Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • PlayStation 4 und Xbox One: Inflationsbereinigter Preisvergleich zu Vorgänger-Konsolen

    Während die PlayStation 4 für 399 Euro erhältlich sein wird, werden für die Xbox One bereits 499 Euro fällig. Doch wie schneiden die kommenden Next-Gen-Konsolen in einem inflationsbereinigtem Preisvergleich mit ihren Vorgängern ab? Das könnt ihr in dieser Meldung nachlesen.

    Im November dieses Jahres werden mit der PlayStation 4 und der Xbox One die neuen Next-Gen-Konsolen in den Handel kommen. Während die PS4 für 399 Euro erhältlich sein wird, werden für den Nachfolger der Xbox 360 bereits 499 Euro fällig. Doch wie schneiden PlayStation 4 und Xbox One im Vergleich zu ihren Vorgängern ab? Um das herauszufinden, haben Marktforscher von ArsTechnica nun einen inflationsbereinigten Preisvergleich zwischen den Konsolen erstellt.

    Demnach würde die PlayStation 3 heutzutage auf 696 US-Dollar kommen, während die Xbox 360 dem inflationsbereinigten Preisvergleich zufolge 476 US-Dollar kosten würde. Als teuerste Konsole aller Zeiten gilt jedoch der 3DO, der 1993 für 700 US-Dollar in den Handel kam. Heute würde die schon damals auf 3D-Grafik ausgelegte CD-Konsole für 1127 US-Dollar über die Ladentheke wandern. Weitere Details und Statistiken findet ihr unter arstechnica.com.

    07:12
    PS4 versus Xbox One: Meinungen reloaded - Teil 2 der großen Computec-Umfrage
  • PlayStation 4
    PlayStation 4
    Hersteller
    Sony Computer Entertainment
    Release
    29.11.2013
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von SnowmanGER
    Um das errechnen zu können, muss man aber auch wissen, wieviel die PS 3 und Xbox 360 ohne Subevtionen gekostet hätten.…
    Von Sakurai
    Ich finde die Liste Top, wenn man so schaut wären heute die teuersten Konsolen Neo Geo und 3DO. :DWitzig finde ich…
    Von Mysterio_Madness_Man
    Ich würde sagen, dass rückt beide Preise in ein wirklich positives Licht. Gedanken über den Inflationsfaktor habe ich…
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von SnowmanGER Erfahrener Benutzer
        Um das errechnen zu können, muss man aber auch wissen, wieviel die PS 3 und Xbox 360 ohne Subevtionen gekostet hätten. Und meines Wissen, ist das nie bekannt geworden. Auch von der PS4 und Xbox One weißt man nicht den tatsächlichen Preis. Und von der PS4 weiß man bereits, dass sie subventioniert wird, da…
      • Von Sakurai Erfahrener Benutzer
        Ich finde die Liste Top, wenn man so schaut wären heute die teuersten Konsolen Neo Geo und 3DO. :D
        Witzig finde ich auch die WiiU, der Preis wurde schon von der Inflation getroffen, statt 350$ wären es jetzt 354$.
      • Von Mysterio_Madness_Man Erfahrener Benutzer
        Ich würde sagen, dass rückt beide Preise in ein wirklich positives Licht. Gedanken über den Inflationsfaktor habe ich mir bisher tatsächlich nicht gemacht.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1076768
PlayStation 4
PlayStation 4 und Xbox One: Inflationsbereinigter Preisvergleich zu Vorgänger-Konsolen
Während die PlayStation 4 für 399 Euro erhältlich sein wird, werden für die Xbox One bereits 499 Euro fällig. Doch wie schneiden die kommenden Next-Gen-Konsolen in einem inflationsbereinigtem Preisvergleich mit ihren Vorgängern ab? Das könnt ihr in dieser Meldung nachlesen.
http://www.videogameszone.de/PlayStation-4-Konsolen-220102/News/PS4-und-Xbox-One-im-inflationsbereinigten-Preisvergleich-1076768/
02.07.2013
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2013/06/XBO_PS4-pc-games.png
ps4 playstation 4,xbox one,konsole
news