Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Zu teuer, zu wenig Inhalt: Diese Limited und Collector's Editions sind ihren Preis nicht wert

    Nahezu jedes größere Spiel erscheint neben einer Standard-Version auch als Limited oder Collector's Edition. Das muss aber nicht zwingend bedeuten, dass die teureren Sonderauflagen ihr Geld auch wert sind. Allein in diesem Jahr sind einige Collector's Editions erschienen, die wenig Inhalt für viel Geld bieten. Wir stellen euch die schlechtesten Sonderauflagen vor. Außerdem mit dabei: Die Einsendungen der Leser.

    Mit teureren Limited und Collector's Editions wollen Videospiele-Hersteller sich ein paar Euro dazuverdienen. Nahezu jedes größere Spiel erscheint heutzutage nicht nur als Standard-Version, sondern auch in einer Limited oder Collector's Edition. Doch nicht jede Sammlerauflage wird ihrem Namen gerecht, denn unter den hochwertigen Limited Editions finden sich auch einige abschreckende Beispiele. Nutzlose Items, hässliche Staubfänger oder teure Standardinhalte zum Beispiel können von limitierten Sammlereditionen für Videospiele abhalten. Etwa wäre an dieser Stelle die Limited Edition Lego Harry Potter: Die Jahre 1-4 zu erwähnen. Neben dem Spiel enthält diese vermeintliche Sammler-Edition die Bonus-DVD "Spaß am Set" und zwei Harry-Potter-Magneten. Auch die Collector's Edition zu Raving Rabbids: Die verrückte Zeitreise ist etwas dürftig bestückt.

    Klar, in der Sammlerauflage ist eine 9 cm große Rabbid-Figur enthalten. Doch rechtfertigt die den Aufpreis? Ebenso unnötig ist die Collector's Edition zu Enslaved: Odyssey to the West. Die beinhaltet lediglich ein Artbook und den Soundtrack. Derzeit kostet die Limited Edition 60 Euro, die Standard-Version 37 Euro. Wer auf das Artbook verzichten kann, lädt sich den Soundtrack etwa bei Amazon für rund 9 US-Dollar herunter. Die Collector's Edition zu Call of Duty: World at War kann sich ebenfalls nicht mit Ruhm bekleckern. Darin ist ein Flachmann enthalten, der sich nicht benutzen lässt: Der Deckel kann nicht geöffnet werden. Welchen Sinn hat der Flachmann? Wir wissen es nicht. Videogameszone.de stellt euch in der nachfolgenden Galerie weitere verkorkste Collector's Editions vor. Auch eure Vorschläge haben in unserer Galerie einen Platz gefunden! Welche Limited oder Collector's Edition war für euch in diesem Jahr bislang der Reinfall des Jahres? Antwortet uns im Kommentarbereich!

  • Es gibt 24 Kommentare zum Artikel
    Von wesker70
    Marvel vs Capcom SE: Knapp € 80 für einen A5 Mini Comic (der wohl nie fortgesetzt wird) mit ein paar Seiten Artwork,…
    Von home-sweet-home
    @pliskin und meisternintendoja, die trilogy hol ich mir demnächst. aber erst spiel ich mal die sega mega drive…
    Von Khaos-Prinz
    ich habe von einigen Spielen die Sondereditionen. Ich finde das nur lohnenswert wenn irgendein tand dabei ist. am…
    • Es gibt 24 Kommentare zum Artikel

      • Von wesker70 Neuer Benutzer
        Marvel vs Capcom SE:
        Knapp € 80 für einen A5 Mini Comic (der wohl nie fortgesetzt wird) mit ein paar Seiten Artwork, ein Steelbook (das wirklich toll ist!) und DLC Codes für 2 Charaktere (Wert € 10)... ach ja, und eine 'Gratis-Monat' für Marvel Digital Comics: Nur einlösbar, wenn man ein kostenpflichtiges Abo abschließt.
        Für den Preis, im nachhinein, doch etwas dürftig.
      • Von home-sweet-home Benutzer
        @pliskin und meisternintendo

        ja, die trilogy hol ich mir demnächst. aber erst spiel ich mal die sega mega drive ultimate collection. und die popcap hits vol 1. die habe ich heute bekommen und ich muss sagen, beide spiele sind ihr geld wert!
      • Von Khaos-Prinz Erfahrener Benutzer
        ich habe von einigen Spielen die Sondereditionen. Ich finde das nur lohnenswert wenn irgendein tand dabei ist. am liebsten figuren oder so was. mein liebling ist die helghast edition von kz3. der helm und die scharfschützenfigur machen sich super. als nächstes kommt die red edition von dead island. da ist…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
842451
Panorama
Zu teuer, zu wenig Inhalt: Diese Limited und Collector's Editions sind ihren Preis nicht wert
Nahezu jedes größere Spiel erscheint neben einer Standard-Version auch als Limited oder Collector's Edition. Das muss aber nicht zwingend bedeuten, dass die teureren Sonderauflagen ihr Geld auch wert sind. Allein in diesem Jahr sind einige Collector's Editions erschienen, die wenig Inhalt für viel Geld bieten. Wir stellen euch die schlechtesten Sonderauflagen vor. Außerdem mit dabei: Die Einsendungen der Leser.
http://www.videogameszone.de/Panorama-Thema-233992/Specials/Zu-teuer-zu-wenig-Inhalt-Diese-Limited-und-Collectors-Editions-sind-ihren-Preis-nicht-wert-842451/
03.09.2011
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2011/02/duke_nukem_forever_balls_of_steel_edition.JPG
panorama,harry potter,the elder scrolls
specials