Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Modnation Racers ab heute im Handel: Test zum PS3-Fun-Racer

    ModNation Racers im Test für PS3: Play. Create. Share. - das klappte bei Little Big Planet einwandfrei! Ob dieses Prinzip aber auch auf der Rennpiste funktioniert, finden wir für euch heraus.

    Im Vorfeld des ModNation Racers-Tests für PlayStation 3 kreisten unsere Gedanken um folgendes Thema: Jahrelang herrschte Nintendo Mit Mario Kart Wii unangefochten über das Territorium der Fun-Racer. Kann ModNation Racers für PS3 daran etwas ändern? Leider nicht wirklich. ModNation Racers bietet zwar jede Menge Freispielbares, im Sinne der Rennspiel-Modi kommt ModNation Racers für PS3 aber nicht an ein Mario Kart Wii heran. Keine zusätzlichen KI-Gegner im 4-Spieler-Splitscreen-Modus und lediglich ein Spiel-Modus für die ModNation-Racers-Duelle im Split-Screen sind zu wenig. Auch im Solo-Modus fehlt (trotz genialer Editoren für Fahrer und Strecken) auf Dauer die Abwechslung. Was uns an ModNation Racers gefiel und was wir nicht mochten, erfahrt ihr jetzt.

    Das gefiel uns

    Der Fahrer- und Kart-Editor
    ModNation Racer-Test: Fahrer-Editor - Tonnenweise Frisuren, Klamotten und Details sorgen dafür, dass keine zwei Fahrer sich gleichen. Hier bleiben kaum noch Wünsche offen! ModNation Racer-Test: Fahrer-Editor - Tonnenweise Frisuren, Klamotten und Details sorgen dafür, dass keine zwei Fahrer sich gleichen. Hier bleiben kaum noch Wünsche offen! Quelle: play3 Ähnlich wie das erfolgreiche Little Big Planet verfügt auch Modnation über einige leistungsstarke Editoren. Die Hauptfigur lässt sich herrlich individualisieren und mit extrem verrückten Details ausstatten. Von Hasenohren über Darth Vader-Masken bis hin zu aus dem Kopf wachsenden Grasbüscheln lässt sich allerhand Unfug treiben. Dennoch besitzen die Figuren, ähnlich wie der bekannte Sackboy, immer einen Wiedererkennungswert. So groß die Unterschiede auch ausfallen, die Figuren lassen sich sofort als Modnation-Fahrer erkennen und passen ins grafische Konzept. Das selbe gilt für die Karts, sie bedienen die volle Bandbreite vom fetten Muscle-Car über schneidige Sportwagen bis zu abgedrehten Spaßkisten wie einem Autoscooter-Mobil. Mit der Zeit schaltet ihr durch Erfolge in der Karriere neue Teile frei, sodass ihr bei jeder Werkstatt-Session etwas frisches zum Basteln bei der Hand habt.

    Der Streckeneditor
    ModNation Racer-Test: Flott und leicht lassen sich coole Strecken erstellen - noch nicht perfekt, aber auf der PS3-Konsole wohl der beste seiner Art! ModNation Racer-Test: Flott und leicht lassen sich coole Strecken erstellen - noch nicht perfekt, aber auf der PS3-Konsole wohl der beste seiner Art! Quelle: play3 Die Königsdisziplin der Kreativabteilung stellt natürlich der Streckeneditor dar. Zuerst erschlägt den geneigten Erschaffer zwar die schier gewaltige Menge an Möglichkeiten, doch nach kurzer Zeit merkt man: Wer will, kann sich in den Tonnen an Optionen verlieren. Wer darauf aber keinen Bock hat, zaubert auch in wenigen Minuten coole Strecken auf den Schirm. Von der Landschaftsform über das Wetter und den Wasserspiegel bis zum Stand der Sonne bestimmt ihr die komplette Umgebung und fahrt anschließend mit der Planierraube durch die frisch erstellte Pampa, um den Streckenverlauf festzulegen. Auf Wunsch führt das Programm dabei jederzeit eure Streckenplanung zu Ende, damit ihr auch punktgenau wieder an der Ziellinie herauskommt. Außerdem lässt sich die spätere Ausstaffierung mit Details wie Bäumen, Kisten und Häusern, aber auch mit wichtigen Spielelementen wie Sprungschanzen, Turbo-Pfeilen und Fallen automatisch berechnen. Toll, somit ist der Editor für Anfänger und Profis, für Bastler und Ungeduldige gleichermaßen geeignet.

    Die Extras
    ModNation Racer-Test: Per Schild blockt ihr Attacken ab, das funktioniert aber selten. ModNation Racer-Test: Per Schild blockt ihr Attacken ab, das funktioniert aber selten. Quelle: play3 Etwas Neues wagen die Entwickler bei den sammelbaren Extras. Da fällt die Auswahl nämlich mit gerade mal vier Varianten recht mau aus. Im Gegenzug lassen sich diese aber aufstocken. Wer seine Rakete also nicht direkt verballert, sondern lieber noch wartet und zwei weitere Extra-Blöcke aufsammelt, der darf statt eines einzelnen Geschosses einen ganzen Gewittersturm an Langstreckenraketen abfeuern. Fett! Wer allerdings getroffen wird, verliert ein gesammeltes Extra. Das verleiht dem Spiel eine Prise Taktik: Wer auf die Ultra-Waffe wartet, riskiert, durch einen Treffer seine Sprengkraft direkt wieder zu verlieren.

