Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • No More Heroes 2: Desperate Struggle-Vorschau für Wii - Besser als der Vorgänger?

    Travis Touchdown ist zurück: In No More Heroes 2: Desperate Struggle nehmt ihr es mit fiesen Bösewichten auf und säbelt euch mit der Wii-Fernbedienung durch stylische Levels. In unserer Vorschau lest ihr, ob No More Heroes 2 den ersten Teil übertreffen kann.

    Das erste No More Heroes mauserte sich in den Reihen der Wii-Action-Fans zum Geheimtipp - vor allem aufgrund des einzigartigen und abgefahrenen Stils. Spielerisch gab's allerdings einiges zu beanstanden, etwa die oftmals nervige Kameraführung oder die unspektakulären, auf Dauer sogar lästigen Fahrabschnitte mit dem Motorrad. Ob das Team um Entwickler-Legende Suda 51 es geschafft hat, in der Fortsetzung den Stil und die Atmosphäre des Erstlings zu bewahren und dem Gameplay den nötigen Schliff zu verpassen, fanden wir anhand einer fortgeschrittenen Vorschau-Fassung des zweiten Teils für euch heraus.

    Böses Blut
    In No More Heroes 2 geht's mächtig zur Sache. In No More Heroes 2 geht's mächtig zur Sache. Wie im ersten Teil schlüpft ihr in die Rolle von Travis Touchdown, einem nicht gerade mit positiven Eigenschaften gesegneten Taugenichts, der sich in einer Rangliste von Killern nach oben arbeitet. War Travis' Motivation im ersten Teil noch eine Nummer mit der mysteriösen Sylvie, die für ihn die Kämpfe arrangiert, ist es diesmal Rache für den Mord an seinem besten Kumpel Bishop. Und so kommt es, dass Travis, der in der Zwischenzeit zur Legende wurde, wieder aktiv wird und die Killerrangliste von ganz unten - sprich dem 51. Platz - her aufmischt. Schauplatz ist wiederum Santa Destroy, das ihr diesmal aber nicht auf dem Motorrad durchstreifen müsst, um an Kämpfen, Missionen oder Minispielen teilzunehmen. Stattdessen navigiert ihr einfach auf einer Übersichtskarte und erspart euch so die zähe und langweilig umgesetzte Fahrerei, die ihr aus dem Vorgänger kennt. Und noch etwas Grundlegendes hat sich am Gameplay geändert: Musstet ihr zuvor noch ständig Geld verdienen, um zu den Kämpfen zugelassen zu werden, bleibt euch dies im zweiten Teil erspart. Trotzdem lohnt es sich, in den Nebenjobs den Buckel krumm zu machen: Die kleinen Aufgaben werden in cooler - und viel wichtiger: stimmiger! - Retro-Optik präsentiert und machen trotz ihrer Schlichtheit ordentlich Spaß. Das Kämpfen an sich funktioniert weitgehend wie im Vorgänger: Mit den Buttons steuert ihr das Schwert oder andere Angriffe, durch Bewegungen in Quicktime-Manier führt ihr Spezial-Attacken aus und mit gefüllter Energieleiste wechselt ihr in einen Speed-Modus oder verwandelt euch im Berserker-Modus gar in einen sehr effektiv zubeißenden Tiger!

    Tierisch abgefahren: Wenn ihr euch in einen Tiger verwandelt, haben eure Gegner nichts zu lachen. Tierisch abgefahren: Wenn ihr euch in einen Tiger verwandelt, haben eure Gegner nichts zu lachen.

    Spektakuläre Boss-Kämpfe
    Bosskampf: Insgesamt erwarten euch diesmal 15 große Fights, die sehr viel
Abwechslung und darüber hinaus auch eine coole Inszenierung bieten. Bosskampf: Insgesamt erwarten euch diesmal 15 große Fights, die sehr viel Abwechslung und darüber hinaus auch eine coole Inszenierung bieten. Quelle: Grasshopper Manufacture Das Highlight sind wie zuvor die Kämpfe gegen die sehr abwechslungsreichen und größtenteils super inszenierten Boss-Gegner, von denen euch diesmal 15 bevorstehen. Los geht's noch recht gediegen mit einem Fight gegen die Nummer 51 der Rangliste auf einem Hochhausdach, danach wird's immer abgefahrener. So tretet ihr in einem großen Kampfroboter gegen ein Monster, bestehend aus 25 Cheerleadern, an, das von einem irren Football-Spieler gesteuert wird. Oder ein mit einem Flammenwerfer bewaffneter Hip-Hopper, der euch zur Begrüßung erst mal zwei Groupies in die Klinge eures Elektroschwertes schleudert. Oder ein Roboter, der vom Hirn eines Killers aus dem ers ten Teil gesteuert wird. Oder einen an Revolver Ocelot aus Metal Gear erinnernden, in die Jahre gekommenen Auftragsmörder, der euch in seinem riesigen Tresor mit einem großkalibrigen Revolver jagt. Mehr möchten wir euch noch nicht verraten, doch die von uns gespielten Boss-Fights bieten enormen Spaß, Abwechslung und sind super inszeniert. Die Gewaltdarstellung in den Kämpfen ist ziemlich heftig, wird aber durch den Humor sowie die Tatsache, dass das Spiel sich selbst nicht allzu ernst nimmt, etwas abgemildert. Unterm Strich resultiert das in einem stilvollen, abwechslungsreichen und völlig durchgeknallten Spielerlebnis, das zu Recht nur für erwachsene Spieler geeignet ist. Inwiefern die deutsche Fassung wie beim Vorgänger entschärft sein wird, konnten wir bislang nicht in Erfahrung bringen.

    Hinweis: Exklusive und selbsterstellte Screenshots zu No More Heroes 2: Desperate Struggle findet ihr in der aktuellen Ausgabe der N-ZONE (05/10).

    Screenshots aus No More Heroes 2:

  • No More Heroes 2: Desperate Struggle
    No More Heroes 2: Desperate Struggle
    Publisher
    Rising Star Games, Ltd.
    Developer
    Grasshopper Manufacture Inc
    Release
    28.05.2010
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
746328
No More Heroes 2: Desperate Struggle
No More Heroes 2: Desperate Struggle-Vorschau für Wii - Besser als der Vorgänger?
Travis Touchdown ist zurück: In No More Heroes 2: Desperate Struggle nehmt ihr es mit fiesen Bösewichten auf und säbelt euch mit der Wii-Fernbedienung durch stylische Levels. In unserer Vorschau lest ihr, ob No More Heroes 2 den ersten Teil übertreffen kann.
http://www.videogameszone.de/No-More-Heroes-2-Desperate-Struggle-Spiel-25516/News/No-More-Heroes-2-Desperate-Struggle-Vorschau-fuer-Wii-Besser-als-der-Vorgaenger-746328/
29.04.2010
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2010/03/No_More_Heroes_Wii_Screenshots_11.jpg
no more heroes 2,metroid: other m,red steel 2
news