Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • PlayStation 4 und Xbox 720: Nintendo rechnet mit geringem Grafik-Fortschritt

    In einem Interview sprach Nintendo-Präsident Satoru Iwata über die kommende Konsolengeneration (PlayStation 4 und Xbox 720) und vermutete, dass der grafische Fortschritt im Unterschied zu bestehenden Konsolen nicht so groß wäre, wie Spieler es bei neuen Konsolen gewohnt seien. Ein Grund dafür seien laut Iwata auch die Softwareentwickler, für die eine stärkere Hardware der Konsolen auch immer immensen Mehraufwand bedeutet.

    In einem Interview mit The Telegraph äußerte Nintendo-Präsident Satoru Iwata seine Meinung zur kommenden Konsolengeneration (wohl PlayStation 4 und Xbox 720). Laut seinen Vermutungen würden Fans von Highend-Grafik von Microsofts und Sonys Next-Gen-Konsolen enttäuscht werden: "Wenn sie sich dazu entscheiden, die technische Leistung der Konsolen zu erhöhen - werden die Kunden dann in der Lage sein, einen so gravierenden Unterschied zu erkennen, um davon überzeugt zu sein, dass die Technik den heutigen Konsolen weit überlegen ist?"

    Iwata reagiert mit seiner Stellungnahme auch auf Statements der Gegenseite, die wiederum die technische Leistung der Wii U kritisierten. In einem Interview hatte Shuhei Yoshida, Präsident von Sony, geäußert, dass sich die Wii U in einer "eigenen Generation" befindet und spielte damit darauf an, dass die Next-Gen-Konsolen von Microsoft und Sony der Wii U technisch weit überlegen wären. Nintendo-Präsident Satoru Iwata nannte allerdings ein weiteres Problem des Wettrennens um die beste Technik:

    "Wenn sie die Verarbeitungsgeschwindigkeit steigern, bedeutet das auch einfach viel mehr Arbeit für Softwareentwickler, die von den diesen technischen Daten profitieren wollen. Also muss ich die Frage stellen, ob diese Differenzierung wirklich Sinn ergeben." Iwata betonte allerdings auch, dass man erst im nächsten Jahr ernsthaft über die Konsolen von Microsoft und Sony reden könne, wenn diese im Entwicklungsprozess weiter vorangeschritten seien. Mehr Informationen zum Statement von Satoru Iwata zur grafischen Leistung der Next-Gen-Konsolen findet ihr auf der Webseite von The Telegraph.

    02:34
    Unreal Engine 4: Die Elemental-Techdemo im Video
  • PlayStation 4
    PlayStation 4
    Hersteller
    Sony Computer Entertainment
    Release
    29.11.2013
    Es gibt 25 Kommentare zum Artikel
    Von Charnel
    Also es gibt ja genug Kritikpunkte, der hier ist aber der erste ist etwas arg weit hergeholt. Erstens ist das Starren…
    Von Super-Marius
    Mit diesen ultraflachen Fernseher heutzutage kann doch kein richtiger 3D-Effekt erziehlt werden. Nur bei den guten…
    Von baiR
    Ich glaube nicht, dass es starke Auswirkungen auf die Augen haben wird. Ich glaube auch, dass der Tabletcontroller…
    • Es gibt 25 Kommentare zum Artikel

      • Von Charnel Erfahrener Benutzer
        Zitat von ElSparko
        Big N auf seinem Weg ins Nichts.
        Das Konzept der Wii U halte ich schon für bedenklich. Denn den Blick ständig zwischen zwei Displays wechseln zu lassen (nah und fern), ist aus ergonomischer Sicht höchst fragwürdig. Damit kommt ein Nutzer auf Dauer nicht klar. Es…
      • Von Super-Marius Erfahrener Benutzer
        Zitat von LOX-TT
        kann ruhig ne Nische bleiben
        Mit diesen ultraflachen Fernseher heutzutage kann doch kein richtiger 3D-Effekt erziehlt werden. Nur bei den guten alten Röhrenfernseher geht das: DIE gehen richtig in die TIEFE  
      • Von baiR Erfahrener Benutzer
        Ich glaube nicht, dass es starke Auswirkungen auf die Augen haben wird. Ich glaube auch, dass der Tabletcontroller bestimmt von Sony und/oder Microsoft übernommen wird oder sie etwas ähnliches auf den Markt bringen und dann die meisten Sony- und Microsoftfans, die vorher den Tabletcontroller nieder gemacht…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
890944
PlayStation 4
PlayStation 4 und Xbox 720: Nintendo rechnet mit geringem Grafik-Fortschritt
In einem Interview sprach Nintendo-Präsident Satoru Iwata über die kommende Konsolengeneration (PlayStation 4 und Xbox 720) und vermutete, dass der grafische Fortschritt im Unterschied zu bestehenden Konsolen nicht so groß wäre, wie Spieler es bei neuen Konsolen gewohnt seien. Ein Grund dafür seien laut Iwata auch die Softwareentwickler, für die eine stärkere Hardware der Konsolen auch immer immensen Mehraufwand bedeutet.
http://www.videogameszone.de/PlayStation-4-Konsolen-220102/News/PlayStation-4-und-Xbox-720-Nintendo-rechnet-mit-geringem-Grafik-Fortschritt-890944/
15.06.2012
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2012/01/PlayStation_4_Fan_Design.jpg
nintendo,xbox one,ps4 playstation 4,wii u
news