Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • No One Lives Forever: Wirrwarr um Lizenz - Activision nicht im Besitz der Shooter-Marke

    Videospielfans rund um den Globus fragen sich nach dem Verbleib eines neuen No One Lives Forever. Das letzte Spiel aus der mehrfach ausgezeichneten Shooter-Reihe von Monolith wurde im Jahr 2002 veröffentlicht. Dan Amrich, Social Media Manager bei Activision, hat seine Kontakte genutzt, um Licht ins Dunkel zu bringen. Das Ergebnis: Der Publisher ist nicht im Besitz der Rechte und Entwickler Monolith offensichtlich auch nicht.

    Erinnert ihr euch noch an No One Lives Forever? Die Ego-Shooter-Reihe um die charmante Agentin Cate Archer debütierte im Jahr 2000 und erhielt von der Fachpresse ausgezeichnete Kritiken. Zwei Jahre erschien mit No One Lives Forever 2 eine gelungene Fortsetzung. Seitdem wurde es still um die britische Spionin. Dan Amrich, bei Activision als Social Media Manager tätig, wurde in der Vergangenheit offenbar häufig mit der Frage nach dem Verleib einer Fortsetzung oder eines Remakes konfrontiert. In einem YouTube-Clip ging er der Sache auf den Grund. Seinen Recherchen nach zu urteilen ist die Sachlage offenbar etwa kompliziert.

    Nach dem Zusammenschluss von Activision und Vivendi zum heutigen Branchenriesen Activision Blizzard sind viele Rechte an den Publisher gegangen. No One Lives Forever gehört laut Aussagen von Amrich jedoch offenbar nicht dazu. Daher hat er einen guten Freund bei Monolith kontaktiert. Das Entwicklerstudio zeichnet sich für NOLF verantwortlich und ist seit 2004 im Besitz von Warner Bros. Interactive. Sein Gesprächspartner konnte ihm jedoch auch keine klare Antwort auf seine Frage geben. Das Wirrwarr um die Shooter-Marke macht eine Fortsetzung von No One Lives Forever schwierig. Weitere Einzelheiten von Activisions Dan Amrich zu NOLF entnehmt ihr seinem Blog-Eintrag.

    12:20
    No one lives forever Intro
  • No One Lives Forever
    No One Lives Forever
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Monolith Productions, Inc. (US)
    Release
    01.12.2000

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Styx: Shards of Darkness Release: Styx: Shards of Darkness
    Cover Packshot von Hollow Knight Release: Hollow Knight
    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    Cover Packshot von Conan Exiles Release: Conan Exiles
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1064079
No One Lives Forever
No One Lives Forever: Wirrwarr um Lizenz - Activision nicht im Besitz der Shooter-Marke
Videospielfans rund um den Globus fragen sich nach dem Verbleib eines neuen No One Lives Forever. Das letzte Spiel aus der mehrfach ausgezeichneten Shooter-Reihe von Monolith wurde im Jahr 2002 veröffentlicht. Dan Amrich, Social Media Manager bei Activision, hat seine Kontakte genutzt, um Licht ins Dunkel zu bringen. Das Ergebnis: Der Publisher ist nicht im Besitz der Rechte und Entwickler Monolith offensichtlich auch nicht.
http://www.videogameszone.de/No-One-Lives-Forever-Spiel-25528/News/No-One-Lives-Forever-Wirrwarr-um-Lizenz-Activision-nicht-im-Besitz-der-Shooter-Marke-1064079/
08.04.2013
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2013/04/nolf.jpg
ego-shooter,activision
news