Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • PlayStation 4: Sony begründet fehlendes 4K-Gaming der PS4

    Die PlayStation 4 wird keine Spiele in 4K-Auflösung wiedergeben können, wie Sony kurz nach der Präsentation der Next-Gen-Konsole bekannt gegeben hat. Weshalb das 4K-Gaming mit der PS4 noch nicht realisierbar ist, hat Sonys Mark Cerny nun in einem aktuellen Interview begründet.

    Die PlayStation 4 wurde von Sony im Rahmen des PlayStation Meeting 2013 vorgestellt. Kurz nach der Präsentation gaben die Verantwortlichen jedoch bekannt, dass die kommende Next-Gen-Konsole keine Spiele in 4K-Auflösung wiedergeben kann. Lediglich 4K-Videos können auf der PS4 angesehen werden. Weshalb die PlayStation 4 für 4K-Gaming noch nicht bereit ist, begründete Mark Cerny von Sony nun in einem aktuellen Interview mit der japanischen Presse. Demnach benötige die 4K-Technologie einfach jede Menge Rechenleistung.

    Zwar sei auch Cerny selbst stark an 4K-Gaming interessiert, doch die Technologie sei einfach noch zu neu. Stattdessen möchte sich Sony mit der PlayStation 4 lieber auf die Full HD-Erfahrung konzentrieren, sodass sämtliche Spiele auf der Next-Gen-Konsole in einer 1080p-Auflösung mit 60 Bildern pro Sekunde dargestellt werden. Außerdem sind bislang noch kaum erschwingliche 4K-Fernseher erhältlich, sodass 4K-Gaming wohl noch ein paar Jahre auf sich warten lassen wird. Die Originalmeldung zum fehlenden 4K-Gaming der PS4 findet ihr unter ps4daily.com.

    04:32
    Playstation 4: Die Highlights der PS4-Präsentation mit deutschen Untertiteln
  • PlayStation 4
    PlayStation 4
    Hersteller
    Sony Computer Entertainment
    Release
    29.11.2013
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Luga
    Würde die PS4 4k (flüssig!) darstellen können müssen, wärs mit Hardware im 3-stelligen Bereich wohl nicht getan. Vor…
    Von ZickendeTightBombe
    4K ist noch nicht marktreif ;D
    Von Snowman4
    Finde diese Entscheidung richtig. Die grosse Masse der PS4 Besitzer werden kein 4K TV haben.Die Spiele Hersteller…
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von Luga Erfahrener Benutzer
        Würde die PS4 4k (flüssig!) darstellen können müssen, wärs mit Hardware im 3-stelligen Bereich wohl nicht getan. Vor allem, da der Rechenaufwand für Spiele sicher nicht weniger wird. Da sollen sich die Entwickler lieber auf 1080p "beschränken" und das dafür gut machen, auch weil das 4k-Publikum dank…
      • Von ZickendeTightBombe Erfahrener Benutzer
        4K ist noch nicht marktreif ;D
      • Von Snowman4 Erfahrener Benutzer
        Finde diese Entscheidung richtig. Die grosse Masse der PS4 Besitzer werden kein 4K TV haben.

        Die Spiele Hersteller würden kaum Interesse haben, für diese 4K TV Besitzer dementsprechende Spiele herzustellen.

        Zudem müsste dann Sony auf HDMI 2.0 warten und wann die kommt, ist noch nicht klar.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1063306
PlayStation 4
PlayStation 4: Sony begründet fehlendes 4K-Gaming der PS4
Die PlayStation 4 wird keine Spiele in 4K-Auflösung wiedergeben können, wie Sony kurz nach der Präsentation der Next-Gen-Konsole bekannt gegeben hat. Weshalb das 4K-Gaming mit der PS4 noch nicht realisierbar ist, hat Sonys Mark Cerny nun in einem aktuellen Interview begründet.
http://www.videogameszone.de/PlayStation-4-Konsolen-220102/News/PlayStation-4-Begruendung-fuer-fehlendes-4K-Gaming-1063306/
03.04.2013
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2013/02/ps4_logo.jpg
ps4 playstation 4,sony,konsole
news