Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Videospiele: Britischer Kulturminister behauptet, Videospiele seien genauso wichtig wie Filme

    Rockstar North, Lionhead Studios oder auch Rare: Dies sind nur einige der berühmten Spielestudios, die ihre Heimat im Vereinigten Königreich haben. Quelle: theguardian.com

    Edward "Ed" Henry Butler Vaizey, seines Zeichens Britischer Kulturminister, sprach auf der Develop Conference 2015 im englischen Brighton über Videospiele und die kulturelle Rolle der Spielebranche. Videogames seien nach seinen Aussagen für die britische Kultur genau so wichtig wie Kinofilme.

    Wie The Guardian berichtet, sprach der britische Kulturminister Ed Vaizey auf der Develop Conference 2015, die vom 14. bis zum 16. Juli in der englischen Küstenstadt Brighton stattfand, über die kulturelle und wirtschaftliche Rolle von Videospielen in Großbritannien. Laut dem Kulturminister seien Videogames genauso wichtig für die britische Kultur, wie Kinofilme. Dieser stellte ebenso die Bedeutung der Videospieleindustrie in seinem Land klar und gab offizielle Zahlen bekannt. Demnach wächst die Gemeinde der Videospieler im Vereinigten Königreich permanent an. Aktuell gäbe es dort 33,5 Millionen Videospieler, wobei sich die meisten von diesen im Alter zwischen 8 und 74 Jahren befänden.

    "UK-Konsumenten geben fast 4 Milliarden Britische Pfund für Videospiele aus. Um die 25.000 Arbeitsplätze wurden durch die Spieleindustrie geschaffen. Eine regelrechte Explosion auf dem Spielesektor führte dazu, dass sich die Zahl der Spieleunternehmen seit 2011 jedes Jahr um ein Fünftel gesteigert hat. Allem voran wird diese Industrie von Mobile Games vorangetrieben", sagt der Kulturminister. Vaizey ist schon seit 2006 dafür bekannt, ein Unterstützer der Games-Industrie zu sein. In seiner Rede ging er ebenfalls auf die "Videospielesteuer" ein, die im vergangenen Jahr im United Kingdom eingeführt wurde. Diese bringt Spieleherstellern eine steuerliche Begünstigung und erlaubt es diesen, bis zu 25 Prozent der Produktionskosten von der Steuer zurückzuholen.

    "Die britische Filmindustrie hat ihren Aufgabenbereich erweitert und wird die Spieleindustrie unterstützen. Spiele nehmen als einer unserer wichtigsten Werte ihren rechtmäßigen Platz neben der Filmindustrie ein", so Vaizey weiter. Viele bekannte Spielefirmen kommen aus Großbritannien, darunter auch Rare (Donkey Kong Country oder Banjo-Kazooie), Lionhead Studios (Black & White-Serie oder die Fable-Reihe) oder Rockstar North (Lemmings oder die GTA-Reihe).

    Sind Videospiele in euren Augen auch auf der selben Ebene wie Kinofilme oder seht ihr das anders? Nutzt die Kommentarfunktion und lasst die Community und uns an euren Gedanken teilhaben!

    58:54
    Assassin's Creed Syndicate - Eine Stunde Gameplay
    Assassin's Creed Syndicate
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1165152
Kunstobjekt Videospiele
Britischer Kulturminister behauptet, Videospiele seien genauso wichtig wie Filme
Edward "Ed" Henry Butler Vaizey, seines Zeichens Britischer Kulturminister, sprach auf der Develop Conference 2015 im englischen Brighton über Videospiele und die kulturelle Rolle der Spielebranche. Videogames seien nach seinen Aussagen für die britische Kultur genau so wichtig wie Kinofilme.
http://www.videogameszone.de/Kunstobjekt-Videospiele-Thema-232938/News/Britischer-Kulturminister-behauptet-Videospiele-seien-genauso-wichtig-wie-Filme-1165152/
18.07.2015
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2015/07/Ed_Vaizey_Develop_Conference_2015_Brighton-pc-games_b2teaser_169.jpg
videospiele,kunst
news