Games World
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
  • Knights of the Temple

    Feuer und Rauch erzeugen eine authentische Mittelalter-Atmosphäre. Feuer und Rauch erzeugen eine authentische Mittelalter-Atmosphäre. Die geheimnisvolle Story des Action-Gemetzels Knights of the Temple findet im finsteren Mittelalter des 12. Jahrhunderts statt. Sie übernehmen dabei die Rolle des jungen, aufstrebenden Tempelritters Paul de Raque, der eine umfassende Ausbildung genossen hat, um erfolgreich an den Kreuzzügen der damaligen Zeit teilzunehmen. Zum Handwerkszeug eines tapferen Templers gehören neben dem obligatorischen Zweihänderschwert auch Äxte und Fernwaffen wie Pfeil und Bogen. Kein Abenteuer ohne Bösewicht - und der ist bei Knights of the Temple der Lord Bishop. Sein ganzes Leben war der Geistliche als barmherziger Mensch bekannt und unter seiner Führung entwickelte sich das Kloster Belmont zum spirituellen Mittelpunkt der gesamten Region. Eines Tages änderte sich das aber schlagartig und Lord Bishop wandelte sich zu einem introvertierten, höchst sonderbaren Mann. Als Paul auf eine Mission geschickt wird, um die entführte Adelle zu suchen, wird er in den Strudel einer teuflischen Verschwörung gezogen. Die mit übernatürlichen Kräften ausgestattete Adelle soll nämlich gezwun- gen werden, zusammen mit Lord
    Bishop den unheiligen Kreis zu schließen. Das Tor zur Hölle wird auf diese Weise für alle Zeiten geöffnet, was der junge Tempelritter natürlich unter allen Umständen verhindern soll.

    Höllenspaß
    Wir wollen nicht zu viel verraten, aber der Held wird einem Haufen besessener Gegner gegenüberstehen und schlussendlich werden Sie durch den geöffneten Schlund der Hölle wandern, um den Dämonen der Unterwelt den Garaus zu machen. In der ersten Hälfte des Spiels geht es noch in wunderhübscher Optik durch mittelalterliche Klöster, Dörfer und Burganlagen. Ein Teil der insgesamt 25 Levels führt Sie dann allerdings direkt in des Teufels Wohnzimmer - hier sind tolle Feuereffekte und hervorragende Echtzeit-Schatten zu bestaunen. Bereits das erste Xbox-Spiel der Entwickler, Enclave, hatte eine prima Grafik zu bieten, weshalb sich das Team auch einige Routinen von dessen Grafik-Engine zunutze machte. Ansonsten hat Knights of the Temple nicht mehr viel mit Enclave zu tun. Hauptkritikpunkte waren damals der unausgewogene Schwierigkeitsgrad und die klägliche Kameraführung. Beides haben die Entwickler entscheidend verbessert.

    Pure Filmatmosphäre
    Anders als in den meisten Actionspielen sind die Kameraperspektiven vorgegeben und bei Bedarf vollführt das System stylische Kamerafahrten. So wird eine coole Filmatmosphäre erreicht, da die Entwickler sich für jede Location die bestmögliche Ansicht ausgesucht haben. Bei unserem ausgedehnten Probespiel konnten wir nur zwei Situationen feststellen, in denen die Perspektiven ungünstig waren. Im absoluten Notfall können Sie allerdings für eine bessere Übersicht mit dem rechten Ministick die Kamera leicht bewegen. Das Kampfsystem hat ebenfalls einiges zu bieten. Ein Knopf zum Decken und zwei für Attacken reichen aus, um elegante Schwert-Combos zu vollführen. Bei Bedarf können mit den Schultertasten Schläge variiert oder Zauber aller Art ausgelöst werden. Auf der Reise durch das Mittelalter können Sie den abgemurksten Gegnern die Waffen abnehmen und zur eigenen Verteidigung nutzen. Diverse kleine Rätsel sorgen für Abwechslung, wobei sich Action-Fans keine großen Sorgen zu machen brauchen: Die Knobel-Herausforderungen sind alle gut zu meistern.

    Metzeln ohne Ende
    Natürlich erfindet Knights of the Temple das Action-Rad nicht neu, aber insgesamt erwartet uns ein höchst atmosphärisches Spiel, das einen regelrecht in seinen Bann zieht. Der Soundtrack ist daran nicht ganz unschuldig, schließlich umschmeicheln weit über 20 hochwertige Musikstücke das Spieler-ohr und nicht selten wird man an dramatische Filmszenen erinnert. Die schönen Animationen, für die übrigens Motion Capturing eingesetzt wurde, machen ebenfalls einiges her. Vor allem die späteren Combos sehen unheimlich gut aus und sorgen bei der Gegnerschar für Aufsehen und blutige Wunden. Mittelalter-Fans sollten auf jeden Fall schon mal die Rüstung polieren und das Schwert wetzen, denn im März geht's ab in die dunkle Zeit der Kreuzzüge!

  • Knights of the Temple: Infernal Crusade
    Knights of the Temple: Infernal Crusade
    Developer
    Playlogic
    Release
    08.03.2004

    Aktuelles zu Knights of the Temple: Infernal Crusade

    Test PS2 XB GC Knights of the Temple 0

    Knights of the Temple

    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 10/2016 PC Games Hardware 09/2016 PC Games MMore 10/2016 play³ 10/2016 Games Aktuell 10/2016 buffed 10/2016 XBG Games 09/2016 N-Zone 10/2016 WideScreen 10/2016 SpieleFilmeTechnik 08/2016
    PC Games 10/2016 PCGH Magazin 09/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
283360
Knights of the Temple: Infernal Crusade
Knights of the Temple
http://www.videogameszone.de/Knights-of-the-Temple-Infernal-Crusade-Spiel-10926/News/Knights-of-the-Temple-283360/
12.02.2004
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2004/02/TDKM_Kott_055.jpg
news