Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Prince of Persia: Die vergessene Zeit - Test zur Wii-Version

    Prince of Persia: Die vegessene Zeit für Wii im Test: Wir haben die Wii-Version von Prince of Persia: Die vergessene Zeit getestet und sind trotz kleinerer Mängel durchaus zufrieden.

    Prince of Persia: Die vergesse Zeit - Test zur Wii-Version

    Auch im neuen Prince of Persia: Die vergessene Zeit für Wii macht es Spaß, sich mit dem Prinzen durch die großen Paläste, Kerker und viele weitere tolle Spielumgebungen zu hangeln und dabei das ein oder andere Rätsel zu lösen - ganz besonders mit den neuen Fähigkeiten. Diese sind sehr gut, doch Kenner der Vorgänger werden in der Wii-Version von Prince of Persia oftmals die Zeit-Features vermissen. Technisch wie spielerisch merkt man dem Spiel an, dass es keine schlichte Konvertierung eines PS3- oder Xbox-Spiels ist, sondern speziell für die Wii-Konsole entwickelt wurde. Insgesamt ist das Wii-Comeback des Prinzen in Prince of Persia: Die vergessene Zeit für Wii trotz kleiner Schwächen geglückt!

    Positiv:

    Prince of Persia: Die vergessene Zeit für Wii im Test - Eine neue Fähigkeit des Prinzen ist die Möglichkeit, Griffe an Wänden zu erschaffen. Diese Halterungen sind sehr hilfreich, um große Abgründe zu überwinden. Prince of Persia: Die vergessene Zeit für Wii im Test - Eine neue Fähigkeit des Prinzen ist die Möglichkeit, Griffe an Wänden zu erschaffen. Diese Halterungen sind sehr hilfreich, um große Abgründe zu überwinden. Quelle: videogameszone.de Das Gameplay: Den Großteil des Gameplays von Prince of Persia: Die vergessene Zeit für Wii machen wieder die Jump&Run-Einlagen aus, in denen ihr euch an Stangen durch die Lüfte schwingt, an Wänden entlang über rotierende Klingen hinwegrennt, von einer Säule zur nächsten springt, an kleinen Vorsprüngen entlanghangelt und euch so durch die großen Areale des Spiels arbeitet.

    Die Kämpfe: Für zusätzliche Action sorgen die schön inszenierten Kämpfe, die zwar gut funktionieren, auf Dauer aber auch etwas lästig werden können. Doch hierüber trösten die spektakulären Boss-Fights in Prince of Persia: Die vergessene Zeit hinweg, in denen ihr sowohl Köpfchen für die richtige Strategie als auch schnelle Reflexe bei den Quicktime-Events braucht.

    Prince of Persia: Die vergessene Zeit für Wii im Test - Die zahlreichen Rätsel halten eure grauen Zellen ordentlich auf Trab und sind eine nette Abwechslung zu den Jump&Run- und Kampf-Abschnitten. Prince of Persia: Die vergessene Zeit für Wii im Test - Die zahlreichen Rätsel halten eure grauen Zellen ordentlich auf Trab und sind eine nette Abwechslung zu den Jump&Run- und Kampf-Abschnitten. Quelle: videogameszone.de Die Rätsel: Wie in den Vorgängern zu Die vergessene Zeit erwarten euch auch im neuesten Abenteuer des flinken Blaubluts wunderschön designte Spielumgebungen voller Fallen, Klettermöglichkeiten und natürlich zahlreicher Rätsel. Dabei legt ihr nicht nur einige Hebel um oder schiebt ein paar Kisten durch die Gegend, sondern müsst auch die besonderen Fähigkeiten des Prinzen häufig nutzen. Wirklich schwer sind die Rätsel in Prince of Persia: Die vergessene Zeit für Wii nicht, dafür ist die Lösung nicht immer auf den ersten Blick ersichtlich. Soll bedeuten, dass man sich oft fragt, wohin einen die Entwickler lotsen wollen, weil man kleine Details in der Umgebung übersieht.

