Games World
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
  • Mario Kart: Double Dash

    In „Mushroom City“ müsst ihr auf den Gegenverkehr achten! In „Mushroom City“ müsst ihr auf den Gegenverkehr achten! Auf dieses Spiel warten wahrscheinlich fast alle Nintendo-Fans bereits seit dem Start des GameCube: Mario Kart. Die Vorgänger auf Super Nintendo, Nintendo 64 und Game Boy Advance standen für Spielspaß par excellence. Der Grund liegt im simplen, aber gleichzeitig tiefen Gameplay von Mario Kart. Dies ist auch im neuesten Teil nicht anders. Immer noch rast ihr mit einem Kart über diverse Strecken und versucht der Konkurrenz mit verschiedenen Extras das Leben schwer zu machen. Anders als in den Vorgängern, nehmen in Mario Kart: Double Dash!! zwei Charaktere pro Kart Platz. Mit einem Druck auf den Z-Knopf könnt ihr die Position der Charaktere jederzeit wechseln. Dies ist auch notwendig, da es neben den normalen Items, die jeder Charakter aufnehmen kann, charakterspezifische Items gibt, die nur von bestimmten Fahrern genutzt werden können. So kann Bowser beispielsweise als Einziger eine Art Splittergranate erhalten, die sich über die ganze Strecke verteilt und jeden von der Piste räumt. Dumm ist es nur, wenn ihr von einer Meute anderer Fahrer verfolgt werdet, Bowser mitsamt der Granate aber gerade am Steuer sitzt und das Item nicht benutzen kann. Zwar geht das Wechseln der Charaktere schnell vonstatten, allerdings können bei Mario Kart auch Zehntelsekunden entscheiden. Andererseits kann sich der am Lenkrad befindliche Charakter so auch wertvolle Items aufsparen und erst in der letzten Runde kurz vor der Ziellinie einsetzen. Allerdings muss man in so einem Fall vorsichtig sein, dass einem nicht die Extras geklaut werden. Denn neuerdings ist es möglich, neben anderen Karts herzufahren und Konkurrenten die Items aus der Hand zu schlagen. Dazu beugt sich der hinten auf dem Kart befindliche Charakter einfach zu dem seitlich fahrenden Kart rüber und klaut das Item. Anders als in bisherigen Mario Kart-Abenteuern ist es aber jetzt nicht mehr möglich, Items hinter dem Kart herzuziehen. Konnte man früher noch mit einer Bananenschale einen herannahenden roten Panzer aufhalten, soll man nun mit einem spekta- kulären Drift kurz vor dem Einschlag ausweichen. Dieses Feature war in der E3-Version leider noch nicht integriert. Außerdem soll man in der fertigen Version in der Lage sein, seinen Kart wieder abzufangen, nachdem man auf einer Bananenschale ausgerutscht ist.

    Vorsprung durch Technik?

    Die Steuerung von Mario Kart ist einfach wie eh und je. Mit A gebt ihr Gas, B aktiviert die Bremse und mit X oder Y nutzt ihr eure Extras. Mit L und R könnt ihr zu einem Powerslide um die Kurven ansetzen. Optisch macht Mario Kart: Double Dash!! in Bewegung wesentlich mehr her als auf Screenshots. Die Grafik ist in den typischen Mario-Farben gehalten und läuft selbst im Vierspieler-Splitscreen mit grandiosen 60 Bildern in der Sekunde. Die Weitsicht ist klasse und es geht ordentlich was ab auf den Strecken. Besonders gut gelungen sind den Entwicklern die zahlreichen witzigen und liebevollen Animationen. Auf der E3 waren drei Strecken spielbar. Dazu zählten der "Luigi Grand Prix", "DK Mountain" und "Mushroom City". Der "Luigi Grand Prix" ist eine relativ einfache, komplett asphaltierte Strecke, "DK Mountain" ist eine verwinkelte, schlammige Strecke mit einer großen Kanone, die euren Kart weit durch die Luft katapultiert. Beim "Mushroom City"-Grand-Prix müsst ihr euch durch den Straßenverkehr einer belebten Stadt schlängeln. Besonders der heftige Gegenverkehr macht euch hier schwer zu schaffen. Jede der Strecken weist Mario Kart-typisch zahlreiche Abkürzungen auf, die ihr aber erst nach mehreren Versuchen ausfindig machen werdet. Mario Kart sah auf der E3 sehr vielversprechend aus. Die zahlreichen Neuerungen verleihen dem Franchise den nötigen frischen Touch. Wem der Vierspieler-Modus nicht reicht, kann auch zwei GameCubes per Breitbandadapter miteinander verlinken und zu acht auf die Pisten gehen.

  • Mario Kart: Double Dash!!
    Mario Kart: Double Dash!!
    Publisher
    Nintendo
    Release
    13.11.2003

    Aktuelle Rennspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Cars Release: Cars THQ , Rainbow Studios
    Cover Packshot von Sonic Riders Release: Sonic Riders Sonic Team
    Cover Packshot von Crash Tag Team Racing Release: Crash Tag Team Racing Vivendi
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 10/2016 PC Games Hardware 09/2016 PC Games MMore 10/2016 play³ 10/2016 Games Aktuell 10/2016 buffed 10/2016 XBG Games 09/2016 N-Zone 10/2016 WideScreen 10/2016 SpieleFilmeTechnik 08/2016
    PC Games 10/2016 PCGH Magazin 09/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
191240
Mario Kart: Double Dash!!
Mario Kart: Double Dash
http://www.videogameszone.de/Mario-Kart-Double-Dash-Classic-13690/News/Mario-Kart-Double-Dash-191240/
08.07.2003
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2003/07/10_04.jpg
news