Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Nintendo 3DS: Nintendo kündigt 3D-fähigen DS-Nachfolger an - Update: Weitere Fake-Bilder aufgetaucht

    Auf die Gerüchteküche ist Verlass: Wie Nintendo gestern bekannt gab, plant man die Veröffentlichung eines neuen 3D-fähigen Handhelds bis Ende März 2011. Update: In unserer Galerie präsentieren wir euch jede Menge neuer Fake-Fotos.

    Update vom 7. April 2010:
    Mittlerweile kursieren viele weitere vermeintliche Fotos des neuen Nintendo 3DS durch die Weiten des Internets. Klar, bei den Fotos, die wir euch in der nachfolgenden Galerie vorstellen, handelt es sich um Fakes. Vorenthalten wollen wir sie euch aber dennoch nicht, hat sich doch der Ersteller reichlich Mühe gegeben. Cool gemacht! Wie gefallen euch die Fotos beziehungsweise würde euch ein solcher Nintendo 3DS zusagen? Antwortet uns im Kommentarbereich!

    Update 24. März 2010, 18:04 Uhr:
    Während sich Nintendo offizielle Informationen zum neuen Nintendo 3DS für die E3 2010 aufspart, bastelten Fans die ersten Fake-Screenshots zum neuen Nintendo-Handheld. Zugegeben, die Bilder sehen richtig gut aus. Allerdings glauben wir nicht, dass der Nintendo 3DS vertikal zusammengeklappt wird. Die Fake-Bilder zum Nintendo 3DS gibt's jetzt.
    Nintendo 3DS: Fake-Screenshot zum neuen Nintendo-Handheld zeigt eine Montage aus Nintendo DSi-Teilen. Nintendo 3DS: Fake-Screenshot zum neuen Nintendo-Handheld zeigt eine Montage aus Nintendo DSi-Teilen. Quelle: photobucket.com

    Update 23. März 2010, 18:14 Uhr:
    Laut NeoGAF-Forum sind gerüchteweise nähere Details zu den Nintendo 3DS-Features aufgetaucht. Demnach bietet das neue Nintendo-Handheld einen Analog-Stick, Vibrationsfunktion, einen Neigungssensor, einen sparsamen Akku, eine schnellere Drahtlos-Verbindung sowie einen Bildschirm, kleiner als vier Zoll. Die Gerüchte stammen von der japanischen Seite nikkei.com. Ein offizielles Statement von Nintendo steht allerdings noch aus.

    Update 23. März 2010, 11:20 Uhr:
    Nintendo 3DS lautet der Arbeitstitel des neuen Nintendo-Handhelds. Heute morgen erreichte uns die Meldung, dass Nintendo auf der E3 2010 mehr Details zu Aussehen, Software und Bedienung des 3DS enthüllen wird. Wir sind gespannt, schließlich ist der Nintendo 3DS bereits das dritte Nintendo-Handheld, welches innerhalb von 2 Jahren erscheint. Ein 3D-Video zu einem Nintendo DS-Spiel zeigt bereits wie die Technologie funktionieren könnte.


    Klar, in dem Video seht ihr einen Nintendo DSi, der diese artverwandte 3D-Technologie in einem Spiel präsentiert. Der neue Nintendo 3DS soll 3D können und dafür keine zusätzliche Brille benötigen. Im Moment gibt es weder Bilder noch Videos, die den neuen Nintendo 3DS zeigen. Wir sind gespannt auf die Nintendo-Pressekonferenz der E3 2010 und verraten euch nun die Nintendo-Profis der N-ZONE, was sie von der Ankündigung des neuen Nintendo 3DS halten. In der Galerie dieses Artikels findet ihr die Geschichte der Nintendo-Handhelds.

    Christoph Kraus von der N-ZONE zur Ankündigung des Nintendo 3DS Christoph Kraus von der N-ZONE zur Ankündigung des Nintendo 3DS Quelle: Computec Media Meinung Christoph Kraus:
    Nintendo ist sich der Tatsache bewusst, dass es nicht einfach genügt, bestehende Technik dezent aufzuhübschen und unter einem anderen Namen zu verkaufen. Der nächste DS ist daher folgerichtig keine bloße Version 1.5 des bisherigen Modells, sondern ein von Grund auf neu gemachtes Stück Hardware. Dass der Mario-Konzern dabei auf die aufkommende 3D-Technik setzt, ist logisch – schließlich arbeiten auch Sony und Konsorten bereits fieberhaft an einer neuen Dimension des Zockens. Nintendo setzt große Hoffnungen darauf, weiterhin der Vorreiter in Sachen Innovation zu bleiben. Und das wird wohl so bleiben! Letztlich kommt es allerdings einzig allein auf die Spiele an. Niemand berappt 200 Euro, um denselben Käse zu spielen, den er schon seit fünf Jahren kennt. Es kommt also auf die Kreativität der Entwickler an. Und um die zu beflügeln, könnten die 3D-Sensoren wahrhaft gute Dienste leisten!

    Thomas Eder von der N-ZONE zur Ankündigung des Nintendo 3DS Thomas Eder von der N-ZONE zur Ankündigung des Nintendo 3DS Quelle: Computec Media Meinung Thomas Eder:
    Nintendo setzt beim nächsten DS auf 3D! Das hat mich doch ein wenig überrascht, ging ich bisher davon aus, dass der DS-Nachfolger einen Schritt in Richtung iPhone geht und vor allem an der Touchscreen-Steuerung gefeilt wird. Meine schlimmsten Befürchtungen waren sogar, dass es nur ein technisch und optisch etwas aufgepeppter DS ohne wirkliche Neuerungen sein könnte. Aber Nintendo war schon immer für eine Überraschung gut und richtiges 3D für Unterwegs, wofür man keine spezielle 3D-Brille tragen muss, ist eine Ansage, in welche Richtung sich unser liebsten Hobby in den nächsten Jahren bewegen wird. Nach Bewegungssteuerung, HD-Grafik, Digital-Sound und Kameras ist jetzt 3D an der Reihe. Besonders erfreulich ist, dass dadurch sicherlich viele Möglichkeiten für neue Spielideen geschaffen werden – und genau darin war Nintendo schon immer eine Macht! Jetzt heißt es, bis zur E3 2010 zu warten, wenn Nintendo den 3DS präsentieren und weitere Details zu Hard- und Software verkünden wird.

    Originalmeldung:
    Nintendo 3DS: Wie auch der Game Boy Micro (hier im Bild) seinerzeit wird der Nintendo 3DS auf der E3 enthüllt. Release: 2005 Nintendo 3DS: Wie auch der Game Boy Micro (hier im Bild) seinerzeit wird der Nintendo 3DS auf der E3 enthüllt. Release: 2005 Jetzt ist die Katze also aus dem Sack: Wie schon länger vermutet, plant Nintendo tatsächlich die Veröffentlichung einer neuen tragbaren Konsole. Auf einer gestern abgehaltenen Investorenkonferenz kündigte Nintendo den 3DS an, wobei es sich dabei möglicherweise nicht um die endgültige Bezeichnung des Gerätes handelt. Als herausragendes Feature bietet der Nintendo 3DS, der Name verrät es schon, 3D-Effekte und das ohne die Verwendung einer zusätzlichen Brille, wie bislang noch (meist) üblich!

    Der Nintendo 3DS soll abwärtskompatibel zu DS und DSi sein, ob die Hardware in Sachen Leistung zusätzlich aufgebohrt wird oder es sich gar um eine gänzliche Neuentwicklung handelt, ist aber noch nicht bekannt. Auch über weitere Details schweigt sich Big N noch aus, die Hardware soll auf der kommenden E3 2010 (ab 15. Juni) erstmals der Öffentlichkeit präsentiert werden. Erscheinen soll der Nintendo 3DS noch im kommenden Finanzjahr, also bis spätestens Ende März 2011.

  • Nintendo 3DS
    Nintendo 3DS
    Hersteller
    Nintendo
    Release
    1. Quartal 2011
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
754625
Nintendo 3DS
Nintendo 3DS: Nintendo kündigt 3D-fähigen DS-Nachfolger an - Update: Weitere Fake-Bilder aufgetaucht
Auf die Gerüchteküche ist Verlass: Wie Nintendo gestern bekannt gab, plant man die Veröffentlichung eines neuen 3D-fähigen Handhelds bis Ende März 2011. Update: In unserer Galerie präsentieren wir euch jede Menge neuer Fake-Fotos.
http://www.videogameszone.de/Nintendo-3DS-Konsolen-234569/News/Nintendo-3DS-Nintendo-kuendigt-3D-faehigen-DS-Nachfolger-an-Update-Weitere-Fake-Bilder-aufgetaucht-754625/
07.04.2010
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2010/03/214512-1.jpg
nintendo 3ds
news