PlayStation 4

Release:
29.11.2013
Hersteller:
Sony Computer Entertainment

PS4 oder Xbox 720 ab Anfang 2014 erhältlich - Just Cause-Entwickler im Interview

22.06.2011 16:24 Uhr
|
Neu
|
Wann erscheinen eine PS4 und Xbox 720? Avalanche, das Studio hinter Just Cause 2, ist sich sicher: Anfang 2014 erscheint mindestens eine der beiden Next-Gen-Konsolen. In welche Richtung der Markt sich innerhalb der nächsten drei Jahre entwickelt, könne das Studio nicht sagen. Man sei aber für alles bereit.

Eine Xbox 720 oder PlayStation 4 könnte Anfang 2014 auf den Markt kommen, das vermutet Avalanche (Just Cause-Entwickler). Bild: Fan Artwork zur Xbox 720. Eine Xbox 720 oder PlayStation 4 könnte Anfang 2014 auf den Markt kommen, das vermutet Avalanche (Just Cause-Entwickler). Bild: Fan Artwork zur Xbox 720. [Quelle: marketplaceja.com] In den letzten Tagen tauchten bereits zahlreiche Gerüchte über eine PlayStation 4 (PS4) und Xbox 720 auf. Wann die neuen Konsolen schließlich auf den Markt kommen, lässt sich gegenwärtig nur spekulieren. Avalanche, das Studio hinter Just Cause 2, ist sich allerdings sicher: Anfang 2014 erscheint mindestens eine Next-Gen-Konsole. In der vergangenen Woche bestätigte der Entwickler die Arbeiten an einem bislang nicht angekündigten AAA-Spiel, das 2014 für die Next-Gen-Konsolen erscheinen soll. "Aktuell befinden wir uns in Gesprächen mit vielen Unternehmen. Und wir sind uns sicher, dass Anfang 2014 mindestens eine neue Konsole erscheint", sagt Studio Manager David Grijns.

In welche Richtung der Markt sich innerhalb der nächsten drei Jahre entwickelt, könne Grijns nicht sagen. Avalanche fühle sich aber bereit, heißt es. Wann eine PS4 oder Xbox 720 tatsächlich erscheint, ist gegenwärtig nicht klar. Jüngst tauchten Gerüchte auf, Microsoft würde seinen Xbox-360-Nachfolger auf der E3 2012 präsentieren. Sonys Jack Tretton hingegen sagte, dass man in naher Zukunft nichts über eine PlayStation 4 hören werde. Sony sei mit der PS3 aktuell noch sehr zufrieden. Die Aussagen von Avalance bezüglich eines Release-Termin für PS4 oder Xbox 720 lest ihr auf CVG.

Redakteur
Moderation
22.06.2011 16:24 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Benutzer
Bewertung: 0
04.07.2011 15:42 Uhr
Da ich lieber japanische Spiele habe, wird meine Wahl sehr wahrscheinlich auf Sonys Konsole treffen. Ich kann mir aber gut vorstellen, dass die nächste Xbox dafür viele hochkarätige westliche Spiele haben wird. Wird wie immer reine Geschmackssache sein...
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 1
24.06.2011 18:35 Uhr
Zitat: (Original von Knightshadow;9298111)
okay so pc vs konsole ist das immer noch leute is doch wayne ich mag am pc die grafik und bis 2014 wird der pc die konsollen so überrent haben an leistung das die dinger so stark wie nehn handy sind bis dahin und konsole klar vorteil für renn und sport spiele…
Community Officer
Bewertung: 1
24.06.2011 15:12 Uhr
Könnt ihr mal bitte mit diesem dämlichen Konsolen vs. PC Streit aufhören, wäre euch sehr verbunden 

Verwandte Artikel

137°
 - 
Es ist Sommer! Das erkennt man nicht nur an den gelegentlichen Sonnenstrahlen, sondern auch daran, dass kaum erwähnenswerte Spiele erscheinen. Deshalb hat sich die Redaktion dazu entschlossen, einen Special-Podcast aufzunehmen und die wenigen Fragen auf die nächste reguläre Plauderstunde zu verschieben. mehr... [27 Kommentare]
52°
 - 
Mit dem August-Update führt Microsoft nicht nur neue Features auf Xbox One ein, sondern auch einen überarbeiteten Boot-Bildschirm. Die Änderungen liegen im Detail: Auf dem Bildschirm sind künftig drei animierte Kreise zu sehen. Was bedeuten die Symbole? mehr... [0 Kommentare]
50°
 - 
Sonys PS4 war die am meisten verkaufte Next-Gen-Konsole im Juni in den USA, wie das Unternehmen über den Nachrichtendienst Twitter mitteilt. Erst gestern gab Konkurrent Microsoft bekannt, dass sich die Xbox One im vergangenen Monat doppelt so oft verkaufte wie im Mai. Wie viele Konsolen von PS4 und Xbox One im Juni schließlich abgesetzt wurden, nannten die Publisher nicht. mehr... [0 Kommentare]
46°
 - 
Microsoft fördert zunehmend auch unabhängige Spieleentwickler. Entgegen der Vermutungen aufgrund früherer Strukturen zeigen sich einige Indie-Entwickler durchaus erfreut von Microsofts Politik im Umgang mit Indie-Titeln. Chad Moldenhauer, Entwickler von Cuphead, bezeichnet die Zusammenarbeit schlichtweg als perfekt. mehr... [0 Kommentare]
46°
 - 
Wer sich ein neues Spiel zulegen möchte, welches für mehrere Plattformen veröffentlicht wurde, muss sich in der Regel zwischen den verschiedenen Plattformen entscheiden. Genau zu dieser Entscheidung hat sich nun das Spiele-Unternehmen Ubisoft in einem Interview geäußert. mehr... [0 Kommentare]