Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • PS4 und Xbox One: Sonys Mark Cerny erklärt Vorteile von Cloud-Computing

    Sowohl PS4 als auch Xbox One können Berechnungen in eine Cloud auslagern. Die Grafik von Spielen für PlayStation 4 und Xbox One könne damit allerdings nicht verbessert werden, wie Sonys Mark Cerny in einem aktuellen Interview mit der englischsprachigen Webseite IGN erklärt. Besonders gut würde beispielsweise das Matchmaking über eine Cloud funktionieren.

    Entwickler von Spielen für PS4 und Xbox One können bestimmte Berechnungen in die Cloud auslagern. In einem aktuellen Interview mit der englischsprachigen Webseite IGN.com hat sich Sonys Mark Cerny näher zu den Möglichkeiten geäußert, die eine Cloud bietet. "Es ist möglich, Berechnungen in der Cloud durchzuführen. Die PlayStation 4 wird das unterstützen. Schon heute lassen wir bereits das Matchmaking über eine Cloud laufen. Und es funktioniert sehr gut", sagt Cerny im Interview. Was allerdings nicht besonders gut funktioniere: die grafische Qualität eines Spiels über die Cloud zu verbessern.

    Sony nutzt Cloud-Computing unter anderem auch dafür, PS3-Spiele auf die PlayStation 4 zu streamen. Das Interview mit Mark Cerny findet ihr auf IGN.com. Sowohl PlayStation 4 als auch Xbox One sollen Ende dieses Jahres auf den Markt kommen. Microsofts Next-Gen-Konsole soll im November in den Regalen stehen - einen konkreten Release-Termin nannte das US-Unternehmen bisher nicht. Sony teilte bislang lediglich mit, dass die PS4 pünktlich zum diesjährigen Weihnachtsgeschäft erhältlich sein soll.

    Vermutet wird, dass der finale Release-Termin der PS4 im Rahmen der diesjährigen Gamescom in Köln bekannt gegeben wird. Die Spielemesse findet vom 21. bis 25. August statt. Während Sonys PlayStation 4 zum Marktstart für 399 Euro (ohne PS4-Eye-Kamera) erhältlich sein wird, kostet Microsofts Xbox One 499 Euro (inklusive Kinect) zum Release. Weitere News, Videos und Screenshots findet ihr auf unseren Themenseiten zur PS4 und Xbox One.

    04:46
    PS4 versus Xbox One: Der exklusive Direktvergleich zum Konsolenkrieg im Video
  • PlayStation 4
    PlayStation 4
    Hersteller
    Sony Computer Entertainment
    Release
    29.11.2013
    Es gibt 6 Kommentare zum Artikel
    Von Foxioldi
    Für mich nur Nachteile, schon wegen der Internetverbindung und deshalb uninteressant.
    Von MSKunde
    Wie kann es dann sein, dass laut Ubisoft Watch Dogs wegen der Cloud Features auf der Xbox One viel besser aussieht,…
    Von SnowmanGER
    Dann hast du wohl noch nie von Gaikai gehört. Mit Hilfe von Gaikai kannst du mit einem Windows 95 Rechner aktuelle…
    • Es gibt 6 Kommentare zum Artikel

      • Von Foxioldi Erfahrener Benutzer
        Für mich nur Nachteile, schon wegen der Internetverbindung und deshalb uninteressant.
      • Von MSKunde Neuer Benutzer
        Wie kann es dann sein, dass laut Ubisoft Watch Dogs wegen der Cloud Features auf der Xbox One viel besser aussieht, wenn die grafische Qualität durch Cloudberechnung nicht besser funtkioniert:

        "Dank der Cloud-Unterstützung von Microsoft können wir dort die lebendigste und dynamischste Stadt auf die…
      • Von SnowmanGER Erfahrener Benutzer
        Zitat von terrorluigi

        @SnowmanGer
        also ist der vegleich mit der NES-konsole das game cube spiele streamt totaler blödsinn
        Dann hast du wohl noch nie von Gaikai gehört. Mit Hilfe von Gaikai kannst du mit einem Windows 95 Rechner aktuelle Spiele in High End Settings spielen. Aber wehe, deine…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1079141
PlayStation 4
PS4 und Xbox One: Sonys Mark Cerny erklärt Vorteile von Cloud-Computing
Sowohl PS4 als auch Xbox One können Berechnungen in eine Cloud auslagern. Die Grafik von Spielen für PlayStation 4 und Xbox One könne damit allerdings nicht verbessert werden, wie Sonys Mark Cerny in einem aktuellen Interview mit der englischsprachigen Webseite IGN erklärt. Besonders gut würde beispielsweise das Matchmaking über eine Cloud funktionieren.
http://www.videogameszone.de/PlayStation-4-Konsolen-220102/News/PS4-und-Xbox-One-Vorteile-von-Cloud-Computing-1079141/
18.07.2013
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2013/06/PlayStation_4_Design_12.jpg
ps4 playstation 4,sony,konsole
news