Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Import-Test: Pokemon Battle Revolution

    Pikachu und Co. überfallen das Internet. Was taugt das erste onlinefähige Wii-Spiel?

    Die Arenen sind stilvoll inszeniert und beeindrucken durch famose Optik. 
BILD: N-ZONE Die Arenen sind stilvoll inszeniert und beeindrucken durch famose Optik. BILD: N-ZONE Fluch oder Segen? Mit dieser Frage beschäftigen sich seit dem ersten großen Pokémon-Boom nicht nur die Zocker, sondern auch leidgeplagte Eltern. Unbestritten ist jedoch: Millionen Fans wurden von den Handheld-Hits, die sich bis jetzt über vier Pokémon-Generationen erstrecken, in den Bann gezogen und erst Monate später wieder losgelassen. Für Aufsehen sorgte vor einiger Zeit die dreiteilige N64-Reihe Pokémon Stadium (ein Teil blieb den Japanern vorbehalten) sowie die GameCube-Nachfolger Pokémon Colosseum und Pokémon XD: Der dunkle Sturm.

    Auch wenn sich bei den beiden letztgenannten "Light"-Rollenspielen die Gemüter teilen, handelt es sich doch um handwerklich sauber inszenierte RPGs, die einen gewissen Pokémon-Bonus nicht von der Hand weisen können. Die Messlatte für zukünftige Spiele ist also recht hoch. Wird der Wii-Ableger seinen Vorgängern gerecht?

    Willkommen in der Arena

    Hier könnt ihr euch ein Profil anlegen eure Pokémon verewigen.
BILD: N-ZONE Hier könnt ihr euch ein Profil anlegen eure Pokémon verewigen. BILD: N-ZONE Selbstredend besteht das Herz des Spieles aus dem Kampf-Modus, in dem sich zwei oder mehr Pokémon in spannenden Gefechten gegenüberstehen. Rundenbasiertend wählt ihr eine von insgesamt vier Attacken aus, mit dem euer Schützling den Kontrahenten in die Knie zwingt. Doch neben der Wahl des Angriffs beinhalten auch Wettereffekte, Statusveränderungen, Spezialeigenschaften sowie das Verhältnis der verschiedenen Pokémon-Typen zueinander einen wichtigen taktischen Aspekt, den es in einem Kampf zu berücksichtigen gilt.

    So haben Feuer-Pokémon beispielsweise keine Chance gegen Wasser-Attacken, Blitz-Angriffe wiederum sind effektiv gegen H²O-Monster. Derlei Elemente bringen die nötige Abwechslung in einem Pokémon-Kampf und sorgen dafür, dass keine Konfrontation der anderen gleicht.

    Ritter ohne Schwert

    Hier treffen die Kontrahenten aufeinander.
BILD: N-ZONE Hier treffen die Kontrahenten aufeinander. BILD: N-ZONE In den Handheld-Abenteuern ging es in erster Linie um das Einfangen und Trainieren der kleinen Tierchen und das Lösen der Hauptqueste. Pokémon Stadium bot zwar keine eigenständige Story, überzeugte jedoch mit fantastischen, ausgereiften und komplexen Duell-Modi. Die GameCube-Teile boten einen nicht ganz so fesselnden, aber dennoch kreativen und einfallsreichen Abenteuermodus, in dem man verwunschene Krypto-Pokémon fing und sie von ihrem Schattendasein befreite. In Battle Revolution hingegen weht ein etwas anderer Wind.

    Der Abenteuer-Modus wurde abgeschafft und die Komplexität des Battle-Modus stark zurückgeschraubt. Dies hat zur Folge, dass die Anzahl der Spielmodi sehr beschränkt ist. Um mit einem Pokémon-Team in den Ring steigen zu können, benötigt jeder Spieler zunächst einen Trainerpass, auf dem er selbst und seine kleinen Mitstreiter registriert sind.

    Allerdings können hier nur die in Battle Revolution registrierten Pokémon eingetragen werden. Und diese könnt ihr ausschließlich auf eure Wii laden, wenn ihr einen DS mit Pokémon Diamond & Pearl besitzt - diesmal funktio-niert der Datentransfer aber ganz simpel per WLAN! Allerdings ist es nicht mehr möglich, im Stil von Pokémon Stadium auf eine breit gefächerte Auswahl an vorgefertigten Pokémon zurückzugreifen. Lediglich ein Starter-Team, bestehend aus sechs eher schwachen Pokémon, wird euch zur Verfügung gestellt. Positiv fällt im Kampfmodus jedoch auf, dass zwei Spieler mit nur einer Fernbedienung zocken können und sie in der Tradition von Advance Wars einfach nach jedem Spielzug weiterreichen.

  • Pokémon Battle Revolution
    Pokémon Battle Revolution
    Publisher
    Nintendo
    Release
    07.12.2007

    Aktuelles zu Pokémon Battle Revolution

    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
572367
Pokémon Battle Revolution
Import-Test: Pokemon Battle Revolution
http://www.videogameszone.de/Pokemon-Battle-Revolution-Spiel-28036/Tests/Import-Test-Pokemon-Battle-Revolution-572367/
30.03.2007
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2007/03/NZone_0307_Wii_Pokemon_Battle_Revolution_01.jpg
tests