Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Horizon: Zero Dawn - Sony machte sich wegen weiblichem Protagonist Sorgen

    Horizon: Zero Dawn mit weiblicher Heldin. (2) Quelle: Sony

    Im neuen PS4-exklusiven Titel Horizon: Zero Dawn steht eine weibliche Protagonistin im Mittelpunkt. Ein Umstand der offenbar noch immer keine Normalität ist. So gab Shuhei Yoshida, Head of Sony Computer Entertainment World Wide Studios, jetzt zu, dass die Entscheidung für einen weiblichen Helden bei ihm für Nervosität gesorgt hätte.

    Sony hatte auf seiner E3-Pressekonferenz einige Knaller zu bieten, die auch in der Chefetage des Konzerns für einige Aufregung sorgten. So gab Shuhei Yoshida, Head of Sony Computer Entertainment World Wide Studios, zu, dass die Präsentation von The Last Guardian für ihn emotional sehr wichtig war. Die größte Ankündigung sei für ihn jedoch die Vorstellung von Horizon: Zero Dawn gewesen, dem neuen Spiel von Guerrilla Games. "Ich war nervös die Reaktionen der Leute zu sehen", gibt Yoshida gegenüber Polygon zu.

    Diese Nervosität liegt jedoch nicht nur darin begründet, dass Horizon: Zero Dawn eine völlig neue IP ist, sonder auch wegen der weiblichen Protagonistin. "Sie ist ein weiblicher Hauptcharakter. Das war immer die Vision des Teams, aber wir hatten Diskussionen. Ist es riskant einen weiblichen Charakter zu machen?", beschreibt der Sony-Manager die Situation. Die Zweifel seien aufgekommen, nachdem die Arbeiten am Titel begonnen hatten. Dies führte dazu, dass Sony gezielte Fokus-Tests in die Wege geleitet hat.

    Horizon: Zero Dawn mit weiblicher Heldin. (9) Horizon: Zero Dawn mit weiblicher Heldin. (9) Quelle: Sony "Wir wollten sehen, wie die Leute auf einige Dinge reagieren: Open-World-RPG, das Setting von Maschinen gegen primitive Waffen und der weibliche Protagonist. All diese Dinge. Die Reaktionen des Fokus-Tests waren positiv und das gab uns ein gutes Gefühl, aber man weiß, dass es eine limitierte Zahl von Leuten waren, die das Spiel testen konnten". Auch wenn in den Aussagen von Shuhei Yoshida weiter leichte Zweifel mitschwingen, scheinen sich die Vorurteile gegen weibliche Helden in der Industrie langsam zu lösen.

    "Wenn man sich unserer Pressekonferenz und die anderen Pressekonferenzen anschaut, sieht man, dass viele Teams es inzwischen machen. So gibt es eine Protagonistin in Assassin's Creed und Mirrors Edge ist zurück. Ich finde es großartig, dass es mehr Vielfältigkeit bei Spielwelten und Charakteren gibt, die wir als Industrie erschaffen", so Yoshida weiter. Er hoffe außerdem, dass mehr Spiele mit weiblichem Hauptcharakter helfen die demografische Zusammensetzung der Spieler zu erweitern.

    "Ich denke wir sollten als Industrie weitere Anstrengungen unternehmen, mehr Frauen auf der Entwicklerseite in die Studios zu holen und so verschiedene Perspektiven zu erhalten. [...] Wir haben eine Chance die Reichweite der Playstation auf ein größeres und vielseitigeres Publikum auszuweiten.", erklärt der Sony-Manager. In unserer Vorschau von der E3 lest ihr, wie uns der Titel im ersten Eindruck gefallen hat. Horizon: Zero Dawn erscheint exklusiv für die PS4.

    Quelle: Polygon

    06:35
    Horizon: Zero Dawn - Über sechs Minuten E3-Gameplay aus dem neuen Spiel der Killzone-Macher
  • Horizon: Zero Dawn
    Horizon: Zero Dawn
    Publisher
    Sony
    Developer
    Guerrilla Games
    Release
    01.03.2017

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Kona Release: Kona Ravenscourt , Parabole
    Cover Packshot von Nioh Release: Nioh Koei Co. Ltd. , Team Ninja
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1162400
Horizon: Zero Dawn
Sony machte sich wegen weiblichem Protagonist Sorgen
Im neuen PS4-exklusiven Titel Horizon: Zero Dawn steht eine weibliche Protagonistin im Mittelpunkt. Ein Umstand der offenbar noch immer keine Normalität ist. So gab Shuhei Yoshida, Head of Sony Computer Entertainment World Wide Studios, jetzt zu, dass die Entscheidung für einen weiblichen Helden bei ihm für Nervosität gesorgt hätte.
http://www.videogameszone.de/Horizon-Zero-Dawn-Spiel-55719/News/Sony-machte-sich-wegen-weiblichem-Protagonist-Sorgen-1162400/
18.06.2015
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2015/06/horizon_zero_dawn_e32015_0007-pc-games_b2teaser_169.jpg
horizon zero dawn,sony,action-adventure
news