Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • PS4 und Xbox One: Launch-Games als Kaufargument - Next-Gen oder Next-Gähn?

    Mit PS4 und Xbox One stehen in Kürze die beiden Next-Gen-Konsolen von Sony und Microsoft in den Regalen. Zum Release erscheinen für PS4 sowie Xbox One vor allem die Next-Gen-Versionen bereits erhältlicher Titel, darunter FIFA 14, Assassin's Creed 4: Black Flag, Call of Duty: Ghosts und Battlefield 4. Was taugen die Launch-Lineups für PS4 und Xbox One wirklich? Meinungen aus der Redaktion.

    In wenigen Tagen ist es soweit, dann erscheinen mit PS4 und Xbox One die beiden neuen Konsolen von Sony und Microsoft. Pünktlich zum Release von PS4 und Xbox One steht eine buntgemischte Spiele-Palette mit Vertretern aus beliebten Genres in den Regalen. Ein Blick in die Launch-Lineups für PS4 und Xbox One verrät: Zunächst erscheinen vorwiegend Next-Gen-Versionen bereits erhältlicher Spiele. Dazu zählen FIFA 14, Assassin's Creed 4: Black Flag, Call of Duty: Ghosts und Battlefield 4. An Exklusiv-Spielen mangelt es zum Launch - zumindest auf der PS4. Zum Release stehen mit Killzone: Shadow Fall und Knack lediglich zwei exklusive Vollpreisspiele für PlayStation 4 in den Regalen.

    Auf Xbox One schaut das etwas anders aus. Für die neue Microsoft-Konsole sind zum Marktstart unter anderem die Exklusivspiele Forza Motorsport 5, Ryse: Son of Rome, Zoo Tycoon und Kinect Sports Rivals erhältlich. Doch sind die Spiele-Lineups der beiden Plattformen Grund genug, eine PS4 oder Xbox One direkt am Launch-Tag zu kaufen? Diese Frage haben wir unsere Redakteure beantworten lassen. Die wesentliche Aussage: Das Launch-Lineup für PS4 und Xbox One ist nett, aber nicht überragend. Zum Marktstart der neuen Konsolen fehlen große Blockbuster, die den Kauf einer neuen Konsole rechtfertigen. Zudem mangelt es zum Release von PS4 und Xbox One an innovativen Spielen. Aber lest selbst - nachfolgend die Meinungen aus der Redaktion. Microsofts Xbox One (499 Euro) erscheint am 22. November, Sonys PS4 (399 Euro) am 29. November. Wie gefällt euch das Launch-Line-Up der Konsolen? Nehmt an unserer Umfrage unterhalb dieses Artikels teil und diskutiert im Kommentarbereich.
    Max Falkenstern: 'Zum Verkaufsstart hole ich die PlayStation 4 nicht in mein Wohnzimmer.' Max Falkenstern: "Zum Verkaufsstart hole ich die PlayStation 4 nicht in mein Wohnzimmer." Quelle: Computec Media
    Max Falkenstern: Die PS4 ist die Next Gen-Plattform meiner Wahl. Doch zum Verkaufsstart hole ich die PlayStation 4 nicht in mein Wohnzimmer. Ein Großteil des Launch-Line-Ups besteht aus grafisch aufgemöbelten Current Gen-Produktionen, die ich entweder bereits durchgespielt habe, oder die mich schlichtweg nicht interessieren. Die verbliebenen Exklusivtitel Killzone: Shadow Fall, Knack und Resogun mögen ja ganz unterhaltsam sein, rechtfertigen in meinen Augen aber nicht den Preis von 400 Euro. Ich möchte nicht bereits Ende Dezember die PS4 einmotten, weil in den darauffolgenden Monaten keine neuen Kracher erscheinen. Potenzielle Highlights wie Uncharted 4, The Order: 1886 und das neue Spiel von den Beyond: Two Souls-Machern Quantic Dream sind nämlich noch weit entfernt. Nein Sony, mein Geld bekommt ihr erst einmal nicht.

