Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Die zehn schlimmsten Nazis der Videospielgeschichte: Playtime Video-Special

    Diesmal ist eine sehr spezielle Kategorie Bösewichter das Thema unseres Playtime-Specials - es geht um Nazis. Um solche, die tatsächlich mit den vertrauten Emblemen in Settings des zweiten Weltkriegs im Stechschritt durch Videospiele marschieren, aber auch um ähnlich tickende Geisteskranke. Ihr habt das Thema gewählt - und wir geben im Video-Special der braunen Brut auf's Maul - mit einer vernünftigen Mischung aus Ernst und Ironie.

    Wir hatten euch über das nächste Playtime-Special abstimmen lassen - und ihr habt die Nazis knapp siegen lassen. Natürlich nur in der Sendereihenfolge, hier geht es in erster Linie darum, wie diese spezielle Form von Gegenspieler von den Helden ausgeschaltet wird, denn gerechterweise treffen sie in der Regel ein unangenehmes Ende. So darf sich Indiana Jones gleich in mehreren Adventures mit dem braunen Kroppzeug herumschlagen und es in Panzern von Klippen schubsen, aber auch der irische Bombenleger Sean gerät in The Saboteur mit einem Nazi-Offizier aneinander. Eher kurios muten da Master-D aus Bionic Commando und Fuhrer aus Persona 2 an: Beide begannen ihre Entwicklung als eine Version von Hitler, wurden dann aber vorsichtshalber überarbeitet, ohne dass dabei die Vorlage unkenntlich geworden wäre.

    Aber nicht nur tatsächlich als Nationalsozialisten aus dem Dritten Reich angelegte Bösewichter (und deren mit Sonnenbrille versehenen Abwandlungen) haben ihren Weg in unser Special gefunden. Ähnlich kranke Grundhaltungen finden sich auch bei anderen Personen und Gruppierungen, die Videospiele unsicher machen. Bei Scolar Visari aus Killzone geben die Entwickler durchaus offen zu, sich bei historischen Vorbildern bedient zu haben. Aber auch ein Admiral Tolwyn aus Wing Commaner oder ein Illusive Man aus Mass Effect bringen eine entsprechende Mischung aus Rassismus, Volksverhetzung und Selbsterhöhung mit.

    Natürlich kann man so ein Thema weder vollkommen albern noch bierernst kommentieren - spätestens bei Super Joe gegen Master-D nicht mehr - und wir hoffen, dass wir ausreichend klar gemacht haben, wie das Special gemeint ist: Wir stöbern in ironischem Tonfall einem Archetypen der Video-Spiel-Bösewichter nach und alle Albernheiten beziehen sich auf die Gaming-Szene und nicht historische Realitäten. Aber im Ernst: An Fuhrer aus Persona 2 hätte auch Walter Moers seine helle Freude. Mehr (und vor allem nazifreie) Specials sowie andere Shows zu Gaming und Nerdkram findet ihr auf unserer Playtime-Startseite.

    12:19
    Playtime Special: Die 10 ekelhaftesten Nazis der Gaminggeschichte
  • Es gibt 5 Kommentare zum Artikel
    Von Agarthor
    WTF!?! Ist das hier jetzt Bild.de? O.o Hey ich hab noch ne viel bessere Idee um Klicks zu gernerieren, wie wärs mit:…
    Von ThreeSix187
    Eigentlich müsste die Videospielentwickler den "Brownies" danken, daß sie damals Deutschland besetzt haben. Ich glaube…
    Von paul23
    Habe ich auch grad gedacht.Irgendwie dämlich die Nazis als Special zu bringen, auch die Virtuellen. 
    • Es gibt 5 Kommentare zum Artikel

      • Von Agarthor Erfahrener Benutzer
        WTF!?! Ist das hier jetzt Bild.de? O.o Hey ich hab noch ne viel bessere Idee um Klicks zu gernerieren, wie wärs mit: "Die Zehn coolsten Nazis der Videospielgeschichte"
      • Von ThreeSix187 Erfahrener Benutzer
        Eigentlich müsste die Videospielentwickler den "Brownies" danken, daß sie damals Deutschland besetzt haben. Ich glaube es gibt keinen virtuellen Gegner den ich öfters ins videospielnirvana katapultiert habe. Ob als Zombie, im Kampfanzug, oder in den etwas skurielen Blood Rayne.

        Ich finde ein special zu den…
      • Von paul23 Erfahrener Benutzer
        Zitat von LOX-TT
        Die Specials werden auch immer obskurer oder? :B
        Habe ich auch grad gedacht.
        Irgendwie dämlich die Nazis als Special zu bringen, auch die Virtuellen. 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1062492
Playtime
Die zehn schlimmsten Nazis der Videospielgeschichte: Playtime Video-Special
Diesmal ist eine sehr spezielle Kategorie Bösewichter das Thema unseres Playtime-Specials - es geht um Nazis. Um solche, die tatsächlich mit den vertrauten Emblemen in Settings des zweiten Weltkriegs im Stechschritt durch Videospiele marschieren, aber auch um ähnlich tickende Geisteskranke. Ihr habt das Thema gewählt - und wir geben im Video-Special der braunen Brut auf's Maul - mit einer vernünftigen Mischung aus Ernst und Ironie.
http://www.videogameszone.de/Playtime-Thema-237457/News/zehn-schlimmsten-Nazis-der-Videospielgeschichte-Playtime-Video-Special-1062492/
29.03.2013
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2013/03/Nazis09.png
playtime,special,video
news