Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Kopfgeldjäger und Gejagter - Jack Wade stellt sich dem organisierten Verbrechen!

    Jack ist bereit, mit der ENP-Schrotflinte die Millennium-Bank zu säubern Jack ist bereit, mit der ENP-Schrotflinte die Millennium-Bank zu säubern Die Vereinigten Staaten sind in naher Zukunft nicht gerade ein einladender Ort. Um der zunehmenden Kriminalität, des Bandenwesens und vor allem des florierenden illegalen Organhandels Herr zu werden, wurde das Anti Crime Network (ACN) ins Leben gerufen. Einer der hochqualifizierten ACN-Kopfegeldjäger, vielleicht sogar der beste, ist Jack Wade. Unglücklicherweise sieht es momentan alles andere als gut aus für ihn. Bei seinem letzten Auftrag ist er gerade noch einmal mit dem Leben davongekommen und hat zudem sein Gedächtnis verloren. Die Suche nach dem Grund führt Sie unter anderem in die entlegensten Ecken von Los Angeles, auf ein Frachtschiff und sogar in ein Hochsicherheitsgefängnis auf dem Meeresgrund. Für die innerstädtischen Trips steht Ihnen dabei ein Motorrad zur Verfügung, das Sie schnell von einem Ort zu nächsten bringt. Bei den Missionszielen angekommen, gilt es Vielzahl von Herausforderungen zu bewältigen und diverse Rätsel zu lösen. Gesteuert wird die Spielfigur aus Third-Person-Perspektive, wobei Sie die Kamera auf Tastendruck hinter sich zentrieren können. Erwartungsgemäß haben Sie es in den einzelnen Spielabschnitten mit ganzen Gegnerhorden zu tun. In vielen Situationen kommen Sie einfach nicht drum herum, sich die Knarre Ihres Vertrauens zu schnappen und einfach draufloszuballern. Die PS2-Fassung des Spiel unterscheidet sich in grafischer Hinsicht praktisch nicht vom Dreamcast-Pendant. Man hat leider das Gefühl, dass die Möglichkeiten der PlayStation 2 bei weitem nicht ausgereizt wurden, besonders was die Grafikeffekte betrifft. Die Animationen der Figuren sind hingegen sehr gut gelungen. Nur manchmal wirken Bewegungen etwas abgehackt und ungelenk. Die vielen, zumeist gerenderten Zwischensequenzen machen da leider auch keine Ausnahme. Der Spielspaß, der nicht zuletzt vom abwechslungsreichen Gameplay und der düsteren, zynischen Story getragen wird, leidet darunter aber kaum. Ein echter Lichtblick ist der von einem 100-köpfigen Orchester eingespielte Soundtrack, der perfekt zum Spiel passt.

    Headhunter (PS2)

    Spielspaß
    85 %
    Grafik
    8/10
    Sound
    9/10
    Multiplayer
    -
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Headhunter
    Headhunter
    Developer
    Amuze
    Release
    22.02.2000

    Aktuelles zu Headhunter

    Tipp PS2 Headhunter 0

    Headhunter

    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
14322
Headhunter
Kopfgeldjäger und Gejagter - Jack Wade stellt sich dem organisierten Verbrechen!
http://www.videogameszone.de/Headhunter-Spiel-5691/Tests/Kopfgeldjaeger-und-Gejagter-Jack-Wade-stellt-sich-dem-organisierten-Verbrechen-14322/
07.01.2002
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2002/03/14319head3.jpg
tests