Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • PS4 kostet in Brasilien umgerechnet 1350 Euro - Stellungnahme von Sony

    In Brasilien geht die PS4 für 3,999 Real über die Ladentheke. Das entspricht nach dem aktuellen Wechselkurs etwa 1350 Euro. Passende Videospiele für die PlayStation 4-Konsole kosten knapp 60 Euro. Brasilien ist basierend auf dem Bruttoinlandsprodukt die sechstgrößte Volkswirtschaft der Welt, schöpft das volle ökonomische Potenzial aber unter anderem aufgrund hoher Kosten für Logistikinfrastruktur und Steuern nicht voll aus.

    Update am 22. Oktober: Mark Stanley von Sony hat sich zu den Gründen für den hohen Preis der PlayStation 4 in Brasilien geäußert. Dabei räumte er ein, dass der Preis "nicht gut für die Kunden" sei und der PlayStation-Marke schaden würde. Nach Angaben des General Managers von Lateinamerika setzt sich der Preis von 3,999 Real (circa 1350 Euro) aus Steuern und Importzöllen (insgesamt 63 Prozent) zusammen. Um für größtmögliche Transparenz zu sorgen, veröffentlichte Sony im PlayStation-Blog eine passende Infografik. Sony will den Dialog mit der brasilianischen Regierung fortsetzen, um die Abgaben zu senken.

    Originalmeldung: Sony gab heute den Preis der PS4 in Brasilien bekannt. Die Bürger des bevölkerungsreichen Staats in Südamerika müssen 3,999 brasilianische Real für die Next Gen-Konsole zahlen. In Euro umgerechnet sind das stolze 1350 Euro. Aktuelle Videospiele werden in Brasilien für etwa 179 Real verkauft (circa 60 Euro). Die PS4 kommt am 29. November in den Handel. In den USA hat Sony bereits erste Demostationen mit der Konsole aufstellen lassen. Amerikanische Spieler können ohnehin zwei Wochen früher loslegen, dort erscheint die PlayStation 4 nämlich bereits ab 15. November.

    Das reguläre Bundle besteht aus einer 500 GB-Konsole und dem DualShock 4-Controller. Die Kamera könnt ihr auf Wunsch separat erwerben. Kostenpunkt: etwa 60 Euro. Sony fährt in puncto Marketing schwere Geschütze auf: Vor wenigen Tagen veröffentlichte das japanische Unternehmen den "Official PlayStation 4 Perfect Day"-TV-Spot mit imposanten CGI-Szenen. Mehr als 1,5 Millionen Vorbestellungen sind laut Sony bereits eingangen - die Nachfrage ist demnach immens. Microsoft hat zur Xbox One bislang keine Zahlen vorgelegt.

    Mehr als 20 Launch-Titel werden zum Verkaufsstart der PlayStation 4 erwartet. Darunter ist beispielsweise der Ego-Shooter Killzone: Shadow Fall und das ambitionierte Rennspiel Driveclub. Letzteres könnte angeblich verschoben werden, entsprechende Gerüchte geistern seit gestern im Netz. Die Angaben zum Preis der PS4 in Brasilien könnt ihr dem entsprechenden Blog-Eintrag von Sony entnehmen. Behaltet unsere Themenseite zur PlayStation 4 im Auge. Dort trudeln alle laufenden Neuigkeiten zur Next Gen-Konsole ein.

    02:29
    PS4: Die Entwickler sprechen über den DualShock 4-Controller
  • PlayStation 4
    PlayStation 4
    Hersteller
    Sony Computer Entertainment
    Release
    29.11.2013
    Es gibt 7 Kommentare zum Artikel
    Von filpy
    Es tut mir aber leid... (Nicht ironisch)
    Von Wiinator
    Das war schon immer dort so. Deswegen hat sich die PS2 dort auch noch lange nach Release der PS3 sehr gut verkauft,…
    Von Beefi
    Wieso wettbewerbsfähig? Ich denke dass auch die neue Xbox in Südamerika nicht recht viel billiger ist.
    • Es gibt 7 Kommentare zum Artikel

      • Von filpy Erfahrener Benutzer
        Es tut mir aber leid... (Nicht ironisch)
      • Von Wiinator Erfahrener Benutzer
        Das war schon immer dort so. Deswegen hat sich die PS2 dort auch noch lange nach Release der PS3 sehr gut verkauft, weil der Preis irgendwann dann irgendwo in der Region war, dass mehrere es sich leisten konnten.
      • Von Beefi Erfahrener Benutzer
        Zitat von SnowmanGER
        Dann ist man dort auch wettbewerbsfähig.
        Wieso wettbewerbsfähig? Ich denke dass auch die neue Xbox in Südamerika nicht recht viel billiger ist.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1093200
PlayStation 4
PS4 kostet in Brasilien umgerechnet 1350 Euro - Stellungnahme von Sony
In Brasilien geht die PS4 für 3,999 Real über die Ladentheke. Das entspricht nach dem aktuellen Wechselkurs etwa 1350 Euro. Passende Videospiele für die PlayStation 4-Konsole kosten knapp 60 Euro. Brasilien ist basierend auf dem Bruttoinlandsprodukt die sechstgrößte Volkswirtschaft der Welt, schöpft das volle ökonomische Potenzial aber unter anderem aufgrund hoher Kosten für Logistikinfrastruktur und Steuern nicht voll aus.
http://www.videogameszone.de/PlayStation-4-Konsolen-220102/News/PS4-kostet-in-Brasilien-umgerechnet-1350-Euro-1093200/
22.10.2013
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2013/10/ps4_dummy2-pc-games.jpg
ps4 playstation 4,sony,konsole
news