New Super Mario Bros. 2 (3DS)

Release:
17.08.2012
Genre:
Action
Publisher:
Nintendo

New Super Mario Bros. 2 im Test für Nintendo 3DS: Super Jump & Run, aber lahme Bosskämpfe - ab heute im Handel!

17.08.2012 15:15 Uhr
|
Neu
|
New Super Mario Bros. 2 im Test für Nintendo 3DS: Wer wird Millionär? Ganz sicher Super Mario, denn in seinem neuesten 3DS-Spektakel muss er eine Million Goldmünzen sammeln! Ob es zum Hit reicht, lest ihr in unserem Test zu New Super Mario Bros. 2.

New Super Mario Bros. 2 im Test für Nintendo 3DS: Im Koopmodus für zwei Spieler benötigt jeder Zocker ein eigenes 3DS-Modul. New Super Mario Bros. 2 im Test für Nintendo 3DS: Im Koopmodus für zwei Spieler benötigt jeder Zocker ein eigenes 3DS-Modul. [Quelle: Siehe Bildergalerie] New Super Mario Bros. 2 im Test für Nintendo 3DS: Im Sommer 2006 – also vor exakt sechs Jahren – legte Nintendo erstmals den Klassiker Super Mario Bros. vom NES neu auf. Doch New Super Mario Bros. – so hieß das Jump & Run für den DS – war kein bloßes Remake, sondern faszinierte mit zeitgemäßer Technik, hervorragendem Leveldesign und hohem Umfang. Seitdem ist ein weiterer Teil für die Wii auf den Markt gekommen. Der Wii-U-Nachfolger steht schon in den Startlöchern und wird voraussichtlich Ende des Jahres veröffentlicht. Beim 3DS-Spektakel, das wir hier testen, handelt es sich um den ersten Serienableger für Nintendos aktuelle 3D-Konsole.

Mario wird sich diesmal etwa in einen Waschbären verwandeln können. Zudem rennt er in New Super Mario Bros. 2 von Zeit zu Zeit mit einem Block auf dem Kopf herum – der Clou daran: Jeder Schritt, den er in dieser ulkigen Form macht, belohnt ihn mit jeder Menge Münzen! Auch die StreetPass- und SpotPass-Funktionen sind neu und sorgen dafür, dass sich die Spieler auf extrem simple Art und Weise miteinander vernetzen können. Wer eine Million Münzen sammelt, schaltet zudem eine Überraschung frei.

Super Jump & Run

New Super Mario Bros. 2 im Test für Nintendo 3DS: Als Gold-Mario ist kein Hindernis unüberwindbar! New Super Mario Bros. 2 im Test für Nintendo 3DS: Als Gold-Mario ist kein Hindernis unüberwindbar! [Quelle: Siehe Bildergalerie]

Zum x-ten Mal erkundet ihr in New Super Mario Bros. 2 Schneelandschaften, Schlösser, Buu-Huu-Behausungen, Wüstenlevels, Strandpassagen, grüne Auen des Pilzkönigreichs und, und, und. Die Mischung der Welten ist weder originell noch überraschend, sondern schlichtweg vorhersehbar. Böse Zungen mögen jetzt einwenden, den Leveldesignern würde nichts Neues mehr einfallen. Das kann man so sehen … oder völlig anders. Die Entwickler sind einfach clever, dass sie auf bewährte Ideen setzen und nicht jedem Trend hinterherlaufen. Oder wolltet ihr Mario etwa sehen, wie er mit einer Wumme in der Hand durch eine Zombie-Baracke rennt? Nein? Na also! Zudem muss man festhalten, dass in den Levels alles an seinem Platz sitzt: Jeder Gumba, jeder Block, jede Münze – alles ist da platziert, wo es sinnvoll ist und den Spielfluss fördert.

Lahme Bosskämpfe

New Super Mario Bros. 2 im Test für Nintendo 3DS: Die Bosskämpfe laufen fast alle gleich ab. New Super Mario Bros. 2 im Test für Nintendo 3DS: Die Bosskämpfe laufen fast alle gleich ab. [Quelle: Siehe Bildergalerie]

Ihr habt Super Mario World auf dem Super Nintendo gespielt? Gut, dann könnt ihr euch schon in etwa vorstellen, nach welchem Muster Marios aktuelles 3DS-Hüpf-Festival New Super Mario Bros. 2 abläuft: In jeder Welt gibt es in der Regel zwei Schlösser, die jeweils einen fiesen Herrscher beherbergen. Ihr kämpft mehrere Male gegen die sogenannten Reznors, eine Dinosauriergattung, die Mario schon auf dem betagten 16-Bitter in Grund und Boden stampfte. Am Ende einer Welt stellt er sich schließlich einem Mitglied der Familie der Koopalinge – das sind im Einzelnen Ludwig von Koopa, Lemmy Koopa, Roy Koopa, Iggy Koopa, Wendy O. Koopa, Morton Koo­pa Jr. und Larry Koopa. So weit nichts Neues – auch die Strategien, mit denen man die Möchtegern-Bowsers besiegen muss, sind wenig originell. Stets genügt es, ihnen auf den Kopf zu treten. Wenigstens ist der Endkampf ein klein wenig innovativer. Aber das Urteil "lahm" müssen sich die Duelle trotzdem gefallen lassen. Hinweis: Den vollständigen Test lest ihr in der nächsten N-ZONE 09/2012 (ab 15. August im Handel).

