Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Portal 2: Valve entfernte viertes Gel wegen Brechreiz-Gefahr

    In Portal 2 hätte es eigentlich eine vierte Flüssigkeit geben sollen. Ursprünglich wollte Valve die Spieler in Portal 2 an Wänden entlanglaufen lassen. Allerdings verzichteten die Entwickler auf dieses Gel, weil vielen Probanden übel wurde.

    Für Portal 2 waren ursprünglich vier Flüssigkeiten in Planung. Allerdings habe man die Idee wieder über Bord geworfen, wie Eric Wolpaw, Lead-Writer von Portal 2, erklärt: "Wir hatten die Idee eines Gels, das Spielern erlaubt, an Wänden entlang zu laufen. Während es dem Spiel einen neuen Twist gab, sorgte es bei Spielern jedoch für Übelkeit und Desorientierung." Wolpaw fährt fort: "Wenn du an einem First-Person-Game arbeitest, musst du dir über sowas immer Gedanken machen. Also entfernten wir das Geld wieder. Wir haben außerdem an der Frame-Rate und dem Movement gearbeitet, um die Gefahr von Übelkeit möglichst gering zu halten", Wolpaw im Portal 2-Interview auf der offiziellen Website von Electronic Arts.

    Außerdem zeigt sich der Schreiber angetan von GlaDOS. "Im echten Leben könnten ich niemals so gemein sein. Zum Beispiel zu Freunden oder der Familie. GlaDOS ist eine tolles Ventil für all diese inneren Gefühle, die wir nie laut aussprechen würden." Wer im Spiel festhängt, dem wird in unserer Portal 2 Komplettlösung geholfen.


  • Portal 2
    Portal 2
    Publisher
    Valve Software
    Developer
    Valve Software
    Release
    19.04.2011
    Es gibt 6 Kommentare zum Artikel
    Von gamechris
    Als ob man sonst in keinem Spiel an Wänden laufen könnten. Was für Epileptiker haben die testen lassen?Da fallen mir…
    Von FlamerX
    Was soll man dazu noch sagen, wenn Casual Spielern, die das Spiel testen sollen bei sowas übel wird und die Entwickler…
    Von Christianxy
    Schade, aber das Spiel ist trotzdem super geworden 

    Aktuelle Sonstiges-Spiele Releases

    Cover Packshot von Astroneer Release: Astroneer
    Cover Packshot von Crazy Machines 3 Release: Crazy Machines 3 Daedalic Entertainment , Fakt Software GmbH (DE)
    Cover Packshot von Carpe Lucem: Nutze das Licht! Release: Carpe Lucem: Nutze das Licht! Application Systems Heidelberg Software GmbH (DE)
    Cover Packshot von The Witness Release: The Witness Infocom , Infocom
    • Es gibt 6 Kommentare zum Artikel

      • Von gamechris Erfahrener Benutzer
        Als ob man sonst in keinem Spiel an Wänden laufen könnten. Was für Epileptiker haben die testen lassen?

        Da fallen mir die Kommentare von Cave Johnsen zu den Tumoren und Gehirnchips ein ^^
      • Von FlamerX Erfahrener Benutzer
        Was soll man dazu noch sagen, wenn Casual Spielern, die das Spiel testen sollen bei sowas übel wird und die Entwickler sich daran halten. Sämtliche Sequels werden immer noobfreundlicher und mir wird davon übel...
      • Von Christianxy Erfahrener Benutzer
        Schade, aber das Spiel ist trotzdem super geworden 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
821801
Portal 2
Portal 2: Valve entfernte viertes Gel wegen Brechreiz-Gefahr
In Portal 2 hätte es eigentlich eine vierte Flüssigkeit geben sollen. Ursprünglich wollte Valve die Spieler in Portal 2 an Wänden entlanglaufen lassen. Allerdings verzichteten die Entwickler auf dieses Gel, weil vielen Probanden übel wurde.
http://www.videogameszone.de/Portal-2-Spiel-28233/News/Portal-2-Valve-entfernte-viertes-Gel-wegen-Brechreiz-Gefahr-821801/
26.04.2011
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2011/04/portal_2_farben.jpg
portal 2,ea electronic arts,ego-shooter
news