Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 4 Kommentare zum Artikel

      • Von Huba16 Benutzer
        Vor allem was wird dann aus den Titeln wie Mario und Zelda? Ich meine wenn der Erfinder weg ist haben die Jungspunde überhaupt lust darauf die Serien fortzusetzen? Ich hoffe dass die Wii U nächstes Jahr dann nicht wie die Playstation und Xbox enden wird, damit meine Ich die Exklusivgames von den Konsolen.…
      • Von meisternintendo Community Officer
        Zitat von Nintendo-dog
        Ohne Miyamoto wäre Nintendo nicht mehr das, was es ist. Ich denke aber dennoch, dass sich Miyamoto spätestens in ein paar Jahren zurückziehen wird. Und ich denke, auch wenn sie es ausschließen, dass es ein Kommunikationsproblem mit Miyamoto war^^
        Ohne Miyamoto wäre wohl die gesamte Videospielbranche nicht das, was sie heute ist.
        Doch irgendwann muss leider jeder gehn  .
      • Von Nintendo-dog Erfahrener Benutzer
        Ohne Miyamoto wäre Nintendo nicht mehr das, was es ist. Ich denke aber dennoch, dass sich Miyamoto spätestens in ein paar Jahren zurückziehen wird. Und ich denke, auch wenn sie es ausschließen, dass es ein Kommunikationsproblem mit Miyamoto war^^
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
858919
Nintendo
Shigeru Miyamotos Rückzug: Wired steht zu Aussagen
Verwirrung um Shigeru Miyamotos Rückzug: In einem aktuellen Interview von Wired hieß es, dass der Super-Mario-Erfinder künftig etwas kürzer tritt und sich kleineren Projekten widmet. Kurze Zeit später ruderte Nintendo zurück und unterstellte Wired eine Fehlinterpretation der Aussagen. Wired hat sich inzwischen erneut geäußert: Es handele sich um keinen Übersetzungsfehler. Miyamotos Übersetzer habe die Statements abgesegnet.
http://www.videogameszone.de/Nintendo-Firma-15624/News/Shigeru-Miyamotos-Rueckzug-Wired-steht-zu-Aussagen-858919/
09.12.2011
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2010/08/satoru_iwata_shigeru_miyamoto.jpg
nintendo
news