Werbung:
New Super Mario Bros. 2 jetzt ab 34,95 € bei Amazon bestellen

New Super Mario Bros. 2 (3DS)
Spielspaß-Wertung

90 %
Leserwertung
(2 Votes):
84 %
Grafik
Sound
Multiplayer
9/10
9/10
-
Erstklassiges Leveldesign
Schnell beim Abspann
Steuerung wie aus dem Lehrbuch
Lahme Endbosse
Immense Motivation
Millionärsbelohnung zu lasch
Fazit
New Super Mario Bros. 2 besticht durch derart viele Ideen, dass andere Studios gleich zehn Spiele daraus machen könnten. Ein Hit!
   
Christoph Kraus
„Nanu? Am Ziel und noch 42 Leben übrig!“
Spricht es für oder gegen New Super Mario Bros. 2, wenn ich nach dem letzten Bossduell noch 42 Leben übrig habe? Fakt ist: Allzu anspruchsvoll ist das Spiel definitiv nicht – die meisten Levels lassen sich sogar spätestens beim zweiten Versuch meistern. Doch die Herausforderung kommt erst dann zum Tragen, wenn der Abspann über den Bildschirm geflimmert ist. Das war im Seriendebüt auch schon so: Man gibt nicht Ruhe, ehe man alle Goldtaler besitzt! Also: Pobacken zusammenkneifen und dann Münzen sammeln bis zum Abwinken. Ihr schafft das!
   
Erfahrener Benutzer
Moderation
17.08.2012 15:15 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Community Officer
Bewertung: 0
28.08.2012 17:35 Uhr
gerade gekauft 
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
28.08.2012 16:24 Uhr
Die Grafik ist sehr gut,aber der Sound ist richtig schlecht.Alles nur schlechte Lieder mit diesen nervenden Vocals und wenn eine gute Melodie dabei ist,dann stammt es von NSMB Wii!!!
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
18.08.2012 19:00 Uhr
Nachdem ich das Spiel ausführlich gespielt habe hier meine Bewertung:

Grafik: Na ja, ganz in okay, vielleicht ein bisschen simpel. Ich hätte 2D-Figuren deutlich lieber als diese 3D-Charaktere, aber 2D ist natürlich aufwendiger, weil man so jede einzelne Bewegung zeichnen müsste.

Sound: Ich…

Verwandte Artikel

Neu
 - 
Diese N-ZONE steht ganz im Zeichen der nächsten Nintendo-Generation: Auf 16 Seiten widmen wir uns in aller Tiefe der Wii U und ihren Spielen. Im großen N-ZONE-Check analysieren wir die Konsole, das Game-Pad und die Launchtitel. Außerdem im Heft: alle Münz-Fundorte in New Super Mario Bros. 2, außerdem der Lesertest zum Jump & Run des Jahres. All das und noch viel mehr dürft ihr nicht verpassen! mehr... [25 Kommentare]
Neu
 - 
N-ZONE-Leserin Anett stieß auf dem Radweg des Leipziger Karl-Heine-Kanals auf Gumbas, Pilze, Münzen, Kugelwillis und viele weitere Bekannte aus dem Pilzkönigreich. Welche Super-Mario-Graffitis sich dort sonst noch alles finden, erfahrt ihr exklusiv bei uns. mehr... [3 Kommentare]
Neu
 - 
Zelda, Mario, Resident Evil oder auch Halo, viele der klassischen Spieleserien der Konsolenhersteller erweisen sich als echte Dauerbrenner. Während manche Spieleklassiker bereits ausgestorben sind, erfreuen uns erfolgreiche Games bekannter Serien noch heute. Videogameszone präsentiert neue Leser-Vorschläge. mehr... [21 Kommentare]
Neu
 - 
In der nächsten N-ZONE wollen wir uns in aller Tiefe mit dem 3DS-Jump&Run New Super Mario Bros. 2 befassen: Wie zufrieden seid ihr, was die Spielzeit betrifft? Habt ihr schon eine Million Goldmünzen gesammelt? Wie hat euch die Belohnung für diesen Knochenjob gefallen? mehr... [7 Kommentare]
Neu
 - 
Damit Videospielehelden in ihren Abenteuern ordentlich loslegen können, brauchen sie die Unterstützung ihrer besten Kumpel. Bei manchen Spielen übernehmen die Nebenhelden auch eigene Missionsabschnitte. Videogameszone verrät euch heute einige der coolsten Nebencharaktere, die zu Unrecht in der zweiten Reihe stehen. Nennt uns doch eure Favoriten. Wir nennen die ersten Leser-Vorschläge. mehr... [12 Kommentare]