Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Oculus Rift: Neuer Prototyp verkauft sich binnen eines Monats rund 25.000 mal

    Nach der Facebook-Übernahme von Oculus Rift, scheinen erste Prognosen zu den Verkaufszahlen des aktuellen Prototyps sehr zufriedenstellend. Wie die Entwickler der Virtual-Reality-Brille kürzlich verlauten ließen, habe sich das Developer-Kit 2 binnen eines Monats rund 25.000 Mal verkaufen können. Das entspricht rund der Hälfte der bis dato insgesamt verkauften Prototypen der ersten Ausführung. Die Auslieferung ist jedoch noch nicht erfolgt.

    Nach der überraschenden Übernahme von Oculus Rift durch Facebook, erreicht uns nun eine weitaus erfreulichere Nachricht: Wie Entwickler Oculus VR kürzlich mitteilte, habe sich der aktuelle Prototyp, das Developer-Kit 2, binnen eines Monats rund 25.000 Mal verkaufen können. Die Möglichkeit zum Vorbestellen des rundum verbesserten VR-Headsets besteht seit dem 19. März, kurz nachdem die Herstellung des ersten Modells eingestellt wurde. "Wir hätten nicht gedacht, so viele Entwicklungs-Kits zu verkaufen", ließ der Community Manager von Oculus VR zu diesem Zeitpunkt aufgrund der hohen Nachfrage und Lieferengpässen verlauten.

    Nun scheint das neue Developer-Kit von Oculus Rift, das mit höher auflösenden Displays ausgestattet wurde und über ein verbessertes System zur Erfassung von Kopfbewegungen im Raum sowie andere Neuerungen verfügt, die Verkaufszahlen des Vorgängermodells noch zu übertreffen. Die rund 25.000 verkauften Einheiten des DK2 entsprechen etwa der Hälfte der insgesamt ausgelieferten Exemplare des ersten Entwicklungs-Kits. Davon sollen nach Angaben von Oculus VR gegenüber der Technik-Website Tech Crunch während der gesamten Lebensspanne rund 60.000 Exemplare verkauft worden sein.

    Noch wurde die neueste Version des Entwickler-Kits von Oculus Rift jedoch nicht an Käufer versandt. Die Auslieferung wird nach aktuellen Informationen im kommenden Juli erwartet. Unklar ist, ob die aufgrund der Facebook-Übernahme von zahlreichen Käufern angedrohten Stornierungen in der Statistik von knapp 25.000 verkaufen Einheiten berücksichtigt wurden. Eine Äußerung seitens des Herstellers diesbezüglich steht bislang noch aus. Handelt es sich bei den Zahlen um tatsächliche Verkaufszahlen, scheint Oculus Rift weiterhin auf Erfolgskurs. Über weitere Einzelheiten und Meldungen zu Oculus Rift halten wir euch selbstverständlich auf unserer Themenseite auf dem Laufenden. Die Original-Meldung bezüglich der erfreulichen Verkaufszahlen des Developer-Kits 2 lest ihr auf techcrunch.com.

    05:50
    Facebook kauft Oculus VR: Die Geschichte zu Oculus Rift
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1117654
Oculus Rift
Zufriedenstellende Verkaufszahlen des DK2
Nach der Facebook-Übernahme von Oculus Rift, scheinen erste Prognosen zu den Verkaufszahlen des aktuellen Prototyps sehr zufriedenstellend. Wie die Entwickler der Virtual-Reality-Brille kürzlich verlauten ließen, habe sich das Developer-Kit 2 binnen eines Monats rund 25.000 Mal verkaufen können. Das entspricht rund der Hälfte der bis dato insgesamt verkauften Prototypen der ersten Ausführung. Die Auslieferung ist jedoch noch nicht erfolgt.
http://www.videogameszone.de/Oculus-Rift-Hardware-256208/News/Zufriedenstellende-Verkaufszahlen-des-DK2-1117654/
16.04.2014
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2014/03/oculus_rift_dk2-hero-pcgh_b2teaser_169.jpg
oculus rift,vr,hardware
news