Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • PS Vita: Flottes Betriebssystem und nützliche Apps - Die Features im Detail

    Die PS Vita ist mit allerhand coolen Features ausgestattet. Allein das Touchpad auf der Rückseite des Handhelds könnte künftig für viele spielerische Innovationen sorgen. Mit welchen Features und Funktionen Sonys Handheld-Hoffnung außerdem ausgestattet ist, beleuchten wir in diesem Artikel. Die vorinstallierten Apps und das Betriebssystem nehmen wir ebenfalls unter die Lupe.

    Mit PS Vita steht ab dem morgigen Mittwoch, den 22. Februar, Sonys neue Handheld-Hoffnung in den Regalen. Mit einer breiten Spiele-Palette und vielen Features sowie Funktionen tritt die PS Vita das Duell gegen den Nintendo 3DS an. In diesem Artikel widmen wir uns den Funktionen, mit denen die PS Vita am 22. Februar auf den Markt kommt. Ganz vorn mit dabei: die beiden Touchpads. Vor allem das an der Rückseite angebrachte Touchpad könnte künftig für die eine oder andere spielerische Innovation sorgen. In der Praxis erweist es sich allerdings gar nicht so einfach, den Finger ohne Sichtkontakt präzise zu führen.

    Zunächst stellen wir euch die Tasten und Features der PS Vita vor. Beginnen wir unsere Tour auf der Oberseite des Gerätes. Dort findet ihr neben Powerknopf und Tasten für die Lautstärke zwei leider recht fummelige Klappen. Dahinter verbergen sich Slots für Spiele sowie Zubehör. Auf der Unterseite findet ihr einen Audio-Ausgang sowie den USB-Anschluss für Dateitransfer und das Laden des Akkus. Hier fiel uns auf, dass der USB-Stecker auch verkehrt herum halbwegs passt. Ein fieser Stolperstein! Dezent hinter einer Klappe verbirgt sich der Speicherkarten-Slot.

    Die angebrachten Tasten und Analogsticks sind sehr präzise, allerdings auch recht klein. Obendrein sind die Mini-Knüppel recht sensibel. Die PS-Taste unterbricht Spiele auf PS Vita und erlaubt jederzeit den Zugriff auf das Betriebssystem. Hält man sie lange gedrückt, erscheint ein simples Optionsmenü für Helligkeit, Musikplayer und Chat-Funktionen. Die Kameras vorn und hinten sind sehr dezent, leisten aber auch "nur" Standard-Qualität. Smartphones können das besser. Zu guter Letzt verbirgt sich bei den 3G-Modellen rechts hinter einer Abdeckung der SIM-Karten-Slot.

    Das Betriebssystem - flott und clever

    Die PS Vita-Kameras kommen auch bei Augmented Reality zum Einsatz. Die PS Vita-Kameras kommen auch bei Augmented Reality zum Einsatz. Quelle: Sony Trotz der eigenwilligen Anordnung erinnert der Startbildschirm von PS Vita an das iPhone- und iPad-Betriebssystem. Die runden Symbole sind auf mehrere Bildschirme verteilt, zwischen denen ihr durch Wischen nach oben und unten wechselt. Alle Symbole sind frei platzierbar und einmal eingelegte Spiele verewigen sich dauerhaft auf dem Home-Screen. Öffnet ihr eine Anwendung, etwa den Browser oder ein Spiel, wird stets erst eine Startseite mit Optionen eingeblendet. Durch Wischen nach links und rechts wechselt ihr zwischen diesen Karten durch. Unterbrecht ihr eine Anwendung mittels Druck auf die PS-Taste, gelangt ihr zunächst genau zu dieser Ansicht. Drückt ihr die PS-Taste erneut, erscheint eine Übersicht über alle offenen Anwendungs-Karten.

    Das ist ungewohnt, funktioniert aber sehr gut und flott! Direkt ab Werk sind auf der PS Vita Bildbetrachter, Audio-Player, Trophäen-Anwendung (Vita- und PS3-Trophäen fließen in einem Konto zusammen, dafür könnt ihr aber nur einen PSN-Nutzer pro Handheld aktivieren), Video-Player, Dateitransfer-Tool, Browser (nicht der Schnellste), Freundesliste, Begrüßungs-Center, Partychat und Remote-Play-Anwendung installiert. Der Video-Player ist ein wenig wählerisch, was Formate angeht und es ist ärgerlich, dass zum Dateitransfer zwischen Vita und PC eine extra Software nötig ist. Sie funktioniert immerhin problemlos und ohne große Bedien-Hürden.

