Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von Charnel Erfahrener Benutzer
        Zitat
        Rapp bezweifelt den offiziellen Kündigungsgrund: Zwar bestätigt sie via Twitter, einen Zweitjob unter einem anderen Namen angenommen zu haben, um ihre Studienschulden abbezahlen zu können, doch verstoße dies nicht gegen ihren nun terminierten Arbeitsvertrag.

        Nunja, das wird ein…
      • Von Kraxe Erfahrener Benutzer
        Wegen solchen Kleinigkeiten wird auf die "Fans" gehört. Fordern aber echte Fans mal ein neues Metroid oder F-Zero wird einfach weggeschaut. Ich glaube aber ehrlich gesagt nicht, dass das der Grund war.

        Wer weiß schon wie es tatsächlich war. Die Mitarbeiterin muss schon was anderes auch angestellt haben.…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1190987
Nintendo
Nintendo: Mitarbeiterin nach Online-Belästigung entlassen
Nintendo hat die Treehouse-Moderatorin Alison Rapp entlassen. Monatelang wurde diese von Gamergate-Befürwortern und anderen Kritikern online unter Druck gesetzt, bevor die Hetzkampagne nun ihren Höhepunkt fand. Weil Rapp neben ihrer Anstellung bei Nintendo USA einen Zweitjob annahm, was gegen die Vertragsbedingungen verstoßen haben soll, wurde diese von einem anonymen Gegner angeschwärzt.
http://www.videogameszone.de/Nintendo-Firma-15624/News/Mitarbeiterin-nach-Online-Belaestigung-entlassen-1190987/
01.04.2016
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2011/06/nintendo_logo_b2teaser_169.jpg
nintendo,spielemarkt
news