    Neue Fähigkeiten: Eines vorab: Ihr dürft in der Wii-Version von Prince of Persia: Die vergessene Zeit nicht mehr am Rad der Zeit drehen, wie ihr es von den anderen Teilen gewohnt seid! Dafür hat der Prinz allerhand neue Tricks auf Lager, die er allerdings erst im Spielverlauf erlernt. So kann er via Pointer-Funktion der Wii-FB bestimmte Schalter und Griffe aus der Ferne aktivieren oder magische Sandhalterungen an Wänden platzieren, an denen er sich wiederum nach oben hangelt. Aber auch speziell markierte Felder am Boden kann der Prinz mit seinen neuen Kunststückchen zunutze machen – aus diesen schießt dann eine Säule, die das flinke Blaublut in luftige Höhen katapultiert. Gegen die Vielzahl an Widersachern wirkt die Magie auch: Mit einem Treffer werden Gegner kurz eingefroren und sind somit schutzlos euren Attacken ausgeliefert. Besonders hilfreich in Abschnitten, in denen ihr schnell in die Tiefe purzelt, ist dieser Move: Per Button-Druck erschafft ihr eine Blase, die mitsamt Prinz auf der Stelle schwebt und mit deren Hilfe er sich vor tödlichen Stürzen retten beziehungsweise in Kombination mit den Sandgriffen in entlegene Bereiche gelangen kann.

    Prince of Persia: Die vergessene Zeit für Wii im Test - Auch in den Kämpfen kommen die neuen Sand-Tricks des Prinzen zum Einsatz. Beispielsweise um damit aufdringliche Gegner zu verlangsamen. Prince of Persia: Die vergessene Zeit für Wii im Test - Auch in den Kämpfen kommen die neuen Sand-Tricks des Prinzen zum Einsatz. Beispielsweise um damit aufdringliche Gegner zu verlangsamen. Quelle: videogameszone.de Die Steuerung: Das neueste Abenteuer des Prinzen macht Gebrauch von der bewegungssensitiven Steue­rung der Wii – im Gegensatz zu vielen anderen Spielen in einem sehr gesunden Maß. Will heißen, dass zwar Features wie die Pointer-Funktion oder das Schütteln von Nunchuk und WiiMote an der Tagesordnung sind, doch funktioniert dies fast immer sehr gut und stimmig, und wirkt auf keinen Fall aufgezwungen. Vorbildlich!

    Technik: In puncto Technik ist auch die Wii-Fassung richtig schick geworden und gibt kaum Anlass zur Klage. Die Grafik ist stets schön flüssig und läuft meist mit butterweichen 60 Bildern pro Sekunde, die Texturen sind detailliert und richtig schön anzusehen. Auch das, wofür die Reihe seit dem Erstling von 1989 bekannt ist, kommt in Prince of Persia: Die Vergessene Zeit für Wii wunderbar zur Geltung: realistische Animationen des Prinzen, die auch noch verdammt gut aussehen! Über Sprachausgabe, Effekte und Musik gibt’s ebenfalls nur Positives zu verkünden. Die Charaktere klingen auch auf Deutsch sehr gut und vor allem passend; die Musik trägt viel zur insgesamt gelungenen Atmosphäre bei.

    Prince of Persia: Die vergessene Zeit für Wii im Test - Mit voller Geschwindigkeit an Wänden entlang¬rennen gehört zu den leichtesten Übungen des artistisch veranlagten Blaubluts. Prince of Persia: Die vergessene Zeit für Wii im Test - Mit voller Geschwindigkeit an Wänden entlang¬rennen gehört zu den leichtesten Übungen des artistisch veranlagten Blaubluts. Quelle: videogameszone.de Negativ:

