Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 4 Kommentare zum Artikel

      • Von BestZOCKERoffeWORLD Erfahrener Benutzer
        Kommen die nicht sogar ursprünglich aus der Schweiz...oder warens die Amish? :-D
        Jaja, überall die bösen Moslems, aber die Evangelikalen und andere christliche Fanatiker finden immer mehr Anhänger. Egal...offtopic.
      • Von andypanther Erfahrener Benutzer
        Zitat von BestZOCKERoffeWORLD
        Pornographie jetzt also im Umkehrschluss offiziell genauso schlimm wie Menschen schlachten! Naja, das X-Rating ist ja auch in Ordnung und ist bei denen auch überfällig....bis auf das Verbot für Erwachsene in Staaten wie höchstwahrscheinlich Utah, wo die…
      • Von RieFlow4th Benutzer
        Zitat von BestZOCKERoffeWORLD
        Pornographie jetzt also im Umkehrschluss offiziell genauso schlimm wie Menschen schlachten!

        Naja, das X-Rating ist ja auch in Ordnung und ist bei denen auch überfällig... 
          Passt doch!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
763306
Panorama
Arnold Schwarzenegger: Gesetzentwurf stellt Gewalt-Spiele mit Pornos gleich
Arnold Schwarzenegger legte als Gouverneur des US-Bundesstaats Kalifornien einen Gesetzesentwurf vor, der gewalthaltige Spiele auf eine Stufe mit Pornografie stellt. Der oberste Gerichtshof der USA prüft den Entwurf.
http://www.videogameszone.de/Panorama-Thema-233992/News/Arnold-Schwarzenegger-Gesetzentwurf-stellt-Gewalt-Spiele-mit-Pornos-gleich-763306/
06.07.2010
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2010/07/Nate_Mandos,_Mirrorcle_World_WikiCommons.jpg
usa,jugendschutz,sony,disney,ea electronic arts,spielemarkt
news