schauplätze wieder - was für ein Spaß! Außerdem sehen die Polygon-Charaktere ihren Vorbildern erfreulich ähnlich und werden von den Original-Sprechern vertont - in Deutsch und Englisch! Damit ist ZootFly auf dem richtigen Weg. Die Entwickler bieten also Fanservice satt, statt sich in Gameplay-Experimente zu verrennen. Der virtuelle Knastbesuch dürfte damit wohl deutlich spaßiger ausfallen als ein echter.

    Aktuelle Screenshots aus Prison Break für PS3 und Xbox 360:

  • Prison Break: The Conspiracy
    Prison Break: The Conspiracy
    Publisher
    Deep Silver (DE)
    Developer
    ZootFly
    Release
    19.03.2010
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 01/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 01/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
705528
Prison Break: The Conspiracy
Prison Break-Vorschau: Undercover im Knast - Michael Scofield macht's jetzt auch auf PS3 u Xbox 360
Freiwillig in den Knast! Das macht Michael Scofield in Prison Break und das macht ihr im Spiel zur Hit-TV-Serie! In unserer Vorschau lest ihr, ob die Spiele-Umsetzung zur beliebten TV-Serie gelingt.
http://www.videogameszone.de/Prison-Break-The-Conspiracy-Spiel-28518/News/Prison-Break-Vorschau-Undercover-im-Knast-Michael-Scofield-machts-jetzt-auch-auf-PS3-u-Xbox-360-705528/
25.02.2010
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2010/02/prisonbreak-all-all-screenshot-20100202-01.jpg
vorschau
news