Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Mario Party 8

    Essen, trinken, fröhlich sein. Steht uns hier die größte Party aller Zeiten ins Haus?

    Hier könnt ihr diverse Items gegen Bares tauschen. 
BILD: NINTENDO Hier könnt ihr diverse Items gegen Bares tauschen. BILD: NINTENDO Kaum eine andere Spielserie hat in den letzten Jahren derart viele Ableger spendiert bekommen wie die Mario Party-Reihe. Diese erfreut sich mit fortschreitender Entwicklung zunehmender Beliebtheit und feiert mit dem mittlerweile achten Teil ihren Wii-Einstand. Dass die wilde Fete dabei geradezu nach der Wii-Fernbedienung schreit, versteht sich von selbst. Partylöwen sollten jedoch nicht gleich anfangen zu jubeln, denn viele Infos gibt's nicht - Nintendo hält sich weiterhin bedeckt. Allerdings haben wir alles daran gesetzt, sämtliche News zusammenzukratzen und sie euch mitsamt einigen aussagekräftigen Screenshots in einer brandaktuellen Preview zu präsentieren.

    Bewährte Konzepte

    Yoshi katapultiert sich im Stil von Donkey Kong Country durch die Botanik.
BILD: NINTENDO Yoshi katapultiert sich im Stil von Donkey Kong Country durch die Botanik. BILD: NINTENDO Quelle: Nintendo Am Kern des Spieles verändert sich im Vergleich zu den Vorgängern - wer hätte das gedacht? - nichts. Noch immer lauft ihr in rundenbasierter Manier auf der Suche nach den heiß begehrten Power-Sternen über überdimensionale Spielbretter. Bis zu vier Spieler (die auf dem Bildschirm durch die allseits beliebten Nintendo-Maskottchen repräsentiert werden) würfeln in guter alter Mensch ärgere dich nicht-Tradition nacheinander und hüpfen der gewürfelten Zahl entsprechend über das virtuelle Spielbrett.

    Dieses ist mit allerlei Fallen, Shops und Special-Events gespickt und sorgt mit seinen eingestreuten Minispielen für reichlich Unterhaltung. Nebenbei wollen zudem Münzen und Sterne gesammelt werden, durch die bei Beendigung des Spieles der Sieger ermittelt wird. Pilze, Feuerblumen und Blitze sind natürlich auch wieder mit von der Partie und mischen mit ihren verschiedenen Wirkungen sowohl das Spielgeschehen als auch die Konkurrenz gehörig auf. So können beispielsweise Positionen getauscht, Münzen geklaut und Abkürzungen benutzt werden. Am bewährten Spielprinzip hat sich also nicht viel verändert.

    Party, Party, Party

    Die Gestaltung der Spielfelder hat sich geringfügig verändert. 
BILD: NINTENDO Die Gestaltung der Spielfelder hat sich geringfügig verändert. BILD: NINTENDO Und so widmen sich Mario und Gefolge der größten Party dieses Jahres und ziehen quer durch das ganze Nintendo-Universum. Erste Bilder zeigen unter anderem Donkey Kongs Tiefsten Kongo, dessen detailreiches Umgebungsdesign bereits jetzt sehr imposant wirkt. Ausgestattet mit zahlreichen Kanonenfässern, Lianen und fleischfressenden Schnapp-Piranhas sowie der passenden Tropenmusik, kommt hier echtes Dschungelfieber auf.

    Ebenfalls optisch sehr beeindruckend gibt sich der farbenfrohe Karibiktraum Isla Delfino, dessen Sommer-Sonne-Urlaub-Stimmung das Spielgeschehen dominiert. Neben den dynamisch wirkenden Hintergrundgrafiken, etwa Wassereffekte, einheimische Palma, Delfine und jede Menge Flora, begeistert vor allem die ausgeklügelte Komplexität der Spielbretter. Diese sind nicht nach einem symmetrischen Schema aufgebaut, sondern beinhalten unzählige Abzweigungen, Geheimpassagen und Sonderwege, die durch zusätzliche Events beeinflusst werden können.
    Unter den spielbaren Arealen wird sich auch die Geistervilla aus Luigi's Mansion befinden, deren individuelle Charakteristik die schaurig-gruseligen Einwohner des Anwesens wiederspiegeln.

    Maximale Minispiele?

    Natürlich hat Koopakönig Bowser wieder ein paar fiese Hinterhältigkeiten auf Lager.
BILD: NINTENDO Natürlich hat Koopakönig Bowser wieder ein paar fiese Hinterhältigkeiten auf Lager. BILD: NINTENDO Wenn es eines gibt, das die Mario Party-Reihe schon immer ausgezeichnet hat, dann waren und sind es die unzähligen Minispiele. Derart vielseitige, witzige und vor allem motivierende Party-Games bietet kaum ein anderer Titel. Die veröffentlichten Bilder sprechen jedenfalls für sich. Beim Zeichnen müssen beispielsweise vorgegebene Markierungen mit der Fernbedienung nachgemalt werden. Das Baseballspiel setzt voraussichtlich wie bei Wii Sports auf aktiven Remote-Einsatz.

    Eine Art Gokart-Spiel legt die Vermutung nahe, dass man den Einhand-Controller dabei (quer gehalten) als Lenkrad verwendet; das Lassowerfen im Wilden Westen weckt heitere Erinnerungen an Raymans Kuhwürfe. Die ersten Eindrücke der Steuerung machen jedenfalls schon jetzt Lust auf mehr und regen selbst Mario Party-Verweigerer an, mit witzigen Verwendungsmöglichkeiten zu jonglieren.

    Evolution heißt das Stichwort. Denn die Wii-Steuerung wird definitiv eine Hauptrolle in der spielerischen Qualität des Titels übernehmen. Bleibt nur zu hoffen, dass die Entwickler zugunsten der einfachen Zugänglichkeit auf (übermäßigen) Nunchuk-Gebrauch verzichten und sich auf einfache Remote-Verwendung besinnen. Wenn die Rechnung aufgeht, steht uns hier der vielleicht innovativste, spannendste und unterhaltsamste Mario Party-Ableger aller Zeiten ins Haus.

  • Mario Party 8
    Mario Party 8
    Publisher
    Nintendo
    Developer
    Hudson Soft
    Release
    22.06.2007
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
575464
Mario Party 8
Mario Party 8
http://www.videogameszone.de/Mario-Party-8-Spiel-13721/News/Mario-Party-8-575464/
08.04.2007
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2007/04/NZone_0407_Wii_Mario_Party_8_01.jpg
news