    Auch von und auf PS3 können Videos, Bilder und Spiele übertragen werden. Und wer will, kann dank Remote Play sogar seine PS3 mit der Vita fernsteuern und sich somit Videos und Bilder ansehen. Alles in allem macht die Systemsoftware einen wirklich guten Eindruck. Es ist sogar möglich, per Tastenkombination eigene Screenshots aus Spielen zu machen. Wir sind gespannt, wie sich das Betriebssystem in den nächsten Jahren entwickelt.

    PS Vita - Die vorinstallierten Apps im Video vorgestellt

    Auf der PS Vita sind zahlreiche Apps vorinstalliert. Mit Near erkundet ihr beispielsweise die Umgebung nach weiteren Spielern. Auf der PS Vita sind zahlreiche Apps vorinstalliert. Mit Near erkundet ihr beispielsweise die Umgebung nach weiteren Spielern. Quelle: Sony Sony hat jede PS Vita mit hilfreichen Apps ausgestattet. Welche Programme bereits vorinstalliert sind und was ihr mit diesen anstellen könnt, zeigt euch unsere Video-Reporterin Mháire im nachfolgenden HD-Video. So stellt euch Mháire unter anderem die hilfreiche App Near vor. Anhand dieses Programms haltet ihr die Aktivitäten eurer Freunde im Auge und überprüft, ob sich in eurem Umkreis weitere PS Vita-Spieler befinden.

    Das Begrüßungscenter der PS Vita stellt euch viele weitere Features der PS Vita vor. Etwa erklärt euch das Programm mit kurzweiligen Mini-Spielen, wie sich das Handheld bedienen lässt. Darüber hinaus lernt ihr im Begrüßungscenter die Funktionen des eingebauten Gyroskop-Sensors kennen. Per einfachen Kippbewegungen versucht ihr einen Skateboard-Fahrer durch verschiedene Level zu steuern. Aber seht am besten selbst: Das Video schaut ihr euch nach nur einem Klick auf den nachfolgenden Stream an.

    06:34
    Playstation Vita: Die Apps angetestet
  • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Master535M
    War auch heute im Gamestop, sie haben die Vita zwar, aber geben sie bei mir auch nicht raus.
    Von GenesisVII
    Hallo, finde die Vita ja schon echt interessant, werde sie mir wohl auch hohlen sobald eine neue Aktion startet. Ganz…
    Von Grunbart
    GameStop rückt sie heute nicht raus - bin stinksauer, nur wegen den einen Tag.
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von Master535M Benutzer
        War auch heute im Gamestop, sie haben die Vita zwar, aber geben sie bei mir auch nicht raus.
      • Von GenesisVII Neuer Benutzer
        Hallo, finde die Vita ja schon echt interessant, werde sie mir wohl auch hohlen sobald eine neue Aktion startet. Ganz nebenbei, weiß zufällig jemand ob auf irgend eine Weise PDF-Dateien geöffnet werden können??
      • Von Grunbart Erfahrener Benutzer
        GameStop rückt sie heute nicht raus - bin stinksauer, nur wegen den einen Tag.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 01/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 01/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 01/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
869089
PlayStation Vita (PS Vita)
PS Vita: Flottes Betriebssystem und nützliche Apps - Die Features im Detail
Die PS Vita ist mit allerhand coolen Features ausgestattet. Allein das Touchpad auf der Rückseite des Handhelds könnte künftig für viele spielerische Innovationen sorgen. Mit welchen Features und Funktionen Sonys Handheld-Hoffnung außerdem ausgestattet ist, beleuchten wir in diesem Artikel. Die vorinstallierten Apps und das Betriebssystem nehmen wir ebenfalls unter die Lupe.
http://www.videogameszone.de/PlayStation-Vita-PS-Vita-Konsolen-235295/Specials/PS-Vita-Flottes-Betriebssystem-und-nuetzliche-Apps-Die-Features-im-Detail-869089/
21.02.2012
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2011/11/Vita-Event_20.jpg
ps vita,sony,handheld
specials