Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Metal Gear Solid 2: Substance

    Im Smoking ist Snake noch viel cooler. Im Smoking ist Snake noch viel cooler. Kaum ein Spiel löste so viele Reaktionen aus wie Metal Gear Solid 2. Überwiegend positive, aber es waren auch negative Stimmen zu vernehmen: Das Spiel sei nicht lang genug, die Zwischensequenzen zwar toll, aber dadurch komme die Action viel zu kurz. Genau diese Kritikpunkte versucht die Erweiterung auszumerzen, wie wir jetzt anhand der ersten spielbaren PS2-Version feststellen konnten. Zwar macht den größten Teil des Spiels immer noch das Action-Adventure um die Sons of Liberty aus, doch bieten Hunderte Zusatzmissionen reine Action. Sie können sogar noch auswählen, mit welchem Charakter Sie die Missionen bestreiten wollen. Snake und Raiden stehen dabei in insgesamt sieben Outfits zur Verfügung: Als Ninja, im Smoking oder natürlich ganz normal. Jede der Spielfiguren kann sich dann in VR- oder Alternative Missions beweisen. Diese Spielarten sind noch einmal in drei verschiedene Varianten unterteilt. Die Alternative Missions in "Bomben", "Infiltration" und "Elimination". Alle finden auf der Bohrinsel statt, bringen aber neue Aspekte ins alte Abenteuer. Bei den verschiedenen Bombenmissionen geht es darum, Bomben zu entschärfen. Die Schwierigkeit daran: Es gibt nur einen akustischen Sensor und die gegnerischen Wachen stören bei der Arbeit. Schleichen und Elimination erklären sich von selbst: Bei Ersterem darf man sich nicht erwischen lassen, beim Zweiten muss man alle Gegner in einem Abschnitt erledigen.

    Die im Dunkeln sieht man nicht
    Die VR-Missions sind ebenfalls in drei Kategorien aufgeteilt: Einmal die ganz normalen, bei denen Sie in virtuelle Umgebungen an den Soldaten vorbei ans Ziel gelangen sollen. Dann der Waffen-Modus: Mit jeder der Waffen aus dem Spiel gibt es dabei Zielübungen. Anfangs ist das noch einfach: Wenige Zielscheiben stehen still in der Gegend herum. Später werden es jedoch immer mehr Ziele und zu allem Überfluss bewegen sie sich auch noch. Am originellsten ist aber sicherlich der Variety-Modus: Hier erhalten Sie in den virtuellen Umgebungen bestimmte Aufträge. So soll Snake zum Beispiel in einem komplett dunklen Level einen Ausweg finden, ohne über herumstehende Wachen zu stolpern. Zwar hilft ihm später ein Nachtsichtgerät dabei, doch das muss er im Stockdunkeln erst mal finden.
    Abwechslungsreich sind diese Missionen auf jeden Fall, wenn auch etwas kurz. Länger und komplizierter sind da die Snake Tales. Die spielen sich ebenfalls komplett auf der Bohrinsel ab, allerdings steht immer Solid Snake im Mittelpunkt. Der muss dann Geiseln befreien oder Emma beschützen und dabei ganz andere Wege gehen als Raiden.
    Auch wer Metal Gear Solid 2 schon hat, kann sich also noch auf Substance freuen. Was an Extras drinsteckt reicht von der Spieldauer her schon fast für ein eigenständiges Spiel. Und extra für die PlayStation2-Version gibt es noch zusätzliches Bonusmaterial: Auf der Bohrinsel voller Rampen und Geländer können Sie mit Snake oder Raiden auf dem Skateboard durch die Gegend rasen.

  • Metal Gear Solid 2: Substance
    Metal Gear Solid 2: Substance
    Developer
    Konami
    Release
    27.03.2003
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 02/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
115601
Metal Gear Solid 2: Substance
Metal Gear Solid 2: Substance
http://www.videogameszone.de/Metal-Gear-Solid-2-Substance-Spiel-14819/News/Metal-Gear-Solid-2-Substance-115601/
02.01.2003
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2002/12/ACFA0B.jpg
news