    David Martin: 'Mir fehlen innovative Spiele zum Launch' David Martin: "Mir fehlen innovative Spiele zum Launch" Quelle: Computec Media David Martin: Bei mir wird's die Xbox One. Allerdings greife auch ich nicht direkt am Launch-Tag zur neuen Konsole. Denn bisher gibt es für mich wenige Gründe, auf die Xbox One umzusteigen. Von den Launch-Spielen reizen mich aktuell lediglich zwei: Forza Motorsport 5 und FIFA 14. Trotzdem: Mit fehlt ein richtiges Kaufargument. Ryse: Son of Rome interessiert mich aufgrund der vielen Quick Time Events beispielsweise gar nicht, Need for Speed: Rivals, Battlefield 4, Call of Duty: Ghosts und Co. kann ich als Konsolen-Gamer auch noch auf der Xbox 360 oder PS3 zocken. Und von Zoo Tycoon habe ich mir als Fan des PC-Originals deutlich mehr versprochen. Letzteres geht mir auf Xbox One zu sehr in die Casual-Richtung. Zudem vermisse ich im Lineup innovative Spiele, die abseits berühmter Spielemarken neue Schritte wagen, Neues etablieren. Abgesehen vom grafischen Feintuning: Wieso sollte ich mir eine neue Konsole kaufen, wenn ich den Großteil der Games auch auf den bisherigen Plattformen zocken kann? Also: abwarten und 360 zocken. Zum Launch wird das nix mit uns, Xbox One.

    Marc Hatke: Das Lineup der PS4 und Xbox One ist ein zweischneidiges Schwert. Marc Hatke: Das Lineup der PS4 und Xbox One ist ein zweischneidiges Schwert. Quelle: Computec Media Marc Hatke: Das Lineup der kommenden Next Gen-Konsolen ist sicherlich ein zweischneidiges Schwert. Wer einen High-End-Rechner mit Battlefield 4 besitzt, kann dem Next-Gen-Shooter mit Controller sicher nur wenig abgewinnen. Auch FIFA-Spieler der aktuellen Generation brauchen nicht unbedingt ein Upgrade mit 3D-Zuschauern – außer, sie legen Wert darauf. Killzone ist mit Sicherheit ein guter Titel und auch Knack mag auf der PS4 ein spaßiger Zeitvertreib sein – rechtfertigt das aber einen Next Gen-Wechsel? Call of Duty gibt es auch auf dem PC, Need for Speed und Assassin's Creed ebenfalls. Wer hier schon das eine oder andere Exemplar im Regal stehen hat, wartet mit der Anschaffung der PS4 vielleicht lieber bis 2014.

    In Sachen Xbox One sehe ich die Situation ähnlich, denn auch hier stehen zahlreiche Multiplattformtitel am Launch-Tag bereit. Figther Within spricht sicher keine Core-Gamer an und Forza 5 ist nicht der große Wurf, den Next Gen-Liebhaber erwartet hatten. Was Ryse letztlich auf den Bildschirm zaubert und ob der Titel einen Xbox One-Kauf rechtfertigt, müssen wir noch abwarten - und Zoo Tycoon – sind wir doch mal ehrlich – muss mit der Maus gesteuert werden. Letztendlich werden Early Adopter zugreifen, die Spaß an der neuen Hardware haben und Spieler, die keinen High End-Rechner oder aktuelle Titel besitzen. Ob man nun bereits an Weihnachten die Next Gen-Wundertüte aufreißt oder den Winter über noch die alte Hardware streichelt, muss daher jeder selbst entscheiden. Auf Matthias Dammes: 'Mir ist das Launch-Lineup der beiden Konsolen relativ egal.' Matthias Dammes: "Mir ist das Launch-Lineup der beiden Konsolen relativ egal." Quelle: Computec eine schnelle Preissenkung sollte man aber als letztes hoffen, wirft man einen Blick auf die bombastischen Verkaufszahlen der PS4 zum Start.

    Matthias Dammes: Mir ist das Launch-Lineup der beiden Konsolen eigentlich relativ egal. Ich besitze zwar eine PS3, bin in erster Linie aber PC-Spieler. Alle Spiele der Next-Gen-Konsolen, die für mich bisher potentiell Interessant sind, erscheinen auch für den PC. Der Rest ist einfach nicht spannend genug, um mich zu überzeugen. Für mich stellt sich die Frage nach einer der neuen Konsolen vermutlich noch eine lange Zeit nicht. Wenn sich in 2-3 Jahren wieder einige echte Must-Have-Exklusivtitel von Naughty Dog, Quantic Dream oder ähnlicher Kaliber angesammelt haben, kann ich immer noch über die Anschaffung einer neuen Konsole nachdenken.

