Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Top-Test Dezember: Panzer Tactics DS

    Top-Test Dezember: Panzer Tactics DS Wir schreiben Jahr 1939. Die Deutschen starten eine alles vernichtende Offensive gegen Europa. Der Beginn des zweiten Weltkriegs auf europäischem Boden geht als Blitzkrieg in die Geschichte ein. Doch jetzt klappen wir mal das Lehrbuch zu und den DS auf. Panzer Tactics DS bringt nämlich genau diesen Schulstoff auf die Bildschirme des Dual-Screens. Dabei bietet das umfangreiche Strategiespiel neben der taktischen auch die nötige historische Spieltiefe.

    AUF IN DEN KAMPF
    Die drei Kampagnen des Einzelspieler-Modus sind chronologisch geordnet. Ausgangspunkt der Geschichte ist der deutsche Angriff auf Polen. Später führt ihr die Sowjets nach Berlin oder landet mit den Allierten im Jahr 1943 in Italien. Alle freigespielten Karten des Storymodus sind in den Szenarien noch einmal einzeln anwählbar. Hier geht ihr auf Rekordjagd oder verfeinert eure Künste als Feldherr, um für heiße Multiplayer-Scharmützel gerüstet zu sein. Neben dem bekannten Multi-Karten-Spiel mit bis zu vier Freunden, erlaubt der Hot-Seat-Modus Mehrspieler-Schlachten mit nur einem DS. Jeder Spieler macht dabei seinen Zug und reicht dann das Handheld weiter. Via Wi-Fi-Connection liefert ihr euch zudem ruhmreiche Online-Schlachten. Dabei verhindert ein Anti-Cheat-System das Abbrechen während des Kampfes.

    RUHMREICH ZUM SIEG
    Top-Test Dezember: Panzer Tactics DS Analog zu Advance Wars: Dual Strike oder Age of Empires bewegt ihr eure Truppen entweder mit dem Stylus oder per Tastensteuerung über das Schlachtfeld. Ihr tippt eine Einheit an und zieht sie zu einem Feld eurer Wahl. Um den Gegner anzugreifen, platziert ihr eure Truppen genau neben gegnerischen Einheiten und klickt auf das Angriffssymbol. Ist die Armee nach euren Wünschen aufgestellt, beendet ihr eure Runde und der Gegner ist am Zug. Auf dem Schlachtfeld selbst zählt nur Ruhm und sonst nichts. Genau diesen heimst ihr zu Beginn jedes Tages ein, nachdem ihr in der Runde zuvor Städte oder Flughäfen des Gegners erobert habt. Die so gewonnenen Ruhmespunkte investiert ihr in neue Truppenteile. Angefangen vom kleinen Infanteriesoldaten über Panzer, Artillerie-Geschütze und Schiffe, bis hin zu Flugzeugen und Flakkanonen, in Panzer Tactics bringt ihr insgesamt über 150 Einheitentypen an die Front. Der taktische Tiefgang des Spiels besteht dabei nicht nur in der Wahl der passenden Einheit gegen den entsprechenden Konterpart. Auch Wetter und Terrain sind für einen erfolgreichen Kampf entscheidend. Und damit nicht genug: Ob gelungen oder nicht, für jede Aktion gibt es Ehrfahrungspunkte, mit denen ihr die jeweiligen Truppenteile aufleveln dürft. Je nach Kampfeslage stehen jedem eurer Fahrzeuge und Einheiten dann auch Spezialangriffe zur Verfügung, die ihr einmal pro Mission einsetzen dürft. Dazu gesellen sich noch Offiziers- und Kommandoeinheiten. Die Ausbildung eines Offiziers ist sehr teuer. Dafür bieten diese Spezialeinheiten aber auch einige Besonderheiten: So können Offiziere beispielsweise nicht von normalen Figuren direkt angegriffen werden. Sie fallen nur speziellen Attentaten der Kommandoeinheiten zu Opfer. Jeder Offizier wird einem beliebigen Fahrzeug zugewiesen und verstärkt dieses durch seine speziellen Fähigkeiten. Es erhöhen sich Sichtweite, Panzerung oder Angriffskraft der jeweiligen Basiseinheit. Die Kommandoeinheiten ihrerseits sind nur für Offiziere sichtbar, können dann aber von allen anderen Einheiten beseitigt werden. Die Kommandotruppen sabotieren gegnerische Einheiten und beseitigen eben ranghohe Offiziere. Es ist also Vorsicht geboten.

    GUT GERÜSTET
    Top-Test Dezember: Panzer Tactics DS Panzer Tactics DS ist bietet kein Grafikfeuerwerk. Durch die schier unbegrenzten taktischen Möglichkeiten und einer gigantischen Spieltiefe, ist dies aber nebensächlich. Die Animationen der Kampfhandlungen sind schlicht aber völlig ausreichend. Auch ein stufenloses Scrolling sorgt für einen guten Überblick. Ob Belagerungszustände oder Luftbrücken bauen, die famosen Gefechte machen richtig Spaß. Anfänger werden durch den taktischen Tiefgang anfangs ein etwas Eingewöhnungszeit brauchen. Ein ausführliches Tutorial und eine faire Lernkurve führen euch aber sanft auf die in Sechsecke zerteilen Schlachtfelder. Panzer Tactics DS will gelernt sein, belohnt aber den geduldigen Strategiespieler mit einer großartigen Spielerfahrung. Mehr davon!

    Panzer Tactics DS (NDS)

    Spielspaß
    89 %
    Grafik
    8/10
    Sound
    8/10
    Multiplayer
    9/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    Große Spieltiefe
    Endlich Online-Kämpfe
    Hoher Wiederspielwert
    Lange Eingewöhnungszeit für Anfänger
    Fazit
    Dieses Strategiespiel dürft ihr euch unter keinen Umständen entgehen lassen. Fantastisch!
  • Panzer Tactics DS
    Panzer Tactics DS
    Publisher
    10tacle
    Developer
    Sproing Interactive Media GmbH
    Release
    03.12.2007
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
625549
Panzer Tactics DS
Top-Test Dezember: Panzer Tactics DS
http://www.videogameszone.de/Panzer-Tactics-DS-Spiel-26590/Tests/Top-Test-Dezember-Panzer-Tactics-DS-625549/
02.01.2008
tests