Games World
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
  • Need for Speed Underground 2

    Erkundet die neue Asphalt-Spielwelt ohne Streckengrenzen. Erkundet die neue Asphalt-Spielwelt ohne Streckengrenzen. Entspannt lassen wir den Motor schnurren und erkunden den Downtown-Bezirk von Bayview. Nach der Autobahnabfahrt sind wir falsch abgebogen und landen in einer tristen Seitengasse. Der kurze Blick auf die
    Mini-Map in der linken unteren Bildschirmecke bestätigt: Das ist keine uns bekannte Durchfahrtsstraße, wo mag’s hier wohl langgehen? Hinter der nächsten Ecke wartet der Lohn für so viel Neugier. Eine abgewrackte Lackierer-Garage, in der wir unseren fahrbaren Untersatz mit einem exklusiven Anstrich rausputzen können. Verdammt gut ausgesehen hat er ja, der Untergrund-Abstecher der klassischen Rennspielserie Need for Speed. Techniktricks wie verwischende Lichter und verwackelte Betrachterkamera ließen Need for Speed Underground nicht nur schnell aussehen, sondern beschleunigten auch die Abverkäufe. Weltweit wurden inzwischen über fünf Millionen Exemplare (alle Versionen addiert) abgesetzt und ab kommendem November, wenn Teil 2 erscheint, werden die Absatzzahlen der NfS Underground-Reihe sicher noch steigen. Wir gönnten uns eine Spritztour zu Electronic Arts’ kanadischem Entwicklungsstudio, um Need for Speed Underground 2 unter die Motorhaube zu schauen. Und da ist man gerade voll damit beschäftigt, die kleinen Designschwächen und Einschränkungen des Vorgängers auszubügeln. Größter Stolz des Teams ist die offene Spielwelt: "Wir haben viele Menüpunkte genommen und sie quasi in die Stadt gesteckt", erklärt Produzent Scott Nielsen. Statt also nur ein Rennen nach dem anderen auf fest abgesteckten Strecken zu absolvieren, erforscht ihr alle Ecken und Enden der nächtlichen Asphalt-Landschaft. Tuning-Läden sind ebenso über die Karte verstreut wie Wettbewerbe oder Rivalen, welche euch spontan zu einem Duell herausfordern.

    Nachtfahrt
    Vom Vorort über die Innenstadt bis zum Industrieviertel sehen die Stadtteile nicht nur anders aus, sondern bieten durch individuelle Straßenverhältnisse auch ein etwas anderes Fahrgefühl. Die Spielwelt ist kräftig gewachsen, das Straßennetz hat sich im Vergleich zum Vorgänger auf rund 200 Kilometer verfünffacht. Optimierungen bei der Grafik-Engine erlauben mehr Details. Eine schönere Hintergrundgrafik wie die Downtown-Skyline schmückt den Horizont, der nächtliche Himmel wirkt durch Wolkenformationen und wechselnde Lichtverhältnisse lebendiger. Kunstlicht ist für die Grafiktricks wieder Pflicht, obwohl ihr diesmal nicht nur mitten in der Nacht im Dunkeln unterwegs seid, sondern auch im Morgengrauen oder kurz nach Sonnenuntergang. Diese Lichtübergänge sind ebenso dynamisch wie das Wetter: Beginnender Regen verleiht den Straßen allmählich eine feuchte Beschichtung, die die Umgebung reflektiert. Eine Art Bordcomputer piept dezent, sobald neue Infos oder Nachrichten eintreffen. Das können zum Beispiel Tipps zu Wettbewerben oder Werkstätten sein, welche euch befreundete Charaktere wie die rassige Rennleiterin Rachel per SMS hinterlassen. Mittels des Steuerkreuzes führt ihr die Bord-Kommunikation aus und entschließt euch zum Betreten eines Ladens, nachdem ihr vorgefahren seid. Die Anzahl der visuellen Upgrades soll sich verdoppeln und beim Performance-Tuning gibt es wie im Vorgänger Fertiglösungen, die per Knopfdruck gekauft und installiert werden. Neu ist der Frisierspielraum für ambitioniertere Autobastler: "Es gibt über 20 Einzelteile, die sich manuell tunen lassen. Wenn zum Beispiel dein Wagen in Kurven zur Untersteuerung neigt, dann kannst du die Aufhängung feinjustieren", erklärt Scott Nielsen. Verschiedene Setups lassen sich speichern, um für jeden Renntyp die ideale Abstimmung parat zu haben. Mehr Power verspricht das geänderte Style-Punkte-System. Für haarsträubende Fahrmanöver vom eleganten Kurvendrift bis zum Beinahe-Zusammenstoß erhaltet ihr Punkte, die zum Nachfüllen des Nitro-Tanks dienen. Wer besonders trickreich fährt, darf sich also öfters einen kleinen Tempostoß verpassen.

  • Need for Speed Underground 2
    Need for Speed Underground 2
    Publisher
    Electronic Arts
    Release
    15.11.2004

    Aktuelles zu Need for Speed Underground 2

    Aktuelle Rennspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Cars Release: Cars THQ , Rainbow Studios
    Cover Packshot von Sonic Riders Release: Sonic Riders Sonic Team
    Cover Packshot von Crash Tag Team Racing Release: Crash Tag Team Racing Vivendi
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 10/2016 PC Games Hardware 09/2016 PC Games MMore 10/2016 play³ 10/2016 Games Aktuell 10/2016 buffed 10/2016 XBG Games 09/2016 N-Zone 10/2016 WideScreen 10/2016 SpieleFilmeTechnik 08/2016
    PC Games 10/2016 PCGH Magazin 09/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
332630
Need for Speed Underground 2
Need for Speed Underground 2
http://www.videogameszone.de/Need-for-Speed-Underground-2-Classic-24742/News/Need-for-Speed-Underground-2-332630/
24.09.2004
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2004/09/1_NFSU2N01.jpg
news