    Maik Koch: 'Mir fehlen Spiele, die mir das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen.' Maik Koch: "Mir fehlen Spiele, die mir das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen." Quelle: videogameszone.de Maik Koch: Die Next-Gen-Konsolen PS4 und Xbox One erscheinen in den kommenden Wochen. Während sich viele Konsoleros derb auf die neuen Geräte freuen, gehöre ich nicht dazu. Mir fehlen einfach Spiele, die mir das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. Weder PS4 noch Xbox One bieten in meinen Augen Launch-Games, die einen Kaufgrund darstellen - trotz Killzone: Shadow Fall oder Forza Motorsport 5. Ich spiele momentan noch Beyond oder auch GTA 5, da brauch ich keine Next-Gen-Konsole. Mir sind außerdem sowohl PS4 als auch Xbox One noch zu unausgereift. Für unausgegorene Launch-Games, die nur etwas hübscher aussehen, dafür sind mir 400 Euro oder gar 500 Euro viel zu Schade. Battlefield 4, FIFA 14, Assassin's Creed 4, all diese Games spiele ich auf der 360, eine verbesserte Optik auf den Next-Gen-Konsolen ist für mich absolut kein Kaufargument - ich bin absolut kein Grafik-Junkie. Auch Watch_Dogs werde ich mit Sicherheit auf Current-Gen-Geräten spielen. Außerdem erscheint im März 2014 noch Dark Souls 2 - das Spiel wird sicherlich mehrere Wochen oder gar Monate in meiner Konsole rotieren. Wozu brauch ich da also eine neue Konsole? Zudem freu ich mich tierisch auf Super Mario 3D World für Wii U und Zelda: A Link Between Worlds auf dem Nintendo 3DS.

    Create your free online surveys with SurveyMonkey , the world's leading questionnaire tool.
  • PlayStation 4
    PlayStation 4
    Hersteller
    Sony Computer Entertainment
    Release
    29.11.2013
    Es gibt 4 Kommentare zum Artikel
    Von egotrip
    Sorry, da hast du tatsächlich Recht!Habe mir die PS3 auch nicht direkt zum Release geholt, wahrscheinlich daher mein…
    Von TrinityBlade
    Uncharted und Assassin's Creed kamen beide erst im November 2007 auf den Markt, 8 Monate nach dem (Europa-) Release…
    Von egotrip
    Kann mich den Meinungen der Redakteure nur anschließen, größtenteils sind es wirklich nur grafisch aufgemöbelte…
    • Es gibt 4 Kommentare zum Artikel

      • Von egotrip Neuer Benutzer
        Sorry, da hast du tatsächlich Recht!
        Habe mir die PS3 auch nicht direkt zum Release geholt, wahrscheinlich daher mein Trugschluss...
      • Von TrinityBlade Erfahrener Benutzer
        Zitat von egotrip
        Wenn ich an den Release der PS3 zurückdenke, war das Line-Up definitiv besser.
        Ich denke da an die ersten Teile der mittlerweile ja schon zum Klassiker gewordenen Titel wie Uncharted & Assassins Creed. Es scheint fast so, als wäre der Release der PS4 etwas…
      • Von egotrip Neuer Benutzer
        Kann mich den Meinungen der Redakteure nur anschließen, größtenteils sind es wirklich nur grafisch aufgemöbelte Versionen von bereits erschienenen Spielen.
        Wenn ich an den Release der PS3 zurückdenke, war das Line-Up definitiv besser. Ich denke da an die ersten Teile der mittlerweile ja schon zum Klassiker…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1098324
PlayStation 4
PS4 und Xbox One: Launch-Games als Kaufargument - Next-Gen oder Next-Gähn?
Mit PS4 und Xbox One stehen in Kürze die beiden Next-Gen-Konsolen von Sony und Microsoft in den Regalen. Zum Release erscheinen für PS4 sowie Xbox One vor allem die Next-Gen-Versionen bereits erhältlicher Titel, darunter FIFA 14, Assassin's Creed 4: Black Flag, Call of Duty: Ghosts und Battlefield 4. Was taugen die Launch-Lineups für PS4 und Xbox One wirklich? Meinungen aus der Redaktion.
http://www.videogameszone.de/PlayStation-4-Konsolen-220102/Specials/PS4-und-Xbox-One-Spiele-zum-Release-1098324/
21.11.2013
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2013/11/ps4_xbo_launch_spiele-pc-games.jpg
ps4 playstation 4,sony,konsole
specials