    Keine Zeit-Fähigkeiten: Trotz all dieser Neuerungen werden Kenner der Vorgänger die Möglichkeit, die Zeit zu beeinflussen, doch ein wenig vermissen – ganz besonders nach kleinen Schnitzern, die einem erfahrungsgemäß bei den Prince of Persia-Titeln recht schnell unterlaufen. Nervig wird’s, wenn man nach mehrmaligem Ableben des Prinzen seinen Sand verbraucht hat und nicht mehr zum letzten Respawn-Punkt, sondern zum letzten Trinkbrunnen – von denen es zum Glück sehr viele gibt - zurückversetzt wird. Sobald man im späteren Spielverlauf den Zauber mit der schwebenden Blase erlernt hat, lassen sich damit zum Glück einige virtuelle Tode vermeiden, sodass letztlich kein bleibender Frust aufkommt.

    Kampf-Steuerung: Während die Pointer-Funktion beim Schießen, dem Aktivieren von Schaltern und Griffen sowie dem Platzieren von Griffen zum Einsatz kommt, wird in den Kämpfen fleißig geschüttelt. Hierbei genügt allerdings auch schon eine kleine Bewegung mit dem Nunchuk oder der WiiMote – ihr braucht also keine durch komplizierte Manöver hervorgerufenen Verrenkungen befürchten. Eure Umgebung könnt ihr einerseits per Druck auf den Minus-Button überblicken, wenn das entsprechende Symbol eingeblendet wird; andererseits seht ihr euch auch mit gehaltenem C-Button und der Pointer-Funktion frei um. Dies ist allerdings anfangs etwas gewöhnungsbedürftig und fällt in Kämpfen ab und an negativ auf. Je nach euren Vorlieben stellt ihr die Kameraführung zudem auf manuell oder automatisch ein.

    Kameraführung: Gelegentlich – aber zum Glück nicht zu oft - macht euren Streifzügen die Kameraführung einen Strich durch die Rechnung. Ab und an lässt einen die nicht immer optimale Perspektive danebenspringen und während der Kämpfe verliert man doch hin und wieder den Überblick. Doch dank der manuellen Kameraführung und der Möglichkeit, sich „Landestellen“ farbig markieren zu lassen, hält sich zumindest der Ärger wegen unpräziser Sprünge in Grenzen.

    Mehrspieler-Modus: Erstmals in der Reihe dürft euch von einem Mitspieler ein wenig unter die Arme greifen lassen. Dieser löst dann beispielsweise mit der Wii-FB Fallen aus oder unterstützt euch in den Kämpfen – ähnlich wie bei Super Mario Galaxy. Von einem vollwertigen Mehrspieler-Modus kann in Prince of Persia: Die vergessene Zeit für Wii nicht die Rede sein – eher von einem netten Feature, das gut funktioniert. Besser als nur zusehen!

    Prince of Persia: Die vergessene Zeit (Wii)

    Spielspaß
    80 %
    Grafik
    8/10
    Sound
    8/10
    Multiplayer
    7/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Prince of Persia: Die vergessene Zeit
    Prince of Persia: Die vergessene Zeit
    Publisher
    Ubisoft
    Developer
    Ubisoft
    Release
    08.04.2011

    Aktuelles zu Prince of Persia: Die vergessene Zeit

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von I Expect You To Die Release: I Expect You To Die
    Cover Packshot von Watch Dogs 2 Release: Watch Dogs 2 Ubisoft , Ubisoft
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
748554
Prince of Persia: Die vergessene Zeit
Prince of Persia: Die vergessene Zeit - Test zur Wii-Version
Prince of Persia: Die vegessene Zeit für Wii im Test: Wir haben die Wii-Version von Prince of Persia: Die vergessene Zeit getestet und sind trotz kleinerer Mängel durchaus zufrieden.
http://www.videogameszone.de/Prince-of-Persia-Die-vergessene-Zeit-Spiel-28467/Tests/Prince-of-Persia-Die-vergessene-Zeit-Test-zur-Wii-Version-748554/
22.05.2010
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2010/05/boss1-000.jpg
prince of persia,zelda,wii
tests