Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Marc Ecko's Getting Up

    Dieser brillant präsentierte Genre-Mix versetzt Sie direkt in die zwielichtige Welt der Graffitikunst.

    Trane kann sogar am Seil hängend beeindruckende Graffitis erstellen! Trane kann sogar am Seil hängend beeindruckende Graffitis erstellen! Im ersten Moment fällt es schwer, Marc Ecko"s Getting Up in ein bestimmtes Genre zu quetschen. Neben Kampf-Action im Final Fight-Stil und Balance- und Kletteraktionen in luftiger Höhe gibt es mit dem Graffiti-Element eine interessante Komponente, auf die nur wenige Videospiele setzen. Glücklicherweise wirkt das Sprayen per Analogstick überaus gelungen und die verschiedenen Techniken der illegalen Wandmalerei sind erstaunlich gut an die Anforderungen eines Konsolen-Controllers angepasst.

    Marc Ecko, Namensgeber und Mitschöpfer des Spiels, sorgte für ein stylisches Drumherum mit genialer Musik bekannter Hip-Hop-Größen und der Einbindung cooler Marken. So lässt sich bereits im Hauptmenü ein iPod anwählen, der nach dem Freischalten der einzelnen Stücke den kompletten Soundtrack enthält. Nach dem Start einer neuen Karriere werden Sie durch ein ausgesprochen nettes Intro in eine urbane Atmosphäre gezogen, die nach kurzer Spielzeit an Intensität gewinnt und durch das Auftauchen bekannter Graffitikünstler vollendet wird.

    Szenegrößen wie T-kid, Seen oder Cope 2 zeigen unserem Alter Ego im Spiel die neuesten Spray-techniken und schalten überdies geniale Tags und Kunstwerke der Legenden frei, die Sie dann nach Lust und Laune in der riesigen Stadt New Radius verbreiten dürfen. Trane heißt der Held und Hauptdarsteller des Graffiti-Games, der neben seinem Talent, mit Spraydosen umgehen zu können, auch mit akrobatischen Fähigkeiten gesegnet ist.

    Kein Wunder, schließlich befinden sich die auffälligsten Orte für die farbenfrohen Aerosole und Farbrollen-Gemälde an den höchsten Stellen der gut bewachten Metropole. Dem Bürgermeister sind die wilden Sprayer-Kids ein Dorn im Auge und so stellen sich die Polizei sowie rivalisierende Gangs ständig in Tranes Weg. Dieser wurde übrigens in der deutschen Version des Spiels von dem Rapper Afrob synchronisiert, was allerdings nicht unbedingt von Vorteil ist. Man merkt deutlich, dass der Sprecher krampfhaft versucht, so richtig cool zu klingen, und dabei leider oft versagt.

    Gute Mischung

    Mithilfe eines Feuerzeugs 
und der niemals versiegenden Spraydosen lässt sich so mancher Gegner verjagen. Mithilfe eines Feuerzeugs und der niemals versiegenden Spraydosen lässt sich so mancher Gegner verjagen. Sollten Sie von Gegnern aufgehalten werden, dürfen Sie sich mit dem eingängigen Kampfsystem zur Wehr setzen. Dabei können neben Faust- und Fußtritten auch alle möglichen Gegenstände zur Malträtierung der Widersacher eingesetzt werden. Schnappen Sie sich einfach eine herumliegende Holzlatte oder ein Stück Rohrleitung und die meisten Auseinandersetzungen sind schnell entschieden.

    Schusswaffen gibt es keine, dafür können Sie per Tastendruck ein Feuerzeug vor eine Spraydose halten, um den feindlichen Schergen damit kräftig einzuheizen. Besser als das Kampfsystem funktioniert das Bemalen der Häuserzeilen und Verkehrsmittel. Um die teils harschen Zeitlimits bei großen Graffitis zu bestehen, müssen Sie ziemlich geschickt agieren.

    Regelmäßiges schütteln und die gekonnte Führung der Farbdose garantieren ein tropfenfreies Kunstwerk, auf das man nach getaner Arbeit regelrecht stolz ist. Der Respekt Ihrer (virtuellen) Mitmenschen ist Ihnen zumindest in diesem außergewöhnlichen Spiel gewiss!

    Marc Ecko's Getting Up (PS2)

    Spielspaß
    79 %
    Grafik
    8/10
    Sound
    9/10
    Multiplayer
    -
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    Abwechslungsreiches Gameplay
    Spaßiges Graffiti-System
    Geniale Präsentation
    Unausgereiftes Kampfsystem
    Fazit
    Origineller Genre-Mix mit perfekter Präsentation und einem überaus coolen Graffiti-System.
  • Marc Ecko's Getting Up
    Marc Ecko's Getting Up
    Developer
    The Collective
    Release
    16.02.2006
    Leserwertung
     
    Meine Wertung
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
461380
Marc Ecko's Getting Up
Marc Ecko's Getting Up
http://www.videogameszone.de/Marc-Eckos-Getting-Up-Spiel-13508/Tests/Marc-Eckos-Getting-Up-461380/
18.03.2006
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2006/04/PZ0406_Marc_Ecko_Getting_Up_8.jpg
tests