Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 31 Kommentare zum Artikel

      • Von Ghadar Benutzer
        Dieser Innenminister Spasst ist absolut bescheuert. Es geht nicht! man kann Kinderpornographie nicht mit Gewaltspielen verbinden die Politiker sind alles Vollidioten!!!
      • Von cybie86 Erfahrener Benutzer
        In einer virtuellen Welt schaue ich nicht einfach alles an, nur weil es ja eh nicht echt ist. Zielen und Schießen ist für mich ein Gegenstand des Spiels und des Weiterkommens - wie Ziel schießen. Zumal man ja in Spielen überwiegend in die Rolle der Guten schlüpft. Das ist so mein Hintergedanke.

        Zwischen…
      • Von Antimatzist Erfahrener Benutzer
        Ich finde für solche Äußerungen muss der doch seines Amtes verwiesen werden. Das geht gar nicht mehr.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 02/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
679044
Killerspiele
Joachim Herrmann (CDU) wettert gegen Computerspiele
Nach den Worten des Bayerischen Innenministers Joachim Herrmann gehören Gewalt verherrlichende Killerspiele genau so verboten wie die Darstellung von Kinderpornographie im Internet.
http://www.videogameszone.de/Killerspiele-Thema-158840/News/Joachim-Herrmann-CDU-wettert-gegen-Computerspiele-679044/
17.03.2009
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2009/03/herrmann.jpg
Herrmann, Bayern, Innenminister, Gewaltspiele, Kinderpornographie
news