Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Playstation als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Harvest Moon A Wonderful Life

    Auf dieser Karte findet ihr alle Locations. Auf dieser Karte findet ihr alle Locations. Na, urlaubsreif? In diesem idyllischen Landleben dürft ihr so richtig entspannen!

    Mittlerweile sind Natsumes knuffige Mini-Landwirte aus der Videospielbranche gar nicht mehr wegzudenken. Bislang tummelten sich Ubisofts fleißige Naturburschen auf den verschiedensten Plattformen wie PSX,
    PSone, GBC etc. Nun haben die drolligen Knirpse endlich auch auf dem GameCube ein neues Zuhause gefunden. Am grundlegenden Spielprinzip hat sich nichts geändert: Ihr schlüpft in die Haut eines kleinen Bauernburschen und versucht, die geerbte, brachliegende Farm eures Vaters wieder auf Vordermann zu bringen. Der Freund eures alten Herrn, Takakura, steht euch dabei mit Rat und Tat zur Seite. Auf dem Stückchen Land findet ihr eine große Weide, eine Wohnstube, einen Werkzeugschuppen, einen Hühnerstall, eine Scheune, ein Lagerhäuschen sowie drei unterschiedlich große Anbauflächen.

    Immer schön fleißig
    In weiser Voraussicht hat Takakura bereits für die nötigsten Dinge gesorgt: Neben Sichel, Harke und zwei Beutelchen Saatgut hat er euch gleich noch eine Kuh bestellt. Als Hofhund adoptiert ihr ratzfatz einen niedlichen, herrenlosen Welpen und schon kann's losgehen. Takakura wird sich übrigens täglich um den Verkauf von Milch und Eiern und um Bestellungen kümmern, falls ihr irgendetwas benötigt.

    Das Leben ist kein Zuckerschlecken
    Wollt ihr später neben Milch und Eiern weitere Produkte verkaufen oder etwas bestellen, was nicht auf Takakuras Liste steht, könnt ihr euer Glück entweder bei benachbarten Farmern oder im nahe gelegenen Dorf versuchen. Van, der Handelsvertreter, baut hier nämlich immer seinen Marktstand auf. Egal was es ist, bei Van könnt ihr eigentlich absolut alles zu halbwegs guten Preisen verscherbeln. Außerdem hat er ein paar nützliche landwirtschaftliche Geräte in seinem Sortiment, diese sind aber nicht gerade billig. Etwas Cash in der Tasche könnte daher nicht schaden. Allerdings dauert es eine Weile, bis ihr genügend Kröten zusammenhabt. Morgens, gleich nach dem Aufstehen, macht ihr am besten sofort die Glotze an. Auf dem Kanal rund um Ackerbau und Viehzucht erhaltet ihr beispielsweise allerlei nützliche Tipps, während der Wetterkanal Auskunft darüber gibt, ob man sich das Bewässern nicht ausnahmsweise auch mal sparen könnte. Ob im Dorf irgendwelche Events wie Erntedankfest oder gar ein Pferderennen geplant sind, verrät der Blick auf euren Wandkalender. Anschließend macht ihr euch an die Arbeit: Ihr grabt Beete um, streut Saatgut aus, bewässert alles gründlich, füttert sämtliche Tiere auf dem Hof, melkt eure Kühe, schert alle zehn Tage eure Schafe, schnappt euch unbefruchtete Eier für den Verkauf, befruchtete legt ihr in den Brutkasten und so weiter und so fort. Wollt ihr erheblich produktiver sein, müsst ihr zu anderen Mitteln greifen: Eure Tierchen wol- len nämlich auch verhätschelt werden und sind für freundliche Worte, Streicheleinheiten, Putzaktionen, Weidegänge oder Ähnliches äußerst dankbar. Hühner legen mehr Eier, Kühe geben mehr Milch und Schafe tragen irgendwann sogar ein goldenes Wollkleid. Beim Ackerbau genügt lediglich etwas Dünger. Im Gegensatz zu den Vorgängern können jetzt sogar Pflanzen gekreuzt und erheblich teurer verkauft werden. Vernachlässigt ihr eure Pflichten, verkümmern eure Pflanzen und eure Tiere werden krank. Mit etwas Tiermedizin sind sie zwar relativ schnell wieder gesund, ihr seid aber auch um einiges ärmer. Wer will, darf sich auch noch etwas nebenher verdienen. Denn sogar für Blumen erweist sich Händler Van als bereitwilliger Abnehmer. Geduldige Naturen sollten außerdem ein paar Kröten in eine Angel investieren und ihr Glück an den mitten in der Pampa gelegenen Teichen versuchen.

  • Harvest Moon: A wonderful Life
    Harvest Moon: A wonderful Life
    Publisher
    Ubisoft
    Developer
    Natsume
    Release
    24.03.2004

    Aktuelle Simulation-Spiele Releases

    Cover Packshot von Animal Crossing Release: Animal Crossing Nintendo
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 02/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
311720
Harvest Moon: A wonderful Life
Harvest Moon A Wonderful Life
http://www.videogameszone.de/Harvest-Moon-A-Wonderful-Life-Classic-5563/Tests/Harvest-Moon-A-Wonderful-Life-311720/
11.05.2004
http://www.videogameszone.de/screenshots/medium/2004/05/2_karte_1_.jpg
tests