Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Gaming in Deutschland: PC unangefochtener Favorit der Spieler

    Einer Studie des Branchenverbandes Bitcom zufolge erfreut sich der PC als Spieleplattform großer Beliebtheit. Demnach benutzen circa 76 Prozent der Deutschen ihren Rechner, um Videospiele zuspielen. Auch das Smartphone etabliert sich zusehends als Gaming-Plattform und liegt sogar knapp vor stationären Spielekonsolen.

    Mehr als jeder dritte Deutsche spielt Computer- und Videogames. Ungefähr 76 Prozent nutzen dabei ihren PC als Gaming-Plattform, wodurch dieser mit mehr als 30 Prozent vor den Smartphones und stationären Spielekonsolen liegt. Die Zahlen stammen aus einer Studie des Branchenverbandes Bitkom, die vor kurzem veröffentlicht wurde. Zu den beliebtesten Genres gehören übrigens Strategiespiele (48 Prozent), Casual Games (45 Prozent) sowie Actionspiele (36 Prozent).

    Weiterhin nennt Bitcom Gründe für den raschen Popularitätsanstieg der Smartphones als Spieleplattform. Demnach seien die Hauptgründe der wachsenden Beliebtheit die Verfügbarkeit günstiger Gaming-Apps sowie die sich stetig verbessernde Grafik und der Gebrauchskomfort. Nur jeder Zweite ist bereit, für sein Hobby zu zahlen, wodurch Free2Play-Titel sich immer größerer Beliebtheit erfreuen. Die vollständige Studie zum Gaming in Deutschland findet ihr als PDF hinter dem Link.

    22:21
    Better Together 19: Top 10 der verrücktesten Simulatoren, Wave Race 64 und Heli-Gewinnspiel
  • Es gibt 6 Kommentare zum Artikel
    Von LOX-TT
    wenn überhaupt dann können Smartphone und Tablet eh höchstens mit Handhelds wie 3DS und Vita verglichen werden, aber…
    Von Foxioldi
    Ich finde diese Studie auch total sinnlos, Handys und co.kann man doch da nicht mit einbeziehen, die dienen doch…
    Von LOX-TT
    irgendwie recht sinnfreie Studiewarum sind zum Beispiel PC und Laptop einzeln bewertet? Nur weil sie tragbar sind,…
    • Es gibt 6 Kommentare zum Artikel

      • Von LOX-TT Community Officer
        wenn überhaupt dann können Smartphone und Tablet eh höchstens mit Handhelds wie 3DS und Vita verglichen werden, aber nicht mit PC oder stationären Konsolen, schon alleine Steuerungstechnisch sind da umfangreiche Spiele nahezu nicht möglich oder haben eine (wortwörtlich) krampfhafte Steuerung, wie die GTA Portierung vom 3. Teil
      • Von Foxioldi Erfahrener Benutzer
        Ich finde diese Studie auch total sinnlos, Handys und co.kann man doch da nicht mit einbeziehen, die dienen doch ausschließlich nur um irgendwelche Zeiten zu überbrücken, sei es Fahrzeiten mit Bus und/oder Bahn oder Pausen.
        Und diese Spiele haben nun nicht viel mit Gaming zu tun.
      • Von LOX-TT Community Officer
        irgendwie recht sinnfreie Studie

        warum sind zum Beispiel PC und Laptop einzeln bewertet? Nur weil sie tragbar sind, sind es trotzdem keine anderen Systeme
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1084024
PC Games
Gaming in Deutschland: PC unangefochtener Favorit der Spieler
Einer Studie des Branchenverbandes Bitcom zufolge erfreut sich der PC als Spieleplattform großer Beliebtheit. Demnach benutzen circa 76 Prozent der Deutschen ihren Rechner, um Videospiele zuspielen. Auch das Smartphone etabliert sich zusehends als Gaming-Plattform und liegt sogar knapp vor stationären Spielekonsolen.
http://www.videogameszone.de/PC-Games-Brands-19921/News/Gaming-in-Deutschland-PC-unangefochtener-Favorit-der-Spieler-1084024/
19.08.2013
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2013/08/pc_gaming_deutschland-pc-games.jpg
bitkom,smartphone,pc
news