Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • No Man's Sky polarisiert - das sagen die ersten Spieler

    No Man's Sky polarisiert - erste Spieler-Reviews eingetroffen (7) Quelle: Hello Games

    Erste Spielermeinungen zu No Man's Sky auf Metacritic offenbaren grundverschiedene Auffassungen der Nutzer von Spielspaß, Grafikästhetik und Spieltiefe. Während einige das Freiheitsgefühl und das Erkundungs-Gameplay der Weltraumsimulation loben, bemängeln andere die unzeitgemäße Grafik und das offenbar seichte, repetitive Gameplay des Titels aus dem Hause Hello Games.

    Seit heute ist No Man's Sky in Nordamerika für die Playstation 4 zu haben (offizieller Europa-Release am 10. August). Und wie sich zeigt, hat das Weltraumerkundungsspiel eine durchaus polarisierende Wirkung auf die frühe Spielerschaft. Dies fällt schnell auf, wenn man einen Blick auf die Seite Metacritic wirft, wo der Titel (zum Zeitpunkt der Artikelveröffentlichung) vor allem in Extremen gemessen wird - die meisten Spieler sind entweder begeistert oder enttäuscht. Im Laufe der kommenden Tage dürfte sich das Meinungsbild freilich ändern und auch mehr Zwischentöne bieten.

    Gut 100 Spieler sind der Meinung, dass No Man's Sky seinen Kauf absolut wert war. Gelobt werden insbesondere die Erkundungsaspekte: "Du fühlst dich wie Captain Kirk mit deinem Raumschiff", schreibt etwa ein Nutzer, während ein anderer zum Erklärungsversuch ansetzt: "Dieses Spiel ist offensichtlich nicht für jeden gemacht, es ist ein langsames Erkundung- und Überlebens-RPG. [...] Wenn du nach schnellem, aufregenden Gameplay suchst, schau dich woanders um, denn darum geht es in diesem Spiel nicht. Es geht um Entdeckung und Neugierde." Ein anderer Nutzer lobt die Aspekte der freien Erkundung und auch die visuelle Präsentation des Spiels: "Ich mag das Gefühl der Freiheit sehr, das einem dieses Spiel vermittelt. [...] Der Grafikstil und das Farbdesign, Sound und Musik sind alle erstklassig."

    Auf der anderen Seite des Meinungsspektrums finden sich wie erwartet etliche Spieler, die nicht zuletzt aufgrund des Hypes und des für heutige Verhältnisse ungewöhnlich ruhigen Gameplays enttäuscht zu sein scheinen. Ein Reviewer bezeichnet das Spiel etwa so: "eher dürftige, faule und generische Survival-Elemente gehüllt in seichte und langweilige Erkundung". Andere Metacritic-Nutzer zeigen durchaus konkrete Kritikpunkte auf, die sich nicht um das eigentliche Spielprinzip, sondern um die ihrer Meinung nach wenig gelungene Umsetzung drehen. "No Man's Sky ist auf dem Papier eine aufregende Idee, aber die finale Umsetzung ist sehr lustlos. Es dauert nicht lange, bis das Gameplay fad und repetitiv wird", so ein Spieler - auch andere heben den offenbar eintönigen Charakter des Spiels hervor: "Jeder Planet ist gleich, nur mit verschiedenen Farbpaletten. [...] Jede Kreatur ist nur ein Mix verschiedener Extremitätenmodelle. [...] Und was das Gameplay angeht: Alles, was du tust, ist Materialien zu sammeln, um Dinge aufzuwerten, um dann umso schneller Materialien sammeln zu können."

    Ob No Man's Sky eurem Geschmack entspricht, erfahrt ihr möglicherweise im ersten Teil des Test-Tagebuchs von PC-Games-Redakteur Stefan Weiss. Das Spiel ist ab sofort für die PlayStation 4 und ab dem 12. August 2016 auch für den PC erhältlich. Für mehr zum Thema No Man's Sky haltet ihr auch weiterhin einfach unsere Themenseite im Blick.

    via Metacritic

    54:45
    No Mans Sky: Die Reise ins All - Let's Play der ersten 60 Minuten
  • No Man's Sky
    No Man's Sky
    Developer
    Hello Games
    Release
    12.08.2016
    Leserwertung
     
    Meine Wertung
    Es gibt 9 Kommentare zum Artikel
    Von LOX-TT
    die benannten Sonnensysteme, Planeten/Monde, Orte und Tiere/Pflanzen werden verzeichnet, mit Infos und Bild, aber in…
    Von FxGa
    gibt es keine karte? hätte zumindest gehofft, dass wenn man einen neuen planten entdeckt, er auf einer karte…
    Von MeisterZhaoYun
    Nach dem was ich bisher sah ist das Spiel eher was für klassische Star Trek Fansauf fremden Planten landen, vegetation…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Outlast 2 Release: Outlast 2
    Cover Packshot von Inner Chains Release: Inner Chains
    Cover Packshot von Mr. Shifty Release: Mr. Shifty tinyBuild Games , Team Shifty
    Cover Packshot von Yooka-Laylee Release: Yooka-Laylee
    • Es gibt 9 Kommentare zum Artikel

      • Von LOX-TT Community Officer
        Zitat von FxGa
        gibt es keine karte? hätte zumindest gehofft, dass wenn man einen neuen planten entdeckt, er auf einer karte verzeichnet wird. genauso wie ein verzeichnis mit allen entdeckten lebensarten/vegetationen

        die benannten Sonnensysteme, Planeten/Monde, Orte und Tiere/Pflanzen werden verzeichnet, mit Infos und Bild, aber in einer Art Lexikon. Karte gibt es nur als Sternenkarte, für den Hyperraum
      • Von FxGa Erfahrener Benutzer
        Zitat von MeisterZhaoYun
        Nach dem was ich bisher sah ist das Spiel eher was für klassische Star Trek Fans
        auf fremden Planten landen, vegetation und Tierwelt analysieren, Ruinen durchsuchen und Femde wesen treffen.
        Spiele seit 2 Tagen und habe nicht mal den 1. Planeten geschaft (mit…
      • Von MeisterZhaoYun Erfahrener Benutzer
        Nach dem was ich bisher sah ist das Spiel eher was für klassische Star Trek Fans
        auf fremden Planten landen, vegetation und Tierwelt analysieren, Ruinen durchsuchen und Femde wesen treffen.
        Spiele seit 2 Tagen und habe nicht mal den 1. Planeten geschaft (mit einer karte wäre es sehr viel einfacher.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1204041
No Man's Sky
No Man's Sky polarisiert - das sagen die ersten Spieler
Erste Spielermeinungen zu No Man's Sky auf Metacritic offenbaren grundverschiedene Auffassungen der Nutzer von Spielspaß, Grafikästhetik und Spieltiefe. Während einige das Freiheitsgefühl und das Erkundungs-Gameplay der Weltraumsimulation loben, bemängeln andere die unzeitgemäße Grafik und das offenbar seichte, repetitive Gameplay des Titels aus dem Hause Hello Games.
http://www.videogameszone.de/No-Mans-Sky-Spiel-16108/News/das-sagen-die-ersten-Spieler-1204041/
09.08.2016
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2016/08/No-Man-s-Sky_20160808195942-pc-games_b2teaser_169.jpg
no man's sky
news