    Die Zwischensequenzen
    Die coolen Zwischensequenzen qualifizieren das Spiel direkt für einen Podiumsplatz. Das witzige Moderatoren-Duo überzeugt mit lustigen Dialogen und amüsierte uns köstlich.

    Die Rennen
    ModNation Racer-Test: Loser-Alarm! Überholmanöver kommentiert euer Charakter witzig mit ausgestrecktem Mittelfinger oder dem Loser-Zeichen. ModNation Racer-Test: Loser-Alarm! Überholmanöver kommentiert euer Charakter witzig mit ausgestrecktem Mittelfinger oder dem Loser-Zeichen. Quelle: play3 Nach all dem Geschraube und Gebastele kommen wir nun zum Kerngeschäft des Ganzen, den Rennen. Das Fahrgefühl fällt erwartungsgemäß extrem arcadig aus, ihr driftet also gerne mal über den halben Kurs oder springt über riesige Sprungschanzen. Das solltet ihr tatsächlich ausnutzen, da ihr für Drifts, Abschüsse, Windschattenfahren und dergleichen mit Punkten belohnt werdet, die wiederum euren Boost auffüllen. Wer also elegant durch die Schikane driftet, hat anschließend genug Turbo im Tank, um auf der Geraden davon zu ziehen. Dieses Prinzip kommt in gefühlt jedem zweiten Rennspiel heutzutage zum Einsatz, hat sich aber eben entsprechend bewährt.

    Das gefiel uns nicht:

    Die Willkür
    Dutzende Male dominierten wir Rennen über drei Runden hinweg, nur um wenige Meter vor der Ziellinie durch einen Raketenschauer abgefangen zu werden und schließlich als Siebter über die Linie zu zuckeln. Und Zurückschlagen ist nicht, da sich ja die fatale letzte Ausbaustufe verflüchtigt ... Können und Fahrgeschick verlieren so an Bedeutung, euer Erfolg ist der Computer-Willkür ausgeliefert.

    Die Ladezeiten
    Trotz knapp vier Gigabyte Installationsgröße läd ModnationRacers häufig eine gefühlte Ewigkeit nach. Bitter, da das spielerische Grundgerüst wirklich gut ausfällt und die Editoren endlosen Spaß versprechen. Sony lieferte am 14. Mai glücklicherweise einen Patch nach, der die Ladezeiten in ModNation Racers verkürzt.

    Die fehlenden Modi
    Die mangelnde Abwechslung nagt an der Motivation. Ihr meistert im Karriere-Modus zwar keine Strecke zweimal und bekommt von Wüsten über Gebirgsketten bis zum Dschungel einiges zu sehen, doch im Endeffekt spielen sich viele Strecken ähnlich. Zudem gibt es nur einen Modus: Rennen. Keine Drift-Events, keine Der-Letztefliegt-Rennen, kein Zeitfahren – nichts! Hier verplempert Modnation Racers unnötig Potenzial. Das schadet auch dem Splitscreen-Modus, da die Rennen mangels Abwechslung und nur vier Rennfahrern ohne KI-Gegner erschreckend fix langweilen.

    ModNation Racers (PS3)

    Spielspaß
    80 %
    Grafik
    8/10
    Sound
    8/10
    Multiplayer
    7/10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • ModNation Racers
    ModNation Racers
    Publisher
    Sony Computer Entertainment
    Developer
    United Front Games
    Release
    21.05.2010
    Es gibt 6 Kommentare zum Artikel
    Von T-Bow
    Kann man doch?
    Von podi
    Was jetzt noch fehlt, gerade bei solchen Titeln, ist das man seinen eigen Sound laden kann.
    Von lindobomba
    hab das spiel seit heute und schon fast 6h damit verbracht...und was soll ich sagen, für mich ist es ein absoluter…

    Aktuelle Rennspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von WRC 5 Release: WRC 5
    Cover Packshot von Ride Release: Ride Milestone
    Cover Packshot von MotoGP 14 Release: MotoGP 14 Milestone
    • Es gibt 6 Kommentare zum Artikel

      • Von T-Bow Community Officer
        Zitat von podi
        Was jetzt noch fehlt, gerade bei solchen Titeln, ist das man seinen eigen Sound laden kann.

        Kann man doch?
      • Von podi
        Was jetzt noch fehlt, gerade bei solchen Titeln, ist das man seinen eigen Sound laden kann.
      • Von lindobomba Erfahrener Benutzer
        hab das spiel seit heute und schon fast 6h damit verbracht...und was soll ich sagen, für mich ist es ein absoluter toptitel, den karrieremodus habe ich bisher nur kurz angezockt, aber online geht ja mal sowas von die post ab. 12 spieler und keine lags, da lebe ich gerne auch mit ein paar sekunden mehr…
    • Aktuelle ModNation Racers Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
747428
ModNation Racers
Modnation Racers ab heute im Handel: Test zum PS3-Fun-Racer
ModNation Racers im Test für PS3: Play. Create. Share. - das klappte bei Little Big Planet einwandfrei! Ob dieses Prinzip aber auch auf der Rennpiste funktioniert, finden wir für euch heraus.
http://www.videogameszone.de/ModNation-Racers-Spiel-247/Tests/Modnation-Racers-ab-heute-im-Handel-Test-zum-PS3-Fun-Racer-747428/
21.05.2010
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2010/05/modnation_racers_test_ps3_playstation_3_review_02.jpg
modnation racers,mario kart,ps3 playstation 3,wii
tests