Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Nintendo: 182,3 Millionen Euro Verlust im ersten Quartal, Nintendo 3DS-Verkäufe ziehen an - aktuelle Geschäftszahlen

    Nintendo mit Verlusten im ersten Quartal 2012/ 2013: Der Nintendo 3DS-Hersteller gibt die Geschäftszahlen für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres (1. April bis 30. Juni 2012) bekannt. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum konnte Nintendo den Verlust minimieren. Auch die Verkaufszahlen für den Nintendo 3DS konnten deutlich zulegen.

    Nintendo gab kürzlich die Geschäftszahlen für das erste Quartal im laufenden Geschäftsjahr 2012/ 2013 bekannt. Mit einem Verlust von 17,23 Mrd. YEN (etwa 182,33 Mio. Euro) schloss der Wii U-Hersteller das erste Quartal (1. April 2012 bis 30. Juni 2012 ab). Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum konnte Nintendo den Verlust allerdings minimieren. So waren im 2011 im gleichen Zeitraum noch etwa 25,51 Mrd. YEN (etwa 269,9 Mio. Euro) Verlust. Der Umsatz im ersten Quartal 2012/ 2013 ging von 93,9 Mrd. YEN (etwa 993,8 Mio. Euro) auf 84,8 Mrd. YEN (etwa 897,4 Mio. Euro) im Vorjahreszeitraum zurück. Das entspricht einem Umsatzrückgang von etwa 9,7 Prozent.

    Der Abverkäufe des Nintendo 3DS sind im Vergleich zum ersten Quartal 2011 deutlich angezogen. Verkaufte Nintendo zwischen April und Juni 2011 noch 710.000 Nintendo 3DS-Geräte weltweit, waren es im ersten Quartal 2012 bereits 1,86 Millionen verkaufte Einheiten. Bis Ende März 2013 erwartet Nintendo insgesamt etwa 18,5 Millionen verkaufte Nintendo 3DS-Konsolen weltweit. Ende Juli erscheint der Nintendo 3DS XL in Deutschland. Auch New Super Mario Bros. 2 soll im August die Hardware-Verkäufe ankurbeln. Die Wii-Verkäufe fielen von 1,56 Millionen Einheiten im 1. Quartal 2011 auf 710.000 Einheiten in diesem Jahr zurück. Die Nintendo DS-Verkäufe betrugen im ersten Quartal 2012 nur 540.000 Einheiten. Alle Nintendo-Zahlen aus dem 1. Quartal findet ihr auch auf nintendo.com. Die neue Wii U erscheint Ende 2012 im Handel.

    10:21
    Wii U Hardware-Preview in München
  • Es gibt 7 Kommentare zum Artikel
    Von -Sebii-
    Pah, die sind ja auch selber schuld. Der 3DS war anfangs viel zu teuer und das Game-Line-Up auch alles andere als der…
    Von Kraxe
    Ich denke das war nur ein Spaß! ;-)So gravierend sind die Zahlen auch wieder nicht, außer man zählt sie mit den Zahlen…
    Von Super-Marimo
    ...?  Wenn ich deine Aussage recht verstehe, willst du sagen, dass wir jetzt haufenweise Nintendo-Produkte…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1012934
Nintendo
Nintendo: 182,3 Millionen Euro Verlust im ersten Quartal, Nintendo 3DS-Verkäufe ziehen an - aktuelle Geschäftszahlen
Nintendo mit Verlusten im ersten Quartal 2012/ 2013: Der Nintendo 3DS-Hersteller gibt die Geschäftszahlen für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres (1. April bis 30. Juni 2012) bekannt. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum konnte Nintendo den Verlust minimieren. Auch die Verkaufszahlen für den Nintendo 3DS konnten deutlich zulegen.
http://www.videogameszone.de/Nintendo-Firma-15624/News/Nintendo-Geschaeftszahlen-182-Millionen-Euro-Verlust-im-ersten-Quartal-1012934/
25.07.2012
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2011/06/Wii_U_Nintendo_E3_Livestream-00.jpg
nintendo,nintendo 3ds,wii,nintendo ds,wii u
news