Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • NiGHTS: Journey of Dreams

    Närrisches Treiben bei Sega: Zum Jahresende dürft ihr mit dem Harlekin durch Wii-Traumwelten schweben.

    Während ihr kopfüber durch die Ringe düst, sorgen harmonische Lichteffekte für eine märchenhafte Stimmung. Während ihr kopfüber durch die Ringe düst, sorgen harmonische Lichteffekte für eine märchenhafte Stimmung. Quelle: SEGA Der Traum vom Fliegen hat nicht nur Flugzeugkonstrukteure, sondern auch Videospiel-Entwickler immer wieder beschäftigt. Und in der Geschichte des Schwebens durch virtuelle 3D-Welten hat das 1996 erschienene Spiel NiGHTS eine bedeutende Wegmarke gesetzt. Denn noch bevor Mario auf dem Nintendo 64 die Flügelmütze aufzog und Banjo & Kazooie eine Tandem-Airline bildeten, ermöglichte Sega auf dem hauseigenen Saturn luftige Ausflüge.

    Allerdings bot der Titel, der seinerzeit mit einem speziellen Analog-Controller ausgeliefert wurde, keine völlige Bewegungsfreiheit, sondern arbeitete mit geführten Strecken, die zumindest die Illusion eines Flugerlebnisses aufkommen ließen. Und deshalb konnte dieses Abheben in 2,5D eine Fangemeinde bilden, die sich sicher besonders freut, dass dem Fantasieflieger von Sega ein neuer Auftritt spendiert wird - und dann auch noch auf die Wii-Fernbedienung abgestimmt!

    Künstlerisch wertvoll

    In dieser Szene schwirrt ihr um einen der extravaganten Endgegner. Hier sollte der freie Flug möglich sein. In dieser Szene schwirrt ihr um einen der extravaganten Endgegner. Hier sollte der freie Flug möglich sein. Quelle: SEGA Das ursprüngliche NiGHTS zeichnete sich neben der innovativen Gameplay-Erfahrung besonders durch die fantasievoll gestalteten Landschaften und die ideenreiche Hintergrundgeschichte aus. Eine Tradition an die NiGHTS: Journey of Dreams sicher anknüpfen wird. Dafür, dass die Gestaltung im Stile des Originals erfolgt, sprechen schon die ersten Bilder, die ihr auf diesen Seiten seht. Und - so viel haben die Entwickler mittlerweile verraten - auch die dem Abenteuer zugrunde liegende Erzählung soll in ähnlichen Bahnen verlaufen. Ihr werdet in die Träume der Kinder Claire und Elliot eintreten, um dort mit dem Helden Nights die schrecklichen Nightmarens zu besiegen. Zu diesem Zweck könnt ihr mit eurer Figur Drehungen, Loopings und andere Akrobatik-Kunststücke vollführen. Außerdem soll es weitere Spezialfähigkeiten geben, die die Entwickler von Sega in den kommenden Monaten häppchenweise enthüllen werden. Die Existenz eines Zwei-Spieler-Modus ist hingegen schon bestätigt.

    Abenteuer mit Arcade-Touch

    Der fein modellierte Harlekin trägt wieder sein typisches Kostüm. Wahrscheinlich gibt es aber noch weitere spielbare Nightmarens. Der fein modellierte Harlekin trägt wieder sein typisches Kostüm. Wahrscheinlich gibt es aber noch weitere spielbare Nightmarens. Quelle: SEGA Da sich NiGHTS: Journey of Dreams nicht allzu weit von der erfolgreichen Vorlage entfernen wird, ist der Spielverlauf absehbar: Ihr wandert mit eurem träumenden Kind bis zu dem Ideenpalast der jeweiligen Spielstufe und übernehmt ab diesem Punkt die Kontrolle von Nights. Mit ihm saust ihr dann durch die Ringe diverser Flugstrecken und sammelt die dort verstreuten Traumenergie-Symbole ein. Habt ihr innerhalb des Zeitlimits die erforderliche Traumenergie zusammengehamstert, platzt die Ideenfalle und ihr könnt euch auf die Begegnung mit dem Bossgegner vorbereiten. Das Wii-Spiel dürfte euch an bestimmten Stellen den freien 3D-Flug ermöglichen, andere Passagen - wie die Ring-Parcours - werden vorgegeben sein - und sollten mit lockeren Handbewegungen der Wii-Fernbedienung gemeistert werden können. Hier dürften dann insbesondere die Punkte-Jäger unter euch auf den Plan treten. Denn dass Journey of Dreams auf das geniale Link-System des Vorgängers, das fixe Ring-Kombos gesondert belohnte, verzichtet, ist nicht zu erwarten.

    Grafikbonbon

    Bei euren Flügen durch die Traumwelten des neuen NiGHTS werdet ihr auch von Fischschwärmen begleitet. Bei euren Flügen durch die Traumwelten des neuen NiGHTS werdet ihr auch von Fischschwärmen begleitet. Quelle: SEGA Während in der Urfassung auf dem Sega Saturn fallende Blätter und Schneeflocken für Atmosphäre sorgten, sollen Fischschwärme, Luftblasen oder Funkenflug die Wii-Qualitäten herausstellen. Artistische Finesse wird auch bei den Kulissen zum Einsatz gebracht, in denen euch zum Beispiel spiegelnde Paläste, große Wasserfälle und versunkene Schiffe erwarten. Entscheidend für die Zugkraft, die das neue Nightopia entfaltet, wird allerdings die Anpassung euerer Steuerungsmöglichkeiten an die Wii-Fernbedienung sein. Doch auch da hat Sega Erfahrung - schließlich entwarf dieser Hersteller für das erste NiGHTS ja selbst einen eigenen Controller.

    Bildergalerie: NiGHTS: Journey of Dreams
    Bild 1-3
    Klicken Sie auf ein Bild, um die Bilderstrecke zu starten! (4 Bilder)
  • Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Pandora's Tower Release: Pandora's Tower Nintendo
    Cover Packshot von The Last Story Release: The Last Story Mistwalker
    Cover Packshot von Xenoblade Chronicles Release: Xenoblade Chronicles
    Cover Packshot von Grotesque Tactics: Evil Heroes Release: Grotesque Tactics: Evil Heroes Silent Dreams , Silent Dreams
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
604837
NiGHTS: Journey of Dreams
NiGHTS: Journey of Dreams
http://www.videogameszone.de/NiGHTS-Journey-of-Dreams-Spiel-25264/News/NiGHTS-Journey-of-Dreams-604837/
29.06.2007
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2007/06/NZone_0607_Wii_Nights_